Neu im Bermuda-Dreieck: »Joe's Pub & Pizza«

Eine der schönsten Ecken im Wiener Ausgehviertel

© Falstaff / Degen

Eine der schönsten Ecken im Wiener Ausgehviertel

© Falstaff / Degen

Das Wiener Bermuda-Dreieck hat seinen Namen daher, dass seine Besucher allzuleicht untergehen können und ob des Zustandekommens des Untergangs auch ausgeprägte Erinnungslücken aufwiesen. Doch die beste Zeit des Wiener Lokalviertels ist vorüber und es läuft Gefahr, selbst unterzugehen. Neben den immer noch empfehlenswerten Evergreens wie »Roter Engel«, »Krah Krah« oder »Kaktus« eröffneten immer mehr Komasauf-Buden, die der Attraktivität des Viertels schmerzlich schaden. 

Dem Gastronomen-Paar Andrea Hörzer und Philipp Ernst, das bislang überwiegend in der Barszene bekannt war, ist es zu danken, dass endlich wieder erfreuliche Impulse gesetzt werden. Sie machten aus dem heruntergekommenen »Stamperl« die hochqualitative Cocktail-Bar »Josef« und aus dem dahinsiechenden »Stechachterl« eine junge Highball-Bar. Beide Betriebe ziehen gutes, bis vor Corona auch internationales Publikum an. Sogar anfangs skeptische Anrainer lernten die neue Barkultur in der Sterngasse zu schätzen.

Bermuda-Dreieck im Bermuda-Dreieck

Im Frühjahr tat sich für die couragierten Gastronomen eine weitere Option auf. Das schräg gegenüber des »Josef« gelegene »Sally's« Pub, in das lange nichts investiert wurde, stand zum Verkauf. Trotz unsicherer Zeiten schlugen Hörzer und Ernst zu und entwickelten ein Craft Beer und Pizza-Konzept, das für die erfahrenen Bar-Hosts selbst unbekanntes Terrain bedeutete. Dennoch haben sie mit ihren drei Lokalen schon so etwas wie ein Bermuda-Dreieck im Bermuda-Dreieck geschaffen, wie ein erfahrener Kollege aus der Barszene anerkennend anmerkte.

Der Bar-Name »Josef« findet in »Joe's Pub & Pizza« eine schlüssige Verlängerung und Philipp Ernst tauchte mit Hilfe der »Beerlovers« in die Welt der Craft Biere ein. Auch, dass Pizza-backen eine Wissenschaft für sich ist, musste der versierte Barkeeper erfahren. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen, aus einem wuchtigen, aus Italien importierten, Pizzaofen kommen schon jetzt hervorragende Teigfladen und die (Craft-)Bier-Auswahl ist mehr als überzeugend, sieben Biere werden frisch gezapft.

Beispiele aus dem Angeobt

Fassbiere:

  • Reininghaus Jahrgangspils: 2,60 Euro für 0,2 l, 3,80 für 0,4 l
  • Starobrno: 2,60 Euro für 0,2 l, 3,80 für 0,4 l
  • Guinness: 3,20 Euro für 0,2 l, 4,40 für 0,4 l
  • Lagunitas IPA: 3,60 Euro für 0,2 l, 4,80 für 0,4 l
  • Brew Age Fructosaurus: 3,60 Euro für 0,2 l, 4,80 für 0,4 l

Pizzen:

  • Virgin Mary (Margarita): 8,50 Euro
  • Super Salami: 12,50 Euro
  • Under the Sea (Food) mit Eishken-Delikatessen: 13,50 Euro
  • Tan Tan Pizza (Bolognese Joe's Style): 13,50 Euro

Design

Das rustikale Pub-Ambiente im Inneren wurde nur dezent refurbished, Bilder aus einer Kooperation mit der GOOD-Gallery verleihen dem Ganzen erfrischende Farbtupfer. Der Schanigarten in Stern- und Judengasse ist einer der besten Plätze, um das rege Treiben im Bermuda-Dreieck zu beobachten und so manchem beim Sinken zuzusehen.

facebook.com/Joes-Pub-Pizza

Mehr zum Thema

News

Die besten Südtiroler Spezialitäten

Geboren aus der Armut und Notwendigkeit – heute sind sie berühmte Klassiker: Diese Produkte und Gerichte sind aus Südtirols Küche nicht mehr...

News

Was Sie über Trüffel wissen sollten

Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Neues »Habibi & Hawara« in der Seestadt Aspern

Mit Crowdfunding-Unterstützung eröffnet das vierte Restaurant des Erfolgs-Konzeptes im November 2020 in der Wiener Seestadt.

News

München: Tohru Nakamura eröffnet »Salon Rouge«

Der hochdekorierte Spitzenkoch (vormals »Werneckhof by Geisel«) wird für sechs Monate im ältesten Bürgerhaus Münchens aufkochen.

News

»Wien by NENI«: Das neue Kochbuch von Haya Molcho

Die Multigastronomin, Kulinarik-Kreative und Autorin präsentiet in ihrem Buch »ihr Wien« – mit Anekdoten, Menschen und Rezepten. Drei davon gibt's...

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Corona: Test-Experte Daniel Wallerstorfer im Interview

Regelmäßige Tests können Gastronomie-Betriebe vor Notfall-Schließungen ­bewahren. Daniel Wallerstorfer kommt mit seinen Test-Teams direkt in die...

News

Best of: Wiener Traditionscafés

Die Wiener Kaffeehäuser sind eine Institution, sie prägen das Lebensgefühl der Stadt. Doch neben den Traditionscafés bereichern inzwischen viele...

News

Testangebot – Sichere Gastfreundschaft

Gratis-Testangebot seit 1. September auch für Beschäftigte in Gastro, Jugendherbergen und Camping!

Advertorial
News

»SO/« sweet: Dessert-Menü im »Das Loft«

FOTOS: Ein Feuerwerk für Zuckergoscherln: Patissière Annette Fauma hat ein ganzes Menü mit Dessert-Kreationen zusammengestellt. Begleitet von fein...

News

Superfood Deli eröffnet neue Filiale

Der Bowl-Pionier bringt seine gesunden Kreationen in den Neunten: Superfood Deli eröffnet seinen vierten Standort mit kleinen Änderungen in der...

News

Top 10: Würstelstände in Wien

Der klassische Wiener Würstelstand findet nach wie vor sein Publikum. Auch wenn er sich dafür selbst ein bisschen neu herausputzen muss. Wir...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle

Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...