My City: Rotterdam

Johannes Pilz über die Architektur-Highlights von Rotterdam. 

© MVRDV

Johannes Pilz über die Architektur-Highlights von Rotterdam. 

© MVRDV

http://www.falstaff.at/nd/my-city-rotterdam/ My City: Rotterdam Der Wiener Architekt Johannes Pilz über seine Wahlheimat Rotterdam. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/0/8/csm_LIVING-1705-mycity-header_98723d4f60.jpg

Noch verschmähen viele Touristen die Stadt zugunsten ihrer bunteren Schwester Amsterdam. Doch für Architekten besteht schon lange keine Zweifel, welche Stadt die spannendste der Niederlande ist: Rotterdam. Denn während Amsterdams enge Gassen inzwischen an Besuchermassen ersticken, baut Rotterdam unverdrossen weiter an der Zukunft. Auch den Wiener Architekten ­Johannes Pilz hat der Ruf aus der Stadt an der Maas ereilt. Deren tatkräftige Vitalität hat ihn sofort angesteckt. »Die Bewohner beschreiben Rotterdam gerne als die einzig wirkliche Stadt der Niederlande«, sagt Johannes Pilz. »Als Underdog gegenüber dem allzeit gefeierten Amsterdam durchzieht die Stadt ein gewisser Stolz, mit harter Arbeit ihren Weg zu beschreiten.« 

»Mit seinem typischen Optimismus, das Neue zu probieren, verändert sich Rotterdam derzeit rasant und drängt sich nicht nur bei Touristen stärker ins Rampenlicht denn je.«  

Geboren aus dem Geist der Moderne der 20er-Jahre und des Wiederaufbaus der 50er-Jahre, hat der Wille zum Neu-Denken und Neu-Bauen die Stadt nie losgelassen. Ihr offizieller Slogan lautet »Make it happen«, und MVRDV, das 1993 von Winy Maas, Jacob van Rijs und Nathalie de Vries in Rotterdam gegründete Büro, ist der perfekte Beweis dafür: Ihre ungewöhnlichen, oft provokanten, aber immer klug durchdachten Ideen sind längst eine globale Marke mit Projekten von Taiwan bis Wien. Ihre gestapelte Landschaft auf der »EXPO 2000« sorgte ebenso für Auf­sehen wie die Kombination von Markthalle, Wohnen und Kunst in ihrer Heimatstadt. 

So macht die jahrhundertelange Tradition der Handels- und Hafenstadt auch heute immer wieder das Unmögliche möglich. Make it happen.

Johannes Pilz

Der Wiener ist Projektleiter für den deutschsprachigen Raum beim renommierten Architekturbüro MVRDV. Nach seinem Studium an der TU Wien und der ETSA Barcelona arbeitete er bei namhaften Büros in Wien, bevor er 2013 nach Rotterdam wechselte. mvrdv.nl

Mehr zum Thema

News

Das sind die teuersten Wohnungen der Welt

Monaco, London, New York: Wer ein exklusives Zuhause sucht, wird hier fündig. Die teuersten Wohnungen der Welt sind eine Klasse für sich.

News

Glastüren mit Stahl & CO.: So gelingt das Loft-Feeling auf kleinem Raum

Sie träumen von einem luftigen Loft in der Großstadt? Keine Sorge, Sie können sich den stilvollen Look auch ganz einfach in Ihr Wohnzimmer holen.

News

Home-Spa: Planung und Umsetzung

In der kalten Jahreszeit sehnen sich Körper und Seele nach kleinen Auszeiten und Wellness. Umso besser, wenn man dafür nicht einmal die eigenen vier...

News

Die kleinsten Häuser der Welt

Immer wieder versuchen Architekten, kleine Räume möglichst effektiv zu nutzen. Mit dem »House Tokio« ist Japan ein Clou in Sachen Small Spaces...

News

IMMOBILIE DER WOCHE: THE CORE – EXKLUSIVE WOHNUNGEN IN CITY-LAGE

Im historischen Wieden entwickelt und revitalisiert die 3SI Immogroup das einzigartige Stilaltbau-Projekt THE CORE.

Advertorial
News

Immobilie der Woche: Gehoben Wohnen: Upper Hill Side in Oberdöbling

WOHNART entwickelt an einer der besten Lagen der Stadt Eigentumswohnungen mit großen Ausblicken.

Advertorial
News

Immobilie der Woche: Exklusive Eigentumswohnungen am Fuße des Wilhelminenberges

SEESTE errichtet exklusive Eigentumswohnungen am Fuße des Wilhelminenberges.

News

VAYA – Die größte Hotelgruppe im Alpenraum

Oh, na so was, beeindruckend! All dies bedeutet »VAYA«. Im Spanischen. In Österreich steht es ebenso für einen Wow-Effekt, nämlich für die bereits...

News

Alpine Architektur in den Bergen

Moderne Architektur in den Bergen fasziniert und polarisiert zugleich, denn immer spektakulärer werden die architektonischen Umsetzungen aus...

News

Architektur-Icons: Hovering Kan-Too, China

Ein bisschen Elbphilharmonie scheint in dem Showroom von Wutopia Lab zu stecken, doch der Sinn dieses anmutigen Gebäudes ist ein gänzlich Anderer.

News

Hotel-Highlights in den Schweizer Alpen

Hotels in Wintersportregionen gibt es zuhauf in der Schweiz. Doch in den letzten Jahren haben sich gehobene Gasthäuser immer mehr zu Wohlfühloasen...

News

Südtirol als Baukultur-Land

Das sonnige Südtirol glänzt nicht nur kulinarisch, es gilt heute als Baukultur-Musterland. Eine solche Dichte an architektonischer Qualität findet...

News

Zu Besuch bei Mode-Trendsetter Riccardo Grassi

Wer das Entrée zu diesem geschmackvollen Apartment in einem Mailänder Gebäude aus den 1930er-Jahren betritt, den erwartet höchst individuelles...

News

My City: Helsinki

Das Architektenpaar »Avanto« bestehend aus Anu Puustinen und Ville Hara, sprachen mit LIVING über ihre persönlichen Architektur-Highlights ihrer...

News

My City: St. Petersburg

Der Architekt Sergey Mishin, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

News

My City: Riga

Der Architekt Pēteris Bajārs, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

News

My City: Mexico City

Der Architekt Edson R. Castillo, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

News

My City: Frankfurt am Main

Oliver Elser, der Kurator des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights...

News

My City: Kopenhagen

Der Architekt Kim Herforth Nielsen über seine Heimat Kopenhagen.

News

Architektur-Highlights in Kopenhagen

»Kopenhagen ist vergleichsweise kompakt und deshalb gut zu managen. Ich bin immer noch verliebt in diese Stadt.«