Napa Valleys Duckhorn übernimmt Calera

Die Trockenheit im kalifornischen Sommer ermöglicht einen Verzicht auf Pestizide.

© Shutterstock

Die Trockenheit im kalifornischen Sommer ermöglicht einen Verzicht auf Pestizide.

© Shutterstock

Die im Napa Valley ansässige Duckhorn Wine Company übernimmt Calera - den wahrscheinlich bekanntesten Pinot Noir Produzenten an der Central Coast in Kalifornien. Der Deal beinhaltet das Weingut, Caleras Verkaufs- und Verkostungsräumlichkeiten und rund 34 Hektar an Weinbergen auf dem anliegenden Mount Harlan. 

Stark beeinflusst von den großen Domänen im Burgund hat sich Josh Jensen, Gründer des Weinguts am Mount Harlan, seit den 1970er Jahren auf die Herstellung von Pinot Noir auf kalksteinhaltigem Boden spezialisiert und somit einen einzigartigen Wein im Stile der besten französischen Tropfen kreiert. Das Weingut erstreckt sich insgesamt auf zehn Weinberge mit unter anderem Pinot Noir-, Viognier- und Chardonnayreben. 

»Das ist eine wundervolle Möglichkeit die Zukunft von Calera zu sichern«, sagt Josh Jensen gegenüber dem Wine Spectator. Der 73-jährige Winzer suchte nach einem Verwalter, der das Weingut übernimmt, da jedes seiner drei Kinder eine andere Karrierelaufbahn eingeschlagen hatte. Duckhorn ist in seinen Augen die perfekte Wahl. Das Weinunternehmen hat sich in den letzten 40 Jahren als einer der führenden Weinhersteller in Nordamerika etabliert. »Ich habe jetzt die Möglichkeit mein Lebenswerk in die Hände von richtigen Weinkennern zu legen, die an wahre Qualität glauben«. 

Jensen selbst soll Mitglied des Duckhorn Vorstandes werden und Calera für die nächsten vier Jahre weiterhin beraten. Jensens Team, unter der Führung von Winemaker Mike Waller, bleibt ebenfalls dem Weingut erhalten.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neue Optik, gleiche Philosophie im Weingut Hirsch

Die Dorfweine des Jahrgangs 2015 und das »Hirschvergnügen« reihen sich in die neue Outfit-Linie des Weinguts Hirsch.

News

Crowdfunding am Weingut

Unter dem Motto »Aus Sonnenschein wird bester Wein« bietet das Weingut Walek eine sinnvolle Investitions-Möglichkeit.

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Gerhard Markowitsch besucht Hermann Botolen

Das Weingut Markowitsch hat in kurzer Zeit den Sprung in die österreichische Weinelite geschafft. Am 25. Jänner werden die Spitzenweine beim...

News

Philipp Grassl: »Erdverbundene« Charakterweine aus Carnuntum

Am 25. Jänner gastiert der Göttlesbrunner Spitzenwinzer beim Falstaff Rotweindinner im Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Erich Scheiblhofer: Merlot at its best

Der Andauer Spitzenwinzer und Merlot-Sieger der Falstaff Rotweinprämierung kommt am 25. Jänner zum Rotweindinner in das Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Slowenisches »Dveri Pax«: Spitzenweine von steirischen Mönchen

Das Benediktinerstitft Admont setzt im slowenischen Jahring seine über 800jährige Weinbautradition fort. Mit hohem Qualitätsanspruch finden die...

News

Dveri Pax: Admonter Weingenuss trifft slowenische Haubenküche

Benediktinische Gastfreundschaft lautet das Motto, wenn das Admonter Weingut Dveri Pax mit Haubenkoch Gregor Vračko kooperiert.

News

Weingut Poggio Antico verkauft

Die belgische Familienholding AtlasInvest übernimmt das renommierte Brunello-Weingut von den bisherigen Eigentümern, der Familie Gloder.

News

Event: 20 Winzer beim Winzerwandern in Sooss

Ende August läd die beliebte Weingemeinde Sooss zum Winzerwandern, dem Weinevent des Jahres. Es nehmen 19 Winzerfamilien teil.

Advertorial
News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Igler: Weinbau als Familienbusiness

Die Qualitätsgrenzen werden mit jedem Jahrgang aufs Neue ausgelotet. Überzeugen kann man sich davon mit dem exklusiven Falstaff-Gourmetclub-Package.

Advertorial
News

JbN – eine neue Heimat für Rosolo und Rosalito

Mittels Crowdfunding will Quereinsteiger Franz Jägersberger eine neue Produktionsstätte für seine einzigartigen Weine finanzieren.

Advertorial
News

Crowdfunding für neues Weingut

Die Crowdfunding-Pakete, mit denen Franz Jägersberger eine neue Produktionsstätte für seine einzigartigen Weine finanzieren will, sind jetzt noch...

Advertorial
News

Weingut Keringer: 2017 – ein Jahr der Rekorde

Bei der AWC, der Austrian Wine Trophy räumte das Weingut Keringer auch dieses Jahr wieder groß ab. Für Falstaff hat der burgenländische Spitzenwinzer...

Advertorial
News

Ein Wochenende bei Monteverro

Zur Lese September 2017 verbrachten die Falstaff-Gewinner ein Wochenende in dem Weingut, das in einem der mineralhaltigsten Anbaugebiete der Welt...

Advertorial
News

Es grünt so grün: Verdejo aus der Rueda

In der Weißwein-Oase Spaniens wird trinkfreudiger Verdejo gekeltert. Einige Weingärten haben die Reblaus überdauert und sind über 150 Jahre alt.

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

World Champions: Louis Roederer

Das Champagnerhaus Louis Roederer ist heute der größte unabhängige Betrieb, der sich über Generationen hinweg in Familienbesitz befindet.

News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.