Mubeen Thaha und Magdalena Gessner siegen beim »Young Hotelier Award«

Alle Teilnehmer des diesjährigen »Young Hotelier Award«.

© YHA/Markus Hechenberger

Alle Teilnehmer des diesjährigen »Young Hotelier Award«.

© YHA/Markus Hechenberger

Die Vorauswahl der 18 Kandidaten fand im Herbst letzten Jahres statt, im April wurde es ernst für die jungen Teilnehmer. Sie präsentierten ihre ausgewählten Themen einer Fachjury im »Steigenberger Hotel Herrenhof« in Wien, gestern folgte die Preisverleihung im Hotel »Hilton Danube Waterfront«. Dort wurden die Nachwuchstalente aus der Hotellerie mit Hauptpreisen im Gesamtwert von Euro 35.000 belohnt. »Der Young Hotelier Award stellt ein hervorragendes Sprungbrett für zukünftige Nachwuchsführungskräfte dar. Wir bieten den Gewinnern nicht nur spannende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sondern auch exzellente Networking-Gelegenheiten sowie Karriereaussichten im In- und Ausland. Im Gegenzug dafür erwarten wir uns natürlich entsprechende Motivation und hohes Engagement von den Teilnehmern«, so Dieter Fenz, Präsident des General Managers Council & Generaldirektor des Vienna Marriott Hotel, über den YHA.

Der Themenpool und der Contest

Der YHA wird in zwei verschiedenen Kategorien vergeben. Am »Diversey Contest« können Personen bis 25 Jahre teilnehmen, der Hauptpreis ist ein Stipendium für einen Kurs an der New Yorker »Cornell Universität«. Der »Modul Contest« hingegen wurde für den Nachwuchs des Managements geschaffen. Manager bis 35 Jahre mit Matura und mindestens acht Jahren Berufserfahrung oder Bachelorabschluss können daran teilnehmen. Der Hauptpreis: Ein MBA Vollstipendium an der »Modul Universität Kahlenberg«. Der Wettbewerb muss in englischer Sprache absolviert werden.

Dabei mussten sich die Teilnehmer für eines dieser drei Themen entscheiden:

  • High Tech vs. High Touch – wann sind Gäste bereit, für technologische Innovation auf persönliche Betreuung zu verzichten?
  • Employer Branding – Wie können talentierte Mitarbeiter binden? Welche Tools können dabei helfen?
  • Wien Tourismus – wie kann die Stadt Wien unerwünschte Auswirkungen von Tourismusströmen in der Hochsaison vermeiden? Welche Marketing Tools sind dafür geeignet?

Über den »Young Hotelier Award«

Der YHA wurde vom »General Manager Council Vienna« zur Nachwuchsförderung in der Hotellerie geschaffen. Bereits 2004 wurde der Wettbewerb zum ersten Mal ausgetragen, 2017 fand die 14. Auflage des Awards statt. Der Preis wird österreichweit vergeben.

www.younghotelier.at

MEHR ENTDECKEN