Nach knapp drei Jahren geht die Geschichte des »NENI im Zweiten« zu Ende. Wie Falstaff erfuhr, schließt das Restaurant der Naschmarkt-Ikone Haya Molcho Ende August. Am 26. September wird im Parterre des Sofitel in der Wiener Praterstraße das Steakhouse »El Gaucho« offiziell eröffnen, das bislang über Filialen in Graz und Baden verfügte.

Mehr Engagement für Spar
»Man muss auch Sachen loslassen können, und deshalb haben wir uns von unserem süßen Baby getrennt«, meinte Molcho gegenüber Falstaff. Der Grund für die Schließung ist das steigende Engagement für Molchos eigene Produktlinie beim Lebensmittelhändler Spar. »Bisher haben wir 300 Filialen beliefert. Heute habe ich den neuen Auftrag für 1000 Filialen unterschrieben. Daher haben wir uns vor einem Monat schon entschlossen, ein Restaurant zu schließen.«

Vier Angebote gab es für den Standort, am Ende entschied sich Molcho nach langem Überlegen für das »El Gaucho«-Team. »Das ist ebenso wie wir ein Familienbetrieb und wird dort super hineinpassen«, meint sie. »Und wir werden unsere Nachfolger voll unterstützen.«

Urbane Naschmarkttypen
Dass die 2010 im Design Tower eröffnete Filiale schließen muss, hat auch damit zu tun, dass die Molchos ihre Identität gefunden haben: »Wir sind einfach urbane Naschmarkttypen«, meint Haya Molcho über sich und ihre vier Söhne. Nur in ihrem angestammten Bereich fühle man sich daher wirklich authentisch. Dass wegen des Spar-Engagements nun sämtliche Restaurantpläne auf Eis liegen, ist für die Autodidaktin keinesfalls in Stein gemeißelt. Vor allem im ersten, siebenten und achten Bezirk könne man sich weitere Aktivitäten vorstellen.

Traum von einem Steakhaus
Nun wird sich die Familie Grossauer mit Familienoberhaupt Franz Grossauer, dem kulinarischen Kreativgeist Christof Widakovich und Peter Kazianschütz eigenen Angaben zufolge mit dem »El Gaucho Wien« den Traum von einem Steakhaus in der Donaumetropole erfüllen. »Nach den schönen Erfolgen in Baden und Graz haben wir schon lange einen Standort in der Hauptstadt gesucht. Den Ausschlag für den zweiten Bezirk hat der hochwertige Standort und die Gastronomieszene in der Gegend gegeben«, meinte Grossauer. »Zudem war die Sympathie zu Frau Molcho sofort gegeben.«

Am 24. September wird nun Eröffnung gefeiert, am Folgetag beginnt dann der Regelbetrieb. Freuen kann man sich auf die »El Gaucho«-Beef, das von hochwertigen Angus-Rindern stammt, die ausschließlich Bio-Futter bekommen. Zudem setzte Grossegger bei den bisherigen Filialen auf regionale Anbieter, hier laufen die Gespräche mit Wiener Anbietern noch.

Der Bedarf in Wien ist jedenfalls vorhanden: Schon lange wartet die Hauptstadt auf ein perfektes Steakhaus.

www.elgaucho.at


(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • 07.12.2010
    »Neni im ZWEIten« im Parterre des Sofitel
    Der erste Lokalaugenschein im Sofitel-Tower verlief sehr vielversprechend. Ein erfrischend alternatives Programm nach nur drei Monaten...
  • 11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 4: Neni im Zweiten
    Noch ein »Josper«-Grill für eine Lokalneueröffnung und zwar für das zweite »Neni« im neuen Sofiteltower.
  • Mehr zum Thema

    News

    Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

    Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

    Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

    News

    Essay: Ich grille, also bin ich

    Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

    News

    Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

    Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

    News

    Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

    Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

    Advertorial
    News

    Sirloin Grill & Dine

    Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

    Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

    News

    Best of Rezepte mit Kirschen

    Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Markknochen

    Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

    News

    Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

    Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

    News

    Top 10 Snacks für die Fußball-EM

    Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

    News

    Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

    Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...

    News

    Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

    Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

    News

    Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

    Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.

    News

    »Palais Freiluft«: Neue Outdoor-Location in Wien

    Der barocke Garten des Palais Auersperg wird zum »Shared Schanigarten« mit Cocktails, Champagner, Streetfood & Co.

    News

    Genussvolle Partnerschaft: Köche und ihre Lieferanten

    Guter Geschmack verbindet. Und kaum ein Band ist enger als jenes zwischen Top-Köchen und »ihren« Produzenten. Es ist eine kreative Komplizenschaft,...