Schlüsselübergabe: Franz Grossauer (l.) und Christof Widakovich folgen Franz Fuchs. / Foto © Grossauer
Schlüsselübergabe: Franz Grossauer (l.) und Christof Widakovich folgen Franz Fuchs. / Foto © Grossauer

Die »el Gaucho«-Steakhäuser, das »Schlossberg Restaurant«, die Eventgastronomie und die Bierhäuser »Gösser Bräu« und »Glöckl Bräu« bekommen Zuwachs: Die Gastronomiefamilie Grossauer erweitert ihr Angebot um ein Fischlokal. Die Eröffnung dieses neuartigen Fischlokals ist mit Anfang August 2016 geplant.

Offene Schauküche mit Sushi-Bar
In Kürze beginnen die Umbauarbeiten in den ehemaligen Räumlichkeiten der Fleischerei Fuchs um ein ganz besonderes Lokal entstehen zu lassen: das »el Pescador« wird ein Fischrestaurant mit einzigartigem Konzept. Regionale Arten treffen auf spannende, internationale Fisch-Highlights. Dank offener Schauküche haben die Gäste nicht nur den besten Blick auf den Grill, sondern können dem Sushi-Meister bei der Arbeit über die Schulter schauen. An der Sushi-Bar wird es neuartige Sashimi-Variationen sowie kreative Rolls geben. In den nächsten Wochen wird die Familie Grossauer auch nach Japan reisen, um sich vor Ort von den Besten inspirieren zu lassen. Währenddessen tüftelt Christof Widakovich, der federführend bei der Küchenlinie ist, an der besten Fischsuppe von Graz. Mit dem »el Pescador« schließt sich der Kreis in der Landhausgasse zwischen Steak-und Fisch-Genuss – ein lang ersehnter Traum von Christof Widakovich.

Die Idee
Unter Patron Franz Grossauer wird Widakovich gemeinsam mit Robert Grossauer die Geschäftsführung übernehmen. Christof Widakovich: »Die Idee eines Fischlokals auf höchstem Niveau, aber mit der nötigen Bodenständigkeit, liegt mir seit Jahren am Herzen. Schon in meiner Zeit im Steirereck in Wien, wo ich sechs Jahre lang als Poissonnier, also Fischkoch, unter Helmut Österreicher arbeitete, spürte ich meine große Liebe zu diesem Produkt. In den letzten Jahren haben wir für unsere Lokale die besten heimischen Fischproduzenten, aber auch überregionale Produzenten im Alpe Adria Raum als Partner gewinnen können. Nun wurde direkt gegenüber vom el Gaucho die ideale Räumlichkeit gefunden, in der wir unsere neuartige `Cuisine Maritime‘ präsentieren können. Das »el Pescador« wird ein Restaurant mit dem Flair eines internationalen Hafenrestaurants – dies wird sich sowohl in der Einrichtung, als auch auf der Speisekarte widerspiegeln. Denn in den Lokalen der großen Häfen der Welt haben sich immer schon alle Kulturen getroffen und vereinigt. So verbreiteten sich neue Gewürze, Produkte und Techniken.« Franz Grossauer berichtet über den geplanten Umbau: »Wir werden die alten Räumlichkeiten der Fleischerei Fuchs komplett sanieren und das wunderschöne Gewölbe, das jahrzehntelang versteckt war, wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen. Im el Pescador verbindet sich Modernität und Gemütlichkeit zu einem Ambiente mit Wohlfühl- und Erlebnisfaktor.«

El Pescador
Landhausgasse 6
8010 Graz

www.elgaucho.at
www.schlossberggraz.at

Sie möchten Teil der Erfolgsgeschichte der Gastro-Familie Grossauer werden? Dann durchstöbern Sie die aktuellen Stellen des »Schlossberg Restauraunts« und der »el Gaucho«-Häuser unter www.falstaffJOBS.com.

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Der einzigartige Ausblick über den Dächern von Graz kann in der Sky Bar am Schlossberg genossen werden. / Foto © Werner Krug
    09.12.2014
    Steakhaus, Biergarten, Gourmetlokal oder Catering?
    Familie Grossauer beweist, dass man sich zwangsläufig nicht nur auf ein Konzept konzentrieren muss, um erfolgreich zu sein.
  • Christof Widakovich und Herti Grossauer, die beiden Geschäftsführer des »Schlossberg« Restaurants freuen sich auf motivierte und engagiertes Personal. / Foto © Werner Krug
    11.03.2015
    Arbeiten über den Dächern von Graz
    Mit März 2015 wurde dem Restaurant »Schlossberg« und der SKYBAR ein Frühjahres-Frischekick verpasst – sowohl optisch als auch geschmacklich.
  • Robert Grossauer, Michi Grossauer, Franz Grossauer, Christof Widakovich, Peter Kazianschütz / Foto beigestellt
    27.09.2013
    Wien hat sein erstes »el Gaucho«
    Der Einladung zur Eröffnung des argentinischen Steak-Lokals folgten 800 Gäste.
  • Christof Widakovich, Karolina Sitarek und Alexander Andreadis beim Wine Makers Dinner. / Foto © Christina Dow
    05.07.2015
    Wine Makers Dinner im »El Gaucho«
    Italienische Kulinarik der Extraklasse zu Gast im »El Gaucho im Landhaus« in Graz.
  • Mehr zum Thema

    News

    Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

    Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

    News

    Braten: Eine Ente, viermal Genuss

    Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

    Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: M77

    Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

    News

    International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Essay: Wien isst die Welt

    Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...

    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    Gerüchte um »Nobu«-Deal im Wiener »Bristol«

    Das »Fashion TV Café« im Komplex des Wiener Hotel »Bristol« muss ausziehen. Die Nachfolge ist ungeklärt, »Nobu« ist ein mögliches, aber...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Restaurants 2018: Die Top 10 Neueröffnungen

    Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2019 merken.

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Champagner für Ästheten

    Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

    News

    Tafel-Pracht

    Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

    News

    Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

    Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

    News

    Rezeptstrecke: Süße Kindheitserinnerungen

    Süßes auf der Zunge verbinden wir oft mit Kindertagen und viel unbeschwerter Zeit. Oder auch einfach mit einem Schlaraffenland aus Zimt und Zucker.

    News

    Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

    FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.

    News

    Karpfen: Amur, mon Amour!

    Warum in die Ferne schweifen, schwimmt das Gute doch so nah. Das Fleisch des Gras-Karpfens bezaubert mit wunderbar sauberem Geschmack. Wir waren...

    News

    Interview: »Wir wollen uns nicht auf Auszeichnungen ausruhen!«

    Was macht Wien so besonders? Diese Frage stellten wir Bürgermeister Michael Ludwig und Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck. Herausgekommen...