Nachhaltige Garnelenzucht in den Mangroven

Die Mangroven in Vietnam.

© Eurogast

Die Mangroven in Vietnam.

© Eurogast

»Eurogast« hat eine Exkursion nach Vietnam unternommen um den Produktionsprozess persönlich zu kontrollieren – denn dem Konzern ist es ein immenses Anliegen, auch bei importierter Ware dieselben Standards wie bei heimischen Produkten aufrechtzuerhalten. Das Team war nicht nur von dem Land und der Kultur begeistert, sondern auch von den erstklassigen Standards der Garnelenzucht. Susanne Berner, Geschäftsführerin von »Eurogast Österreich«, spricht in höchsten Tönen von dem Erfolgskonzept: »Mit unserer Strategie, auf exklusive Kooperationen zu setzen und Produkte zu listen, die nachhaltig und von Top-Qualität sind, haben wir das Vertrauen unserer Kunden gewonnen. Dieses Konzept setzen wir auch bei Produkten aus Übersee fort.«

Naturbelassene Garnelenzucht in Vietnam

Die im Mekong Delta praktizierte extensive Aquakultur ist die natürlichste Form der Garnelenzucht und ist auch die primäre Einkommensquelle für die Einheimischen. Es werden die Larven per Hand in die Gewässer eingesetzt und ihnen anschließend ausreichend Platz zum Leben und Wachsen geboten. Da sich die Tiere dort selbst ernähren können wird komplett auf Futterzusätze verzichtet. Den Mangrovenwäldern ist es aufgrund dieser umweltfreundlichen Zucht möglich ungestört zu florieren und zu wachsen. Das ist besonders wichtig, da sie einen Schutz vor Erosionen und Überflutungen bieten und auch ein Teil der Existenzgrundlage der lokalen Bevölkerung sind. Der Partner vor Ort ist die »Binca Group«, ein Betrieb, der sich für die Erzeugung von Qualitätsprodukten einsetzt.

»Nachhaltigkeit und Qualität sind länder- und völkerübergreifende Werte. Diese Werte werden hier mit der Liebe zum Land kombiniert, was Erstaunliches bewirkt.«
Wendelin Eiterer, Einkauf Eurogast

Kurze Produktionswege versprechen beste Qualität

Bei dem Lokalaugenschein in Vietnam wurde nicht nur die Zucht kontrolliert, sondern auch die Weiterverarbeitung der Black Tiger Garnelen. Die »Thadimexco Factory« ist inmitten der Farmen: diese Lage ermöglicht es, den Produktionsweg kurz zu halten und dem Kunden somit ein frisches Produkt zu garantieren. Bis zu 600 Mitarbeiter kümmern sich um die Verarbeitung der Black Tiger Garnelen. Eine Besonderheit der Eurogast Black Tiger Garnelen: sie werden nicht nur nach ihrer Größe, sondern auch farblich sortiert – somit wird eine rundum gleichbleibende Qualität garantiert. Die nächsten Schritte auf der Reise der Garnelen gehen von Ho Chi Minh City über Hamburg, wo sie ausführlich kontrolliert werden, bis sie zuletzt in Österreich auf dem Teller landen.

www.eurogast.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Der perfekte Barhocker

Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

News

Serviceschürzen: Top Trends und Designs

Die Gastronomie ­entdeckt die Serviceschürze als ­Ausdrucksmittel der eigenen Unternehmens­philosophie. Mithilfe kleiner Manufakturen wird sie zum...

News

Top 7 Gastro-Schürzen

Funktionalität trifft Design. PROFI hat stylische und einzigartige Schürzen- und Servicebekleidung auf einen Blick zusammengefasst.

News

Kulinarische Reise durch Asien

Mehr als All-you-can-eat-Buffets, Running Sushi und knuspriger Ente: Asien ist voller kulinarischer Schätze und ausgeklügelter Zubereitungsmethoden,...

News

»Reisethek« wird Teil der »Columbus«-Gruppe

Nach zwei Jahren am österreichischen Direktvertriebsmarkt setzt die »Reisethek« zum Steigflug an und erhält Auftrieb durch »Columbus Reisen«.

News

»Inspirational Chef Program« mit Sebastian Frank

Das »Royal Hideaway Corales Resort« an der Küste Adeje auf Teneriffa lädt am 12. und 13. November zum Kochevent ein. Diesmal mit dem Zwei-Sterne-Koch...

News

Ischgl: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Das Sport- und Genusshotel »Silvretta« liegt inmitten von Ischgl und wird seit seiner Entstehung 1930 von Familie Zangerl geführt. Mitarbeiter werden...

Advertorial
News

Miso in der Spitzengastronomie

Bis vor wenigen Jahren war Miso nur aus dubiosen Fertigsuppen beim Pan-Asiaten bekannt. Nun aber erobert die japanische Würzpaste die...

News

Wiedereröffnung von AGM in Spittal

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten des Markts. Mehr als fünf Millionen Euro wurden dabei...

News

Craft Beer-Neuheit: Das Maiwipferlbier

Gemeinsam mit Thomas Winkler und Harald Kristen von »Tom & Harry Brewing« und Edgar Wernbacher von den geichnamigen Trachtenwelten stellte Familie...

News

15. Brennpunkt eTourism am 10. Oktober 2019

Der bereits 15. Brennpunkt eTourism findet heuer am 10. Oktober 2019 an der Fachhochschule Salzburg statt.

Advertorial
News

Own Business Day – eine Feier für Selbstständige

Bis zum 8. Oktober öffnet METRO wieder ihre Werbeplattform speziell für Klein- und Mittelunternehmen im Rahmen des Own Business Day!

Advertorial
News

»Young Chefs Unplugged« kommt nach Dornbirn

Renommierte Speaker, innovative Workshops und Networking-Events: Der Wissenskongress geht in eine neue Runde und erwartet Jungköche vom 18. bis 20....

News

Essay: Asiatisch genug?

Viele Speisen waren immer schon Migranten. Da wollen unsere Gaumen und Mägen keine Nationalisten sein. Über Erfahrungen beim Essen in Japan und...

News

Rezeptstrecke: Fernköstlich

Exotische Gewürze, aufregende Kompositionen: Wir präsentieren Highlights der asiatischen Spitzenküche, gekocht von den Besten der Besten.

News

Korea – weit mehr als Kimchi

Denkt man an die Kulinarik und die Küche Koreas, fällt einem erst einmal Kimchi ein. Eventuell Bulgogi. Aber so gesehen ist Korea vielleicht jenes...

Rezept

Rotes Kimchi

Das fermentierte Kraut in würziger »Marinade« ist eined der Nationalgerichte Koreas – ein Rezepttipp aus dem Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«,...