Hani El-Sharkawi, Mario Plachutta, Dagmar Lund-Durlacher, Markus Hübl, Margit Leuthold und Martin Wildenberg waren die Diskutanten der siebten »Kahlenberger Gespräche«. / Foto © Martin Lusser
Hani El-Sharkawi, Mario Plachutta, Dagmar Lund-Durlacher, Markus Hübl, Margit Leuthold und Martin Wildenberg waren die Diskutanten der siebten »Kahlenberger Gespräche«. / Foto © Martin Lusser

Am 19. Februar veranstaltete die Modul University Vienna bereits zum siebten Mal die »Kahlenberger Gespräche«. Eine spannende Diskussion entfachte zu dem Thema Nachhaltigkeit in der Gastronomie. Die Diversität der Teilnehmer hat für ausreichend Anregung gesorgt und führte zu zahlreichen Wortmeldungen aus dem Publikum. Diskutanten waren Mario Plachutta (Eigentümer der Plachutta Restaurants Wien), Markus Hübl (Pressesprecher der Wiener Tafel), Martin Wildenberg (Vorstandsmitglied Global 2000) und Dagmar Lund-Durlacher (Dekanin der Undergraduate School Modul University Vienna). Margit Leuthold (Sozialwissenschaftlerin) führte als Moderatorin durch den Abend.

Wirtschaftstrends mit sozialer Verantwortung
Hani El Sharkawi, Gastgeber des Abends und Leiter des Karrierezentrums MODUL Career erklärt die Intention: »Die Kahlenberger Gespräche thematisieren aktuelle Zukunftstrends wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung. Es ist uns wichtig, den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Wien mit solchen Veranstaltungen, aber auch mit langfristigen Kooperationen zu stärken.« So betreut das Nachhaltigkeitsteam von Global 2000 Studenten im Rahmen des Service-Learning Projekts »Schenk mir dein Problem«, bei dem gemeinsam mit fünf Partnerbetrieben praxisorientierte Nachhaltigkeits-Maßnahmen für die Gastronomie entwickelt werden. »Wir haben außerdem die Wiener Tafelbox bei uns implementiert. Ziel ist es, den Lebensmittelüberschuss sinnvoll vor dem Abfall zu retten. Die Diskussionsreihe soll die Relevanz der Thematik für Stakeholder und die breite Öffentlichkeit unterstreichen, unser Kompetenzzentrum für Internationale Wirtschaft, Tourismus und Dienstleistung, Nachhaltigkeit und Neue Medientechnologie stärken und den Auftrag von MODUL Career als Networking-Plattform für Alumni und PartnerInnen in der Wirtschaft erfüllen«.

Doggy Bag als Lösungsansatz?
Dass die Nachfrage nach »grünen«, gastronomischen Angeboten in unterschiedlichen Bereichen steigen wird, verdeutlichte auch Dr. Dagmar Lund-Durlacher, Dekanin der Undergraduate School an der MODUL University und seit 2007 Leiterin des Departments of Tourism und Service Management, in ihrem Einstiegsvortrag an diesem Abend: »Ob  bio, fairtrade, vegetarisch oder vegan – immer mehr Menschen ändern ihre Ernährungsgewohnheiten im täglichen Leben. Die Gastronomie stellt sich bereits darauf ein und wird dies in Zukunft verstärkt tun müssen«. Eines der umstrittenen Themen war das »Doggy Bag« – also Gourmetkost zum Mitnehmen. Dabei dreht sich alles um die Vermeidung bzw. Reduktion von Nahrungsmittelabfällen, etwa durch kleinere Portionen, Optimierung des Einkaufs oder eben »Too good to waste Doggy Bags«. Gastronomen wollen das Bewusstsein schärfen und bieten an, die Reste eines Menüs oder Buffets einpacken zu lassen. Stellt sich die Frage, warum bis dato viele ihr Essen nicht mit nach Hause genommen haben? Laut Studien (Quelle: THESRA 2013) haben 34 Prozent noch nicht daran gedacht, 25 Prozent ist es peinlich, 24 Prozent dachten, dass Restaurants dies nicht erlauben, 14 Prozent sind davon überzeugt, dass die Überreste dennoch im Müll landen und vier Prozent empfinden diese Möglichkeit als unhygienisch. Als Resümee konnte festgehalten werden, dass die Frage der Nachhaltigkeit ein Thema ist, mit dem sich jeder bewusst selbst auseinandersetzen sollte, um in seinem Betrieb eigene Lösungsansätze zu finden und umzusetzen.

Markus Hübl, Martin Wildenberg, Mario Plachutta und Margit Leuthold mitten in der Diskussion. / Foto © Martin Lusser
Markus Hübl, Martin Wildenberg, Mario Plachutta und Margit Leuthold mitten in der Diskussion. / Foto © Martin Lusser

Markus Hübl, Martin Wildenberg, Mario Plachutta und Margit Leuthold mitten in der Diskussion. / Foto © Martin Lusser

Die Kahlenberger Gespräche
Die Diskussionsreihe »Kahlenberger Gespräche« bietet einen Rahmen, um aktuelle und Zukunftsthemen zu besprechen. Dabei wird Absolventen und Partnern der Modul University Vienna eine Plattform geboten, die sich auch zum Networking nutzen können. 

MODUL UNIVERSITY WIEN
Am Kahlenberg 1
1190 Wien
T: +43/(0)1/32 03 55 50
office@modul.ac.at
www.modul.ac.at

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Die Vortragenden des Career Days wurden vorab vom Fachkoordinator Ernst Sommer über die Berufsfelder im Tourismus unterrichtet. / Foto beigestellt
    05.02.2015
    Career Day an der HLF Krems
    Die Tourismusschulen HLF Krems punkten mit Persönlichkeit und Aktivitäten, die den Berufseinstieg erleichtern.
  • Direktor Wolfgang Haas mit Absolventen der Tourismusschulen Bad Gleichenberg, die bereits als Aussteller an ihre ehemalige Ausbildungsstätte zurück kamen. / Foto © Falstaff/Gorsche
    23.01.2015
    Karrieretalks an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg
    Am 22. Jänner 2015 öffnete die Tourismusschulen Bad Gleichenberg wieder die Pforten, um hinter die Kulissen blicken zu lassen.
  • Bereits zum zweiten Mal findet der Karrieretag im Interalpen Hotel Tyrol statt. / Foto beigestellt
    17.02.2015
    Karrieresprung im Interalpen Hotel Tyrol
    Das 5-Sterne-Superior Hotel lädt am 16. März 2015 zum Karrieretag.
  • Die Steigenberger Akademie Bad Reichenhall blickt auf eine 60-jährige Geschichte. / Foto beigestellt
    01.02.2015
    Eine Akademie mit Geschichte
    Der vierte Career Day an der Steigenberger Akademie Bad Reichenhall lockte Tourismusunternehmen und Medien an.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bio-Trend wächst rasant

    Biologisch wirtschaften heißt in einem ganzheitlichen Sinn wirtschaften – so werden aus Bio-Lebensmittel Premiumprodukte.

    Advertorial
    News

    Der perfekte Barhocker

    Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

    News

    Serviceschürzen: Top Trends und Designs

    Die Gastronomie ­entdeckt die Serviceschürze als ­Ausdrucksmittel der eigenen Unternehmens­philosophie. Mithilfe kleiner Manufakturen wird sie zum...

    News

    »Morgentau«-Charity-Lunch mit Alexander Posch

    Spitzenkoch für karitatives Urban Farming in Graz: Mit dem Reinerlös des Events können im kommenden Jahr 160 Quadratmeter Selbsterntegärten finanziert...

    News

    Top 7 Gastro-Schürzen

    Funktionalität trifft Design. PROFI hat stylische und einzigartige Schürzen- und Servicebekleidung auf einen Blick zusammengefasst.

    News

    »Rohrmoser Kocht«: Willkommen im Erfolgsteam!

    Das Unternhemen für gehobenes Personalleasing zählt zu den besten Adressen Österreichs für hochqualifiziertes Küchenpersonal. Das Team wird derzeit...

    Advertorial
    News

    Finale des »Gourmet over Mura« mit Max Stiegl

    Neben dem Top-Koch aus dem »Gut Purbach« versorgten auch Rudolf Štefan sowie sechs weitere Chefs die Besucher mit Köstlichkeiten.

    Advertorial
    News

    Neuer Marktauftritt für Spiceworld mit Roland Trettl

    Unter dem Markennamen »Stay spiced!« wirkt die Gewürzmanufaktur ab nun. Weitere Neuerung: Lukas M. Walchhofer übernimmt die Anteile von Gründer Willi...

    Advertorial
    News

    Kathi Schwaller mixt »like a woman«

    FOTOS: Die talentierte Barfrau gewinnt Österreichs einzigen Wettbewerb für Bartenderinnen vor Berit Glaser und Olivia Brosz-Tsolin.

    News

    »Reisethek« wird Teil der »Columbus«-Gruppe

    Nach zwei Jahren am österreichischen Direktvertriebsmarkt setzt die »Reisethek« zum Steigflug an und erhält Auftrieb durch »Columbus Reisen«.

    News

    »Inspirational Chef Program« mit Sebastian Frank

    Das »Royal Hideaway Corales Resort« an der Küste Adeje auf Teneriffa lädt am 12. und 13. November zum Kochevent ein. Diesmal mit dem Zwei-Sterne-Koch...

    News

    Ischgl: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

    Das Sport- und Genusshotel »Silvretta« liegt inmitten von Ischgl und wird seit seiner Entstehung 1930 von Familie Zangerl geführt. Mitarbeiter werden...

    Advertorial
    News

    Wiedereröffnung von AGM in Spittal

    Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten des Markts. Mehr als fünf Millionen Euro wurden dabei...

    News

    Craft Beer-Neuheit: Das Maiwipferlbier

    Gemeinsam mit Thomas Winkler und Harald Kristen von »Tom & Harry Brewing« und Edgar Wernbacher von den geichnamigen Trachtenwelten stellte Familie...

    News

    15. Brennpunkt eTourism am 10. Oktober 2019

    Der bereits 15. Brennpunkt eTourism findet heuer am 10. Oktober 2019 an der Fachhochschule Salzburg statt.

    Advertorial
    News

    Own Business Day – eine Feier für Selbstständige

    Bis zum 8. Oktober öffnet METRO wieder ihre Werbeplattform speziell für Klein- und Mittelunternehmen im Rahmen des Own Business Day!

    Advertorial
    News

    »Young Chefs Unplugged« kommt nach Dornbirn

    Renommierte Speaker, innovative Workshops und Networking-Events: Der Wissenskongress geht in eine neue Runde und erwartet Jungköche vom 18. bis 20....

    News

    »Lange Tafel«: Jubiläum mit Johann Lafer

    Bereits zum zehnten Mal wurde die »Lange Tafel« der Genuss Hauptstadt Graz festlich gedeckt – heuer wegen Schlechtwetter nicht im Freien sondern im...

    News

    »Mein Karrieretag«: Jobmesse für PROFIs von Hotelcareer

    Arbeitgeber und -nehmer, die speziell nach einer Messe für Hotellerie, Gastronomie und Touristik suchen, werden hier fündig. In Kooperation mit PROFI...

    News

    »Junge Steirer kochen kreativ«: Anmeldefrist läuft

    Bald ist es zwei Jahre her, dass der VKÖ Steiermark mit dem Cercle des Chefs Graz den Wettbewerb veranstaltet hat. Am 5. November findet eine...