Nachhaltiger Genuss bei LIDL

Beim Weingut Müller arbeitet man nachhaltig

Foto beigestellt

Natur pur

Beim Weingut Müller arbeitet man nachhaltig

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/nachhaltiger-genuss-bei-lidl/ Nachhaltiger Genuss bei LIDL Wenn man vor Jahren einen Supermarkt betreten hat, so sah der deutlich anders aus als heute. Immer mehr Produkte, die verschiedene Lebensweisen bedienen, sind inzwischen zu finden. Auch Lidl widmet sich diesen Themen stark. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/0/a/csm_00-herbst-0001_72766b8409.jpg

Vor einigen Jahren war das Wort »nachhaltig« im Wortschatz vieler Menschen nicht mehr als eine Randerscheinung. Heute ist es gerade bei Lebensmitteln und auch beim Wein nicht mehr wegzudenken. Österreichs Bauernschaft ist vorbildlich, wenn es um bio, vegan oder nachhaltig geht, denn ein Großteil der Konsumenten hierzulande spart nicht unbedingt beim Essen und Trinken. Viel wichtiger ist ihm eine gesunde Umwelt, ein vorbildlicher Umgang mit Mitmenschen und ein Produkt, das man mit gutem Gewissen kaufen kann. Viele Begriffe sind auch sehr schnell erklärt. Aber was bedeutet nachhaltig eigentlich? 

Hochgenuss

Foto beigestellt

Der Begriff nachhaltig umfasst viele Themen und mit dem Label »Nachhaltig Austria« sind schon sehr viele Weine in Österreich gekennzeichnet. Weingüter müssen sich dafür einer strengen Zertifizierung unterziehen. Dabei werden Aspekte des Energiemanagements eines Betriebs, der Umgang mit Mitarbeitern, aber auch die Bewirtschaftung der Rebflächen und vieles mehr miteinbezogen. 

Weintrauben

Foto beigestellt

Naturschätze

Das Weingut Müller aus Krustetten im Kremstal hat vor ein paar Jahren eine komplett neue Kellerei gebaut, die den Ansprüchen des nachhaltigen Produzierens gerecht wird und ist ein gutes Beispiel für nachhaltiges Denken und Arbeiten. Winzer sind ohnehin Menschen, die nicht kurzfristig handeln. Ein Rebstock trägt erst nach drei Jahren die ersten Früchte und eigentlich ist er frühestens nach zehn Jahren soweit, qualitativ hochwertige Trauben zu liefern. Ein wichtiger Faktor für die Qualität der Weine ist aber auch die Vielfalt der Böden, und die Bodengesundheit. Von Löss über Verwitterungskonglomerat bis hin zu kargen Urgesteinsböden findet man hier ein breites Spektrum vor. Diesen von der Natur gegebenen Schatz hegen und pflegen die Müllers. Nachhaltigkeit spielt am Weingut daher eine große Rolle, denn der Grundstein für ausgezeichnete Weine liegt im Weingarten

Aspekte für die Zukunft

Die Müllers beschäftigen sich seit vielen Jahren aber auch mit langfristig sinnvollen Bewirtschaftungsweisen und schonender Weinbereitung. Begrünung der Weingärten und dem daraus resultierenden Nützlingszuwachs samt der Bodengesundung, die Leichtglasflaschen und kurze Transportwege oder die Installierung einer Photovoltaikanlage und Hackgutheizung, mit der Rebholz energiesparend zu Wärme verwertet wird, sind nur einige Aspekte. Die Weingärten liegen in der Nähe des Weingutes, ebenso ist der gesamte Betriebsablauf sehr zentral, um möglichst CO2-arm und effizient zu arbeiten. Der Weinkeller befindet sich auf mehreren Etagen bis zu 50 Prozent im Hang versteckt und bietet so eine natürliche Temperaturregulierung. Viele Vorgaben der »Nachhaltig Austria«-Zertifizierung waren damit schon im Vorfeld erfüllt. Auch der Umgang mit den Mitarbeitern ist ein wichtiger Faktor des Erfolgs. In Zeiten, wo viele Menschen nach ein paar Jahren den Job wechseln, ist es schon bemerkenswert, wenn es auch Betriebe gibt, wo sich Angestellte so wohl fühlen, dass sie ihr ganzes Leben nur bei einem Arbeitgeber beschäftigt sind. Aber auch mit Geschäftspartner wie Lidl pflegt man ein Verhältnis, das auf Beständigkeit setzt und von beiden Seiten gleichermaßen erfüllt wird. 

Zukunft lebenswert zu erhalten und gleichzeitig ein hohes Qualitätsniveau beim Wein zu bieten, verbindet Lidl mit Familie Müller. Zwei, die am gleichen Strang ziehen für den täglichen Genuss im Einklang mit der Natur! 


Die Weine vom Weingut Müller

Foto beigestellt


Info

Weitere Informationen unter lidl.at 

Mehr zum Thema

News

Bussi, Baba & Prost: Hanna Glatzers Wein grüßt von Postkarten

Die Welt der Nachwuchs-Winzerin aus Göttlesbrunn ist bunt. Das beweist einmal mehr ihre Weinlinie, die nun bei der CCA-Gala im Verpackungsdesign und...

News

Teil 1: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja

Niemals zuvor war die Vielfalt der Rioja-Weine größer als heute. Die Fokussierung auf das Terroir kommt einer kleinen Revolution gleich.

News

Hans Herzog: Erster Blaufränkisch in Neuseeland

Die gebürtigen Schweizer Therese und Hans Herzog bringen mit ihrem neuseeländischen Weingut den ersten Blaufränkisch auf den Markt.

News

Bond aus Napa Valley zu Besuch in Wien

Geballte Cabernet-Klasse aus Kalifornien.

News

Unter Strom: Vom E-Bike bis zum E-Auto

Elektromobilität liegt in der internationalen Hotellerie und Gastronomie weiterhin auf der Überholspur. Und die Prognose lautet: Wer hier in Zukunft...

News

Versandkühlung: Isolierverpackung aus recyceltem Altpapier

Umweltfreundlich und effizient: Das Münchner Unternehmen easy2cool bietet ökologische Kühlboxen und Isolierverpackungen aus Papier an – auch Steffen...

News

Mehr als 20 Jahre Vorreiter im »grünen Tourismus«

Bei den »Bio Hotels« begann alles mit einer Hand voll Hoteliers, die dieselbe Vision vor Augen hatten: den Tourismus neu und ganzheitlich zu denken.

News

Eine Käsekrainer mit 60 Prozent Gemüse

Rebel Meat reduziert den Fleischgenuss ohne geschmackliche Abstriche. Das Start-Up präsentiert neue innovative Produkte.

News

Umwelt: Transgourmet verwendet recycelbare Sicherheitsplatten

Der Standort in Graz-Seiersberg trifft eine umweltfreundlichere Maßnahme zur Transportsicherung in der Zustellung. 2,5 Millionen Meter Plastikmüll...

News

Den Lebensmittelkreislauf mit Organic Garden neu denken

Von der Farm bis auf den Teller alles aus einer Hand – so könnte man das nachhaltige Konzept von Organic Garden kurz und bündig beschreiben.

News

Kochbuch: »Restlos glücklich« mit Paul Ivić

Der »TIAN«-Spitzenkoch will mit bewusstem Genuss die Welt verbessern. Wir verraten drei Rezepte, mit denen das gelingt.

News

»Oft Länger Gut«: Neuer Mindesthaltbarkeits-Zusatz

Mit einer zusätzlichen Auszeichnung sollen Lebensmittel gerettet werden. UMFRAGE: Wie gehen Sie mit überschrittenem MHD um?

News

Top 3 Food & Beverage Packaging

Geht nicht, gibt's nicht: In Zeiten von Corona müssen sich Gastronomen, die Zustellung oder Take-Away anbieten, auf hochwertiges Packaging verlassen...

News

Ein Menü à la Foodwaste

Lebensmittelabfälle und Einweggeschirr müssen nicht sein. Mit dem Projekt »Wasteware« zeigen Kilga und Gollacker wie nachhaltig Design und Kulinarik...

News

Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

Gutes Tun und damit auch noch Geld sparen: PROFI zeigt, dass leere Bio-Tonnen nicht nur ethisch vorbildlich, sondern auch Budget-freundlich sind.

News

Neue Weinflaschen aus Papier

Die nachhaltigen Flaschen sind zu 94 Prozent aus Pappe und fünf Mal so leicht wie eine Glasflasche. Die »Frugal-Bottles« können vollflächig bedruckt...

News

Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeits-Award für Weingut Müller

In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...