Malerin Loretta Stats sechs Kaffeeüberschleifen / Foto: Loretta Stats
Malerin Loretta Stats sechs Kaffeeüberschleifen / Foto: Loretta Stats

Kaffeegenuss und Kunst finden zusammen: Nespresso verwöhnt mit der »Edition Austria« Gaumen und Augen. Die limitierte Edition beinhaltet jeweils fünf einzigartige Grands Crus von kräftig-würzig bis fruchtig-sanft (Rosabaya de Colombia, Dulsão do Brasil, Indriya from India, Linizio Lungo und Fortissio Lungo).

Exklusive Sets
Jedes Set ist einmalig: Die Kunstwerke auf den sechs verschiedenen Überschleifen sind fortlaufend nummeriert – jedes gibt es in einer Auflage von 3000 Stück bzw. 5000 Stück (Wien). Das Bild selbst ist durch eine Perforation heraustrennbar. Dadurch kann es mühelos eingerahmt und dekorativ positioniert werden. Somit wird aus einem Hingucker ein Sammlerstück. Erhältlich sind die sechs »Edition Austria« Sets in allen österreichischen Nespresso Boutiquen.

Außergewöhnliche Interpretationen von Loretta Stats
Der Kunststil von Loretta Stats präsentiert eine verdichtete Bildlandschaft, geprägt von nicht auf den ersten Blick einsehbarer Welten. Basierend auf einer – im Entstehungsprozess dem Zufall überlassenen – und nicht mehr eindeutig lesbaren Konstruktion, kommt es zu einer Überlagerung von einzelnen Bild-, Text- und Farbschichten. Die daraus resultierenden Kunstwerke, die beispielweise stadttypische Wahrzeichen oder Wappen enthalten, laden zur Auseinandersetzung und Entschlüsselung ein.

Die 1979 in Kronstadt geborene Loretta Stats absolvierte die Akademie der Bildenden Künste, sie lebt und arbeitet in Wien. 2011 gewann sie den Walter Koschatzky Kunst Preis. Das sind ihre sechs Kunstwerke:

 

(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Ein Bummel durch Wien
Oh, du schönes Wien – eine Stadt wie keine andere. Hinter den vielen Menschen, Schildern und dem Durcheinander, abseits bekannter Wege findet man Ruhe. Und steht man ganz still, sieht man pure Schönheit ganz klar vor sich. Architektur wie nirgendwo anders. Bäume und grüne Wiesen wie im Paradies. Angelehnt an eine warm leuchtende Laterne vor der Oper kann man die roten Straßenbahnen beim Vorbeifahren am Ring beobachten.


(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Zu Hause in Graz
Heimat auf den ersten Blick. Faszinierend, wie man so viel Altes und Neues an ein und demselben Ort finden kann. Dieses Haus voller Kunst macht die Stadt lebendig und bunt. Man bemerkt es in den Gesichtern der Menschen auf den Straßen. Sie tragen wunderbare Erinnerungen an früher und Stolz auf das Heute mit sich. Hier kommt man vorbei und dann immer wieder zurück.




(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Frühling in Innsbruck
Die Vögel stolzieren zwitschernd über die spitzen Holzdächer. Im Hintergrund ragen die mächtigen mit pudrig-leichtem Schnee bedeckten Berggipfel hervor. Atemberaubend – trotz der Luft, die so klar ist wie der Bach, den man in der Ferne plätschern hört. Abseits, auf einer grünen Wiese liegend, mit Blick auf einen so blauen Himmel lässt sich dieses Panorama am besten betrachten.



(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Freundschaft mit dem Drachen aus Klagenfurt
Hat man dem vermeintlich Bösen erst einmal in die Augen geblickt, merkt man sofort, welch enorme Kraft in dieser Stadt zu finden ist. Unsichtbare Stärke, die man tief bis ins Innere seines Körpers spürt. Das Licht, das diese Stadt durchflutet, erweckt die sehnsüchtige Neugier nach ihr jeden Tag aufs Neue. Ein Flair von Lebenslust überkommt einen und man fühlt sich plötzlich wie der durch die Stadt schlendernde Hauptdarsteller eines alten Romans.


(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Auf Entdeckungsreise in Linz
Außen geschützt von großen Bauten findet man verborgen im Inneren einer alten Stadt wahrhaftige Schätze. Inmitten einer kleinen Gasse können es die Augen kaum glauben. Sie beginnen zu leuchten und tanzen, wenn sie die verspielten Details an den Häusern erkunden. Sonnenstrahlen durchdringen die bunten Glasfenster einer Kirche. Nun wird einem klar, welch wunderschöne Seiten diese Stadt zu bieten hat.



(c) Loretta Stats
(c) Loretta Stats

Ein großer Tag in Salzburg
Klassisch – nicht nur die Musik, sondern die ganze Stadt. Wie eine leichte Melodie, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen mag. Imposant und leichtfüßig zugleich zeigt sie sich lebendig von ihrer besten Seite. Wohin man auch sieht, jedermann fühlt sich hier geborgen und zu Hause. Die Vorstellung beginnt und die Feste spielen. Applaus für die geliebte Stadt.


Mehr Info:
www.nespresso.com


(sb)

Mehr zum Thema

  • Nespresso Hawaii-Kona
    23.10.2012
    Nespresso launcht hawaiianische Kaffee-Rarität
    Kona-Kaffee zählt zu den teuersten Sorten der Welt, demnächst ist er als Limited Edition erhältlich und inspirierte heimische Spitzenköche...
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    »Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

    In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

    News

    Rezeptstrecke: Wild gekocht

    Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

    News

    Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

    Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

    News

    Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

    Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

    News

    Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

    Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.

    News

    London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

    Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

    News

    Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

    In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...