Ilan, Nuriel, Haya und Elior MolchoIlan, Nuriel, Haya und Elior Molcho geben ihr »süßes Baby« im zweiten Bezirk auf. / Foto: Falstaff/Degen
Ilan, Nuriel, Haya und Elior MolchoIlan, Nuriel, Haya und Elior Molcho geben ihr »süßes Baby« im zweiten Bezirk auf. / Foto: Falstaff/Degen

Nach knapp drei Jahren geht die Geschichte des »NENI im Zweiten« zu Ende. Wie Falstaff erfuhr, schließt das Restaurant der Naschmarkt-Ikone Haya Molcho Ende August. Am 26. September wird im Parterre des Sofitel in der Wiener Praterstraße das Steakhouse »El Gaucho« offiziell eröffnen, das bislang über Filialen in Graz und Baden verfügte.

Mehr Engagement für Spar
»Man muss auch Sachen loslassen können, und deshalb haben wir uns von unserem süßen Baby getrennt«, meinte Molcho gegenüber Falstaff. Der Grund für die Schließung ist das steigende Engagement für Molchos eigene Produktlinie beim Lebensmittelhändler Spar. »Bisher haben wir 300 Filialen beliefert. Heute habe ich den neuen Auftrag für 1000 Filialen unterschrieben. Daher haben wir uns vor einem Monat schon entschlossen, ein Restaurant zu schließen.«

Vier Angebote gab es für den Standort, am Ende entschied sich Molcho nach langem Überlegen für das »El Gaucho«-Team. »Das ist ebenso wie wir ein Familienbetrieb und wird dort super hineinpassen«, meint sie. »Und wir werden unsere Nachfolger voll unterstützen.«

Urbane Naschmarkttypen
Dass die 2010 im Design Tower eröffnete Filiale schließen muss, hat auch damit zu tun, dass die Molchos ihre Identität gefunden haben: »Wir sind einfach urbane Naschmarkttypen«, meint Haya Molcho über sich und ihre vier Söhne. Nur in ihrem angestammten Bereich fühle man sich daher wirklich authentisch. Dass wegen des Spar-Engagements nun sämtliche Restaurantpläne auf Eis liegen, ist für die Autodidaktin keinesfalls in Stein gemeißelt. Vor allem im ersten, siebenten und achten Bezirk könne man sich weitere Aktivitäten vorstellen.

Traum von einem Steakhaus
Nun wird sich die Familie Grossauer mit Familienoberhaupt Franz Grossauer, dem kulinarischen Kreativgeist Christof Widakovich und Peter Kazianschütz eigenen Angaben zufolge mit dem »El Gaucho Wien« den Traum von einem Steakhaus in der Donaumetropole erfüllen. »Nach den schönen Erfolgen in Baden und Graz haben wir schon lange einen Standort in der Hauptstadt gesucht. Den Ausschlag für den zweiten Bezirk hat der hochwertige Standort und die Gastronomieszene in der Gegend gegeben«, meinte Grossauer. »Zudem war die Sympathie zu Frau Molcho sofort gegeben.«

Am 24. September wird nun Eröffnung gefeiert, am Folgetag beginnt dann der Regelbetrieb. Freuen kann man sich auf die »El Gaucho«-Beef, das von hochwertigen Angus-Rindern stammt, die ausschließlich Bio-Futter bekommen. Zudem setzte Grossegger bei den bisherigen Filialen auf regionale Anbieter, hier laufen die Gespräche mit Wiener Anbietern noch.

Der Bedarf in Wien ist jedenfalls vorhanden: Schon lange wartet die Hauptstadt auf ein perfektes Steakhaus.

www.elgaucho.at


(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • Ilan, Nuriel, Haya und Elior Molcho
    07.12.2010
    »Neni im ZWEIten« im Parterre des Sofitel
    Der erste Lokalaugenschein im Sofitel-Tower verlief sehr vielversprechend. Ein erfrischend alternatives Programm nach nur drei Monaten...
  • Haya Molcho und ihre Söhne liegen weiter auf Expansionskurs
    12.02.2013
    Haya Molcho expandiert nach Deutschland
    Die »Neni«-Gründerin eröffnet Ende des Jahres ein Restaurant beim Berliner Zoo.
  • Ein Bistro mit Gril­laden und exzellentem Biobrot
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 4: Neni im Zweiten
    Noch ein »Josper«-Grill für eine Lokalneueröffnung und zwar für das zweite »Neni« im neuen Sofiteltower.
  • Mehr zum Thema

    News

    Käse aus Wien: Lingenhel Käserei

    Lange Zeit feilte Johannes Lingenhel am Konzept für sein ­neues Geschäft. Der Durchbruch kam mit dem Entschluss, direkt vor Ort und mitten in der...

    News

    Im Bauch der Stadt Klagenfurt

    Der Benediktinermarkt ist der kulinarische Hotspot in Klagenfurt. Spitzenkoch Christian Cabalier und Quereinsteigerin Nini Loudon erzählen, was den...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das Loft

    Nach mehreren Turbulenzen in der Küche hat sich Das Loft in Wien erneut auf hohes Geschmacks-Niveau begeben.

    News

    Genussreif: Rezepte mit gereiften Zutaten

    Die Spitzenköche Heiko Antoniewicz, Harald Brunner und Fabian Fuchs verraten Gerichte mit gereiften Lebensmittel.

    News

    In Würde altern: Dry aged Rind, gereifte Kuh

    Vor einigen Jahren noch völlig unbekannt ist Dry aged – also gereift – voll im Trend. Lesen Sie hier, wie sich die Reifung von Rinder- und Kuhfleisch...

    News

    In Würde altern: Gereiftes Schwein

    Dass gereifter Käse eine Delikatesse sein kann, ist nicht neu. Aber auch Fleisch von Schweinen wird inzwischen trocken gereift. Man nennt das Dry...

    News

    In Würde altern: Geflügelfleisch

    Gereiftes Geflügel ist von allen dry aged-Produkten das wohl am wenigsten verbreitete. Der Falstaff stellt die Delikatesse vor.

    News

    In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

    Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

    News

    In Würde altern: Geliebte Käse-Reife

    Bei kaum einem anderen Produkt ist die Reife von derart zentraler Bedeutung wie beim Käse. Experten sehen das empfohlene Verbrauchsdatum...

    News

    Die besten Schimmelkäse

    Weiss, Rot, Blau: Falstaff sagt, wie die verschiedenen Schimmelarten entstehen.

    News

    Wiener Festwochen: Meeses Menü mit Rezepten

    Jonathan Meese stellt ein persönliches Festwochen-Menü zusammen – hier gibt es die Rezepte zum Nachmachen.

    News

    Interview: »Meese liebt fast alle Fressalien«

    Für die Wiener Festwochen inszeniert er Richard Wagners »Parsifal«, für Falstaff seine persönliche Genusswelt: Jonathan Meese über die »Gastronomie...

    News

    Kulinarische Heimat: Wurzelwerk

    Die Wiener Festwochen bringen Künstlerinnen und Künstler aus mehr als zwanzig Ländern auf die Bühne. Für Falstaff erinnern sie sich an die Küche ihrer...

    News

    Grätzeltipps: Museumsquartier

    Auf der Suche nach einem Snack vor dem Theaterbesuch oder Lust auf einen Drink danach? Falstaff präsentiert die besten Cafés, Restaurants und Bars...

    News

    In der Küche mit: Marcus G. Lindner

    Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Spitzenkoch und Gastgeber an seiner neuen Wirkungsstätte, dem »Sonnenberg Restaurant«, und...

    News

    Kochen mit bulthaup & NENI

    Außergewöhnliche Genuss-Momente werden bei der 10-teiligen Eventserie im Juni und November in ganz Österreich geboten.

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Nicholas Ofczarek

    Im Gespräch mit Schauspieler Nicholas Ofczarek erzählt er über seine Essgewohnheiten und der Krux mit dem Abnehmen.

    News

    Top 10 Frühstück und Brunch in Graz

    Ob Frisches vom Markt oder Kreatives wie ein Frühstück à la Coco Chanel mit Blick über die Murmetropole – hier gelingt der Start in den Tag besonders...

    News

    Grätzeltipps: Performeum

    Im Herzstück der Wiener Festwochen, dem Festivalzentrum »Performeum« in Favoriten, ist auch die »Akademie des Verlernens« beheimatet. Dass der Bezirk...

    News

    Grätzeltipps: Theater Akzent

    Vor der Vorstellung noch auf einen schnellen Espresso in die »Kaffeefabrik« oder zu einem gemütlichen Abendessen ins »Gußhaus«? Falstaff präsentiert...