Naschmarkt: »Die kleinen Gastronomen werden sukzessive demontiert.«

Am Naschmarkt spielt die Gastronomie eine wichtige Rolle.

© Rainer Lesniewski / Shutterstock.com

Am Naschmarkt spielt die Gastronomie eine wichtige Rolle.

© Rainer Lesniewski / Shutterstock.com

»Diese Regelung ist doch absolut schwachsinnig und bringt keinem Menschen irgendeinen Vorteil.« Oder: »Wohin man schaut, die ›kleinen‹ Gastronomen/Unternehmen werden sukzessive demontiert!« Diese Statements von Facebook-Usern bringen die Meinung vieler auf den Punkt, wenn es um die Neuregelung der Gastro-Nebenrechte auf den Wiener Märkten geht, die mit 1. Juli in Kraft getreten ist. Den viel zitierten »Fressmeilen« und dem »Wildwuchs« in Sachen Gastronomie auf den Märkten sollte damit Einhalt geboten werden. Standler wie Kunden bzw. Gäste sehen sich bevormundet, fühlen sich von Seiten der Stadt Wien nicht verstanden, empfinden die Neuregelung als Schikane und genussfeindlich. In den vergangenen Wochen ging es nicht nur in Sachen Wetter heiß her, es wurde auch hitzig diskutiert. Falstaff hat nicht nur eine Petition gegen das »Genuss-Verbot« gestartet, sondern sich auch auf den Wiener Märkten umgehört.

Werden Sie jetzt aktiv: Unterzeichnen Sie die Petition gegen das Konsumationsverbot!

JETZT UNTERSCHREIBEN

Marktsterben droht

»Das was die Ulli Sima gemacht hat, ist der Grund für das Marktsterben« ist Christian Pöhl, Käse- und Feinkost-Spezialist von »Pöhl am Naschmarkt« überzeugt. »Das ist völlig entgegen dem Trend der eigentlichen Marktsituation. Auf einem Markt muss es die Möglichkeit geben auch etwas zu probieren«, so der Standbetreiber. Aber Pöhl begnügt sich nicht mit Kritik, er hat sich auch Gedanken gemacht, wie eine Neuregelung sinnvoll gestaltet werden könnte: »Mein Vorschlag für ein neues Gesetz wäre folgender: Jeder, der sich als Gastronom auf einem Markt niederlassen möchte, sollte sich um einen Teil für die Nahversorgung der Gegend bemühen und ein Stück Handel an Lebensmitteln betreiben. Das heißt, wenn etwa jemand ein Vegetarisches Lokal eröffnen möchte, dann sollte dieser auch eine kleine Gemüstetheke betreiben und ein Fischrestaurant etwa eine Fischtheke.« Das Praktische an dieser Variante sei es, dass alles was nicht verkauft wird, im Restaurant verkocht werden könne.

»Es würde uns was abgehen«

Wir sprechen ein junges Paar an, das gerade vom Einkauf kommt und bei einem der Lokale Platz nimmt: »Wir müssen eigentlich durch die halbe Stadt fahren, aber den Weg nehmen wir gern in Kauf. Von allen Märkten ist uns dieser am liebsten«, so die zwei unisono. »Nach dem Einkaufen setzen wir uns eigentlich immer noch wo hin, trinken was oder essen auch eine Kleinigkeit, das ist schon ein richtiges Ritual«, erzählt uns das Paar. »Da würde uns schon was abgehen, wenn es das dann nicht mehr geht.«

Ein paar Tische weiter sitzen zwei Männer im Anzug bei einem Bier: »Wir lassen hier öfter den Bürotag ausklingen«, erzählen uns die beiden. »Manchmal essen wir auch eine Kleinigkeit oder nutzen die Nähe des Marktes zu unserem Büro, um auch mal eine Besprechung oder die Mittagspause hier zu machen.« Am häufigsten treffen sie sich aber mit Kollegen, um in den Feierabend zu starten. Bleibt nur zu hoffen, dass nicht auch für den Genuss auf den Wiener Märkten bald Feierabend ist.

Unterschriften sammeln

Möchten Sie die Falstaff Petition offline unterstützen, so bieten wir Ihnen hier eine Unterschriftenliste zum Download und Ausdrucken an. Bitte retournieren Sie die gesammelten Unterschriften spätestens bis zur Ablauffrist der Petition (25.9.2017) an den Falstaff Verlag, Führichgasse 8, 1010 Wien.

PETITIONSLISTE DOWNLOADEN

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wenn Champagner und Chili Tango tanzen

Ein Abenteuer zum Herzen der Paprika brachte 13 Spitzenköche zusammen, die mit der Schote einzigartige Rezepte zu KRUGS Champagner kreierten.

News

Glutamat: Was ist dran am schlechten Ruf?

Glutamat wird als Geschmacksverstärker nachgesagt, dass es dick macht, die Nerven beleidigt und generell die Gesundheit gefährdet. Was ist dran am...

News

Kulinarische Reise durch Asien

Mehr als All-you-can-eat-Buffets, Running Sushi und knuspriger Ente: Asien ist voller kulinarischer Schätze und ausgeklügelter Zubereitungsmethoden,...

News

Die KRUG Ambassador Chefs: Köche aus Leidenschaft

13 Köche aus vier Kontinenten reisten nach Oaxaca und kreierten Rezepte zu KRUGS Champagner. Das sind die Gourmet-Experten im Porträt.

News

Jubiläum: KRUGS Geschmacksspiele mit Champagner

Seit fünf Jahren wählt KRUG jährlich ein Lebensmittel, mit dem Spitzenköche auf abenteuerliche Weise einzigartige Kombinationen zu Champagner kreieren...

News

Miso in der Spitzengastronomie

Bis vor wenigen Jahren war Miso nur aus dubiosen Fertigsuppen beim Pan-Asiaten bekannt. Nun aber erobert die japanische Würzpaste die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.

News

Essay: Asiatisch genug?

Viele Speisen waren immer schon Migranten. Da wollen unsere Gaumen und Mägen keine Nationalisten sein. Über Erfahrungen beim Essen in Japan und...

News

Top 10 Restaurants an der Weinstraße in der Thermenregion

Von Bad Vöslau, über den Heurigenort Sooß und die Stadt Baden, zum Weinort Gumpoldskirchen, bis nach Mödling: Die besten Adressen entlang der...

News

7 Locations – 1 Haus

Einzigartige Räumlichkeiten für Ihre Meetings & Events im Hotel DAS TRIEST.

Advertorial
News

»25hours« eröffnet neuen Italiener »Ribelli«

Die Hotelkette launcht ihr neues Gastro-Konzept in Wien. Neben italienischen Klassikern stehen ausgesuchte Biere und Weine auf der Karte.

News

International Hotspot: »Schloss Schauenstein«

Feinmechaniker und Alchimist, Traditionshüter und Vorreiter – das alles ist Andreas Caminada, und zwar auf höchstem Niveau. Seit seiner Auszeit erst...

News

Alpine Genuss-Events in Zell am See

Zwischen 13. und 22. September finden heuer erstmals die »Festspiele der alpinen Küche« in Zell am See – Kaprun statt. Ein Must für anspruchsvoller...

Advertorial
News

»l’autentico giardino« ist geschlossen

Die beliebte Pizzeria im Botschafterviertel im dritten Bezirk ist ab sofort geschlossen. Die Gargiulo-Brüder suchen neben dem Stammhaus in Döbling...

News

Transgourmet: »mein c+c« wird zu Cash & Carry

Der regionale Abholgroßmarkt wird in die Dachmarke Transgourmet Österreich eingegliedert. Ein Investment von 400.000 Euro wird hierfür getätigt.

News

Das sind die beliebtesten Märkte in Österreich

Der Markt am St. Pöltner Domplatz gewinnt vor dem Markt der Erde in Parndorf. Der Karmelitermarkt ist der Favorit in Wien.

News

Falstaff-Leser gegen Verramschung des Naschmarkts

80 Prozent der Teilnehmer einer Online-Befragung sprechen sich gegen Souvenirläden am traditionellen Wiener Markt aus.

News

Best of: Genuss-Märkte in Österreich

Wo lassen sich die ersten Sonnenstrahlen besser genießen als beim Bummeln über einen der vielen Märkte in Österreich? Hier geht es zu den besten...

News

Best of: Indoor Märkte in Österreich

Nach Herzenslust und vom Wetter unabhängig gustieren, verkosten und einkaufen kann man an diesen Adressen.

News

JACK TOMATO – der Online Marktplatz für gebrauchtes Hotel- und Gastro-Inventar

Käufer und Verkäufer finden unkompliziert und transparent auf sicherem Online- Marktplatz zusammen.