»In der Küche hab' ich das Sagen.« Freundlich, aber bestimmt schilderte die umtriebige Gastronomin Haya Molcho im Gespräch mit Falstaff, dass es in der Küche durchaus Konfliktpotenzial gibt. Da die Naschmarkt-Ikone nicht überall selbst rund um die Uhr in der Küche stehen kann, hat sie für das »Neni im ZWEIten« den erfahrenen Küchenchef Fritz Braumüller engagiert. Dieser müsse sich der durchaus eigenwilligen und sehr persönlichen Küchenlinie der Autodidaktin unterordnen. Fritz Braumüller hat im »Sacher« gelernt und war zuletzt unter Szenegastronom Ivo Brnjic im Theatercafé tätig. Dazwischen war er mal im »Novelli« als Souschef tätig, eine Zeit lang selbständig und der erste Küchenchef im Wein & Co in der Jasomirgottstraße.

Binnen drei Monaten durchgezogen
»Neni« heißt Haya Molchos Restaurant am Wiener Naschmarkt, hinter dem Namen stecken die Anfangsbuchstaben ihrer vier Söhne: Nadiv, Elior, Nuriel und Ilan. Wenn es darum geht, gemeinsam anzupacken, dann sind die Molchos ein starkes Team. So auch jetzt im »Neni im ZWEIten«. Erst vor drei Monaten hat sich die Familie dazu entschlossen, das Angebot von Ottakringer anzunehmen und die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des eben fertig gestellten Sofitel-Towers zu pachten. In dieser kurzen Zeit wurde das Konzept erstellt, Ilan als Co-Geschäftsführer eingesetzt und die gesamte Inneneinrichtung organisiert. Dabei verließen sie sich ganz auf die befreundete Künstlerin und Innenarchitektin Eva Beresin, die für das gewinnende Design verantwortlich ist. Schließlich hat man ja auch bei allen anderen Molcho-Projekten schon erfolgreich zusammengearbeit.

Kalt-Warm
Natürlich war der Start nach so einer kurzen Anlaufphase ein wenig hektisch, aber es gab trotz eines ersten Ansturms zur Mittagszeit keine nennenswerten Turbulenzen. Ilan verriet, dass man mit der Temperatur des argentinischen »Josper«-Holzkohleofens Anlaufschwierigkeiten hatte, was aber im Gastraum weniger zu Ungehaben führte, als die zu niedrige Raumtemperatur. Eine Kleinigkeit, die die Molchos sicher rasch korrigieren. Der Ofen ist jedenfalls das Herzstück der Küche, darin werden beispielsweise Rinderfilets, Lammkronen, Lammstelzen, gespaltene Wachteln oder Goldbrassen zubereitet. 

Soziales Essen
Das Grundkonzept sieht laut Ilan »soziales Essen« vor. Wie bei den spanischen Tapas können die Gäste mehrere wirklich günstige »Mezzes« bestellen und untereinander teilen. Jeder soll von allem kosten. Es gibt Mini-Rindfleischburger um 2,80 Euro, Garnelen aus der Holzkohle um 6 Euro, gepfeffertes Tempura-Huhn um 4,50 Euro, natürlich Hummus mit Tahina um 4 Euro und viele andere raffinierte und exotische Gerichte zu gästefreundlichen Preisen. Wer sich am Bierpreis-Index orientieren möchte: Das Krügerl Ottakringer pur (Bio-Bier) kostet 3,60 Euro, das Seidl 2,90. Die Weinkarte ist überschaubar, bietet aber doch einige Versuchungen und ist ohne Phantasie-Margen kalkuliert. Zudem gibt es erfrischende Säfte wie »Limona« mit Minze, Zitronensaft und Soda oder hausgemachten Eistee, allerdings nur für sehr durstige, denn die kleinste Einheit ist 0,5 Liter.

Frühstück und Clubbing
Das Programm beginnt um 8 Uhr mit vielfältigen Frühstücksvariationen, das Angebot reicht vom israelischen Frühstück bis zu Döllerer's »Original Frischer«, den legendären Weißwürsten der Salzburger Gastronomen-Familie. Frühstücken kann man sympathischerweise bis 14 Uhr, warme Küche gibt es bis 23 Uhr. Chillige Musik und innovative Cocktails sollen das neue »Neni« auch für Nachtschwärmer attraktiv machen. Jeden Donnerstag gibt es ein Clubbing namens »nine@9«, bei dem das Cocktailangebot noch einmal erweitert wird und wo gefragte DJs aus dem »Flex« oder der »Pratersauna« live performen sollen.

Haya Molcho betreibt ein Restaurant am Naschmarkt, den »Tel Aviv-Beach« am Donaukanal, ein Catering-Unternehmen und nun das neue Lokal im Sofitel-Tower.

www.neni.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Limited, without Limits: »Art of Cart« bringt das Gastgewerbe auf die Rennbahn

Am 20. und 21. Mai trifft man sich zum Informationsaustausch, zur Kontaktpflege und zum Business und Network-Talk. Zwei Tage präsentiert sich die...

Advertorial
News

»Wertigkeit des Inländer Rums klar machen«: Die Mission der neuen »Stroh«-Führung

21 Jahre war Harold Burstein international »Mister Stroh«, nun legt der Eigentümer der traditionsreichen Kärntner Spirituosenmarke die...

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

News

Mit pflanzlichen Lebensmitteln in die Zukunft

60 Kilogramm Fleisch. So viel isst jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich im Durchschnitt. Mit Blick auf die globalen Ressourcen, das...

News

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

20. Internationaler Brotwettbewerb

Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

Advertorial
News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

News

Neueröffnung in Tulln: »Süddeck«

Mediterraner Flair an der Donau: Am 1. Juni eröffnet das »Süddeck« in Tulln, das seinen Gästen ausgefeilte Kulinarik und Urlaubsgefühle bietet.

News

Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.