Christian Gelter (l) und Hermann Haller freuen sich über die »Titelverteidigung« / © GRÖ, Werner Krug
Christian Gelter (l) und Hermann Haller freuen sich über die »Titelverteidigung« / © GRÖ, Werner Krug

Die österreichischen GenussWirte gelten als kulinarische Aushängeschilder der GenussRegion Österreich. Nur wer auf regionale und saisonale Produkte setzt und bei höchster Qualität die österreichische Gastfreundschaft lebt, wird von der Kulinarik-Initiative mit diesem begehrten Titel ausgezeichnet.

Im Rahmen der Bundestagung der GenussRegion Österreich wurden die amtierenden Sieger des Wettbewerbs »GenussWirt des Jahres« für ein weiteres Jahr ausgezeichnet. So darf sich das Wirtshaus Gelter in Kärnten erneut mit dem Titel GenussWirt des Jahres 2014/15 in der Kategorie »Wirtshaus« schmücken, während Hallers Genuss & Spa Hotel aus Vorarlberg in der Kategorie »Hotel und Restaurant« weiterhin den ersten Platz belegt.


»Aus über 1400 GenussWirten in ganz Österreich werden die Sieger gewählt. Die Qualitätsstandards in diesem Wettbewerb sind enorm und dementsprechend stechen unsere Sieger in der heimischen Gastro-Szene auch hervor. Ich finde es besonders schön, dass sich unsere amtierenden Sieger nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern immer weiter an sich arbeiten und wir ihnen deshalb auch für das nächste Jahr diesen Titel verleihen durften«, freut sich Margareta Reichsthaler, Obfrau der Genuss Region Österreich, über die große Motivation, mit der die ausgezeichneten GenussWirte ihren Titel präsentieren.

(v.l.n.r.) Christian Gelter (Wirtshaus Gelter), Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss Region Österreich), Kurt Hoffmann (»S'Pfandl am Hauptplatz«), Siegfried Ratgeb (»Gasthof BürglHöh«), Sabine Haas (»Strebersdorferhof«), Josef Schirmer (Vorstandsmitglied GRÖ), Sieglinde Kögl-Plenk (Hotel Bergheimat), Hermann Haller (Hallers Genuss & Spa Hotel) / © GRÖ, Egretzberger
(v.l.n.r.) Christian Gelter (Wirtshaus Gelter), Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss Region Österreich), Kurt Hoffmann (»S'Pfandl am Hauptplatz«), Siegfried Ratgeb (»Gasthof BürglHöh«), Sabine Haas (»Strebersdorferhof«), Josef Schirmer (Vorstandsmitglied GRÖ), Sieglinde Kögl-Plenk (Hotel Bergheimat), Hermann Haller (Hallers Genuss & Spa Hotel) / © GRÖ, Egretzberger


(v.l.n.r.) Christian Gelter (Wirtshaus Gelter), Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss Region Österreich), Kurt Hoffmann (»S'Pfandl am Hauptplatz«), Siegfried Ratgeb (»Gasthof BürglHöh«), Sabine Haas (»Strebersdorferhof«), Josef Schirmer (Vorstandsmitglied GRÖ), Sieglinde Kögl-Plenk (Hotel Bergheimat), Hermann Haller (Hallers Genuss & Spa Hotel) / © GRÖ, Egretzberger

Die Auszeichnung als GenussWirt bringt neben Pflichten und strengen Qualitätskontrollen – sie müssen das ganze Jahr über mindestens zwei Leitprodukte der GenussRegionen führen – in erster Linie einen besonderen Wiedererkennungswert für die Gäste mit sich. »Alleine in der Steiermark kann unsere Initiative eine gestützte Markenbekanntheit von 82,6 Prozent, mit einer Schwankungsbreite von unter fünf Prozent in ganz Österreich, aufweisen. Der Titel GenussWirt ist für viele Gäste aus dem In- und Ausland ein entscheidender Faktor für einen Besuch in der Gaststube«, führt Margareta Reichsthaler weiter aus.

Für die amtierenden GenussWirte des Jahres 2014/15 beginnt nun wieder die Planung zahlreicher kulinarischer Highlights, die sich nach dem regionalen und saisonalen Angebot richten und den Gästen beweisen, dass sie würdige Sieger ihrer Kategorie sind.

Die besten GenussWirte (Kategorie »Wirtshaus«) in den Bundesländern:

  • Burgenland: Gasthaus Leban, Kittsee
  • Niederösterreich: S'Pfandl am Hauptplatz, Tulln an der Donau
  • Oberösterreich: Gasthaus Maria vom guten Rat, Feldkirchen bei Mattighofen
  • Salzburg: Gasthof BürglHöh, Bischofshofen
  • Steiermark: Edler's Landhaus Oswald, Unterbergla
  • Tirol: Berggasthof Zugspitze, Leutasch
  • Vorarlberg: Alpahotel Walser Stuba, Riezlern
  • Wien: Strebersdorferhof, Floridsdorf


www.genuss-region.at


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Symbolfoto © Martin Nink
    28.06.2014
    Die Genuss Regionen Österreich suchen Freunde
    Obfrau Margareta Reichsthaler wirbt um Unterstützung und belohnt die Solidarität mit einigen Zuckerln.
  • (v.l.): Erwin Huber, Margareta Reichsthaler (Obfrau Genuss Region Österreich), Anne Riedler (Vorstand Kleinwalsertal Tourismus eGen), Leo Bauernberger (Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus) und Ronald Barazon (Moderator und Festreferent) / 

©
    30.01.2014
    GenussRegionen-Familie wächst weiter
    Bei der Bundestagung wurden vier neue GenussRegionen ernannt und zwei weitere für die Aufnahme in die Kulinarik-Initiative nominiert.
  • Die GenussWirte des Jahres 2013: Marlies und Micheal Gehring aus Salzburg. / © GRÖ/Krug
    14.08.2013
    GenussWirt des Jahres 2014 gesucht
    Erstmals wird die begehrte Auzeichnung der Genuss Region Österreich in zwei Kategorien vergeben.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

    Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

    News

    Essay: Migration geht durch den Magen

    Menschen, die gern gut essen, trinken und kochen, sind meist die angenehmeren Zeitgenossen. Denn kulinarisch Interessierte können gar nicht anders,...

    News

    Top 10: Rezepte für Rohes Rind

    Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

    News

    Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

    Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

    News

    International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

    Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

    News

    Der gesündeste Lachs der Welt

    Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

    News

    Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

    Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

    News

    Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

    News

    »Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

    Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

    News

    Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

    Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

    News

    Neu am Markt: Cider Rosé Apple

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

    Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

    News

    Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

    Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

    News

    Termin-Tipp – Tafeln im Weinviertel

    Ein unvergesslicher Abend für Genussliebhaber: »Tafeln beim historischen Pfarrhof« am 22. Juni in Falkenstein.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

    Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

    News

    Spargel-Genuss im Restaurant »Seven Senses«

    Noch bis Ende Mai kommt man im Salzburger »Hotel Stein« in den Genuss eines exklusiven Spargel-Menüs – Champagner inklusive!

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Silvia Schneider

    Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

    News

    Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

    In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

    News

    Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

    Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

    News

    Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

    PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.