Mostviertler Feldversuche: »Mut kann man nicht kaufen!«

Die Kulinarik-Protagonisten der Mostviertler Feldversuche.

© weinfranz.at

Die Kulinarik-Protagonisten der Mostviertler Feldversuche.

© weinfranz.at

Eine Region feiert das Experiment – Veranstaltungen rund um Kulinarik gibt es viele – die Feldversuche-Gastronomen aus dem Mostviertel sind aber der Überzeugung, dass das Bessere das Gute schlägt, wenn man nur ausreichend Mut und Experimentierfreude an den Tag legt. Aus dieser Überzeugung heraus entstehen kreative Gerichte, die gleichermaßen inspirierend wie überraschend sind. Getrieben von der Neugierde und beflügelt durch die unerschöpfliche Vielfalt der Region begeben sie sich auf die Spur bisher unentdeckter Geschmäcker des Mostviertels, die den interessierten Gästen kredenzt werden. Vom Schafkäse in Asche mit Schnittlauchpesto, über Saibling auf Blunzen-Einkorn-Risotto bis hin zum Ötscher-Erde-Espuma. Über die klassischen Getränke hinaus, wie zum Beispiel Wein aus dem Weinbaugebiet Traisental, wird mit Fermentation experimentiert.

Die erste Veranstaltung dieser spannenden Reihe findet am Samstag, dem 13. Juli 2019 statt. Ein Feldversuch zwischen »Wein und Wahrheit«. Der Traisentaler Winzer Tom Dockner und Mike Nährer begeben sich im Weingarten auf die Suche nach der eigenen Wahrheit. Im Fall von Mike Nährer (»Gasthaus Nährer«) liegt die in einem möglichst naturnahen Umgang mit Ressourcen und dem Wunsch den Geschmäckern des Weingartens so nah wie möglich zu kommen. Bei der Premiere der Feldversuche geht es also um viel mehr als bloß um Trauben: Gemeinsam mit den Gästen verarbeitet der Küchenchef etwa auch die wertvollen Kräuter des Weingartens oder schenkt seinen ersten »Selbstversuch« ins Glas. Ein Grüner Veltliner ist für Mike Nährer mehr als nur Wein. Aber das lassen Sie sich lieber von ihm selbst erzählen. Inmitten der Weingärten und zwischen seinen exzellenten Gängen.

Näher kann man dem Mostviertel, seinen Menschen und seinen Produkten nicht sein!

INFO

Termin: Sa, 13. Juli 2019
Zeit: 19  Uhr
Ort: Weingut Dockner, Traminerweg 3, 3134 Theyern – Traisental
Ergebnis: Ein exklusives Sechs-Gänge-Menü
Teilnehmer: 40 neugierige Weingarten-Forscher
Preis: € 109,– pro Person (inklusive Getränke)
Tickets sichern – am besten gleich hier: www.feldversuche.at

Exklusiver Genuss

Neben Nährer loten im Rahmen der Feldversuche auch Hubert Kalteis (»Gasthaus Kalteis«, Kirchberg an der Pielach), Erich Mayrhofer (»Landgasthof Bärenwirt«, Petzenkirchen) Stefan Hueber (»Gasthof Hueber«, St. Georgen an der Leys) Theresia Palmetzhofer (»Gasthaus zur Palme«, Neuhofen an Ybbs) gemeinsam mit Doris Farthofer (Destillerie Farthofer, Öhling bei Amstetten) und Andreas Plappert (»Schlosswirt«, Waidhofen an der Ybbs) und viele weitere die Grenzen des kulinarisch Machbaren aus – das sollten Sie keinesfalls verpassen! Bei allen diesen Veranstaltungen werden ausschließlich Weine aus dem Traisental serviert, wie zum Beispiel vom Leopold Figl oder Ludwig Neumayer.

www.feldversuche.at

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzig

Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

News

Neue Sommerlocation in der Blauen Lagune

Mit der »Sky 53 summer lounge« eröffnet eine neue High End Sommerlocation in der Blauen Lagune am Shopping City Süd Gelände.

News

Ausflugstipp: Gaumenkick mit Ötscherblick

Jacqueline Pfeiffer und Thomas Drdak bieten im September die Gelegenheit zu einem Wandererlebnis mit kulinarischen Höhepunkten inklusive Bier- und...

News

Philipp Grassl hatte doppelten Grund zum Feiern

FOTOS: Der Göttlesbrunner Winzer feierte am 14. August nicht nur den Titel Winzer des Jahres, sondern auch seinen 40. Geburtstag.

News

Winzer des Jahres 2018: Philipp Grassl im Portrait

Philipp Grassl aus Carnuntum erzeugt stoffige, langlebige Rotweine und finessenreiche Weiße aus besten Lagen, beispielsweise Bärnreiser und...

News

Die Sieger der NÖ-Landesweinprämierung 2018

Die besten Weine Niederösterreichs wurden prämiert. Das Weingut Schwertführer 47er holt sich den Titel »Weingut des Jahres«.

News

Neuer Lokstoff: Das Bier der Remise Amstetten

Die Eventlocation »Remise Amstetten« braut ihr eigenes Bier und stellt dieses am Kulinarik Festival vom 21.–22. April erstmals vor.

News

»Schlossschenke«: Bodenständige Küche mit kreativen Einflüssen

In der neuen »Schlossschenke« in Rosenburg treffen regionale Waldviertler Schmankerl auf innovative Inszenierungen am Teller.

News

Le Burger expandiert nach Wiener Neustadt

Österreichs erfolgreichste Burger-Manufaktur, Le Burger, eröffnet Ende August beim Shopping Center Fischapark das erste Restaurant in...

News

St. Pölten: Tim Raue kocht für Metro

Am 14. März reist der deutsche Starkoch nach St. Pölten, um dort für die Besucher des Metro Food Festivals zu kochen.

News

Markus Huber im Schlosspark Mauerbach

Bei einem fünfgängigen Winzer Dinner im Restaurant »Im Park« zeigt der Traisentaler Winzer wie gut seine Weine mit der Küche von Robert Letz...

News

»Gaststätte Figl« ist Top-Wirt des Jahres 2018

Die »Niederösterreichische Wirtshauskultur« zeichnete den »Treffpunkt für anspruchsvolle Genießer« in St. Pölten-Ratzersdorf aus. Außerdem wurden...

News

Restaurant der Woche: »Grand Diner Toni M.«

Der omnipräsente Herd-Zampano ist ein wandelndes Energie-Aggregat.

News

Das Comeback des Heinz Hanner

Das Hotel öffnet wieder seine Pforten, es gibt zwar kein À la Carte-Restaurant mehr, dafür »Hanner unplugged«.

News

Craft Beer aus Zwettl: Holzfassgereiftes IPA

In der Privatbrauerei Zwettl wird experimentiert: Zum Beispiel mit einem IPA, das in einem Chardonnay-Fass reift.

News

Das sind die besten Weine Niederösterreichs 2016

Bei der Landesweinprämierung gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Weingut Hagn ist »Weingut des Jahres«.