My City: Frankfurt am Main

Oliver Elser über »sein« Frankfurt am Main.

© Kirsten Bucher

Oliver Elser über »sein« Frankfurt am Main.

© Kirsten Bucher

Frankfurt am Main, da denken alle gleich an Bankentürme. In der vielgelobten ZDF-Serie »Bad Banks« ist sogar noch ein Doppelturm hinzugekommen, den es real gar nicht gibt. Aber wem fällt das auf, wer kann schon den Überblick behalten bei derzeit 15 Hochhaus-Baustellen? Viele davon sind Wohntürme, ein neuer Trend, von dem einige hoffen, dass die dortigen superteuren Apartments den extrem erhitzten Wohnungsmarkt entlasten wer-den. Frankfurt ist gleich nach München die deutschlandweite Nummer zwei bei den Wohnungspreisen. Aber die Stadt kann mehr: Sie hat ihr Flussufer, wo im Sommer die Hölle los ist, aber der Kommerz ferngehalten wird. Dort sitzt man im Gras, hat die Hochhaus-Silhouette vor sich und die Perlenkette erstklassiger Museen im Rücken. 

»Frankfurt, das ist viel mehr als Bankfurt. Nirgendwo in Deutschland ist das Kulturangebot gemessen an der Einwohnerzahl dichter als hier.«

Dichter als in Frankfurt ist nirgendwo in Deutschland das Kulturangebot, wenn man das mit der überschaubaren Größe der Stadt in Beziehung setzt, denn es hat gerade mal 700.000 Einwohner. Die Oper räumt regelmäßig Bestnoten ab, das Schauspiel ist immer voll. Beide teilen sich ein wunderbares Gebäude aus den 1960er-Jahren mit riesigem Glasfoyer zu einer Parkanlage, die so etwas wie der Central Park der Stadt ist: Ringsherum stehen, man ahnt es bereits, die ganzen Bankentürme der City. Aber Frankfurt hat nicht nur Geld und Kultur, sondern ist Verlagsstadt, Universitätsstadt und hat es geschafft, das Bahnhofsviertel vom Schmuddelquartier zur Ausgehmeile zu entwickeln, obwohl hier tagsüber zwischen Moscheen und Supermärkten aller Art das großstädtische Leben stattfindet.

Oliver Elser

Oliver Elser ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main. Er hat zuletzt die Ausstellung »SOS Brutalismus« organisiert, mit der die Betonbauten der 1960er-Jahre in ein neues Licht gerückt wurden. Sein Lieblingsthema ist die Architektur im »Tatort«, Deutschlands beliebtester Krimiserie. dam-online.de

Mehr zum Thema

News

My City: Mexico City

Der Architekt Edson R. Castillo, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

News

Grüner Wohnen

Begrünte Fassaden, vertikale Gärten, Wildwuchs auf Terrassen, Biotope auf dem Dach – Architekten holen die Natur zurück in Großstädte. Gut fürs Leben,...

News

Strandhaus mit Ausblick

Ein perfektes Freizeitdomizil für eine surfverrückte Familie in der Plettenberg Bay in Südafrika verbindet nachhaltige Materialien mit einem...

News

Die Poesie des Raums

Wenn innen und außen verschwimmen und sich auf winzigem Raum ganze Welten entfalten, dann hatten japanische Architekten ihre Finger im Spiel. Eine...

News

Weitzer Parkett zeigt Kunstschätze des Baumes

Weitzer Parkett TWINART enthüllt einzigartige Zwillingsbilder, als eine reine Schöpfung der Natur.

Advertorial
News

LIVING Salon: Wie plant und baut man mit Licht?

Was ist Licht? Und warum ist diese Materie bloß so schwer zu fassen? Wir haben drei Experten aus ganz unterschiedlichen Branchen zu einem Round Table...

News

Der Wiener Architekt Wolf Prix im LIVING Portrait

Der Wiener Architekt Wolf Prix leitet seit fast 40 Jahren das Büro Coop Himmelb(l)au. Ein Gespräch über Feuer und Eis, über die Zwergpudelstadt Wien,...

News

Kleine Architektur-Highlights ganz groß

Geht es noch kleiner? Natürlich. Trotzdem zeigen Architekten, dass Microhouses und weniger Platz zum Wohnen nicht unbedingt den Lebensraum...

News

Back to Black

Immer mehr Architekten entdecken den Reiz des Dunklen. Traurig? Im Gegenteil! Schwarze Häuser haben eine magische Ausstrahlung von geheimnisvoller...

News

My City: Kopenhagen

Der Architekt Kim Herforth Nielsen über seine Heimat Kopenhagen.

News

Wohntrends im Big Apple

Hochtrabende Wohnprojekte in New York locken zahlreiche Europäer an, die damit vom Aufwind der US-Wirtschaft profitieren wollen.

News

Hoher Anspruch

Max und Julia Kneussl sind die Masterminds hinter dem Immo-Entwickler Crownd. Das Paar ist im Eiltempo zu einem Marktplayer avanciert und mischt die...

News

Grünbeck bei der Wohnen & Interieur 2018

Das Designhaus Grünbeck präsentierte bei der »Wohnen & Interieur Messe 2018« in Wien die neuesten Interior-Must-haves der Saison.

News

Homestory: La Vie En Rose

Innenarchitektin trifft auf Künstler. Kelly Wearstler hat das gemeinsame Haus von Malerin Lana Gomez und Comedian Sebastian Maniscalco gestaltet. Der...

News

Backstage-Video: LIVING zu Gast bei Minotti

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam war anlässlich des 70-jährigen Jubiläums zu Gast im Minotti Headquater. Was genau dort geplant worden ist können...

News

Vitra gibt Sonderausstellung bekannt

Der Schweizer Möbelhersteller Vitra stellt eine ehemalige Sporthalle auf den Kopf und präsentiert Design-Hightlights der Vergangenheit und Zukunft.

News

Sarah Levoine designt Boutique-Hotel der Extraklasse

Das 2016 neu eröffnete 5 Sterne Boutique Hotel »Le Roch« in Paris hat seinen letzen Schliff bekommen.

News

Seefeld: Neues Fünf-Sterne-Hotel geplant

Nachdem René Benko seit zehn Jahren am Bau eines Hotels in Seefeld feilt, wird das Projekt nun offenbar mit der Falkensteiner-Gruppe umgesetzt.

News

Roberto Minotti über private Designhighlights

Was lieben designaffine Menschen privat? Mit welchen Stücken umgeben sie sich, was hinterlässt Eindruck? Roberto Minotti hat uns seine fünf Favoriten...

News

My City: Rotterdam

Der Wiener Architekt Johannes Pilz über seine Wahlheimat Rotterdam.