Schöne Naturlandschaft: das Most­viertel zur Zeit
Schöne Naturlandschaft: das Most­viertel zur Zeit

Wer seinen Geschmacks- und Geruchssinn gerne an Getränken aller Spielarten erprobt, kann auch beim Most spannende Verkos­tungserlebnisse haben. Gemeinsam mit dem Team des Regionalmanagements Mostviertel stellte sich der Falstaff einer Blindverkostung von Mosten in vier Kategorien: reinsortiger Birnenmost und Birnenmost-Cuvées, jeweils trocken und mit Restzucker ausgebaut. Ein fünfköpfiges Panel bewertet die 22 Moste nach der bewährten 100-Punkte-Skala.

Most auch als Speisenbegleiter
In einer Vorrunde haben Experten des Mostviertels die besten Produkte aus der großen regionalen Vielfalt herausgekostet. Die Verkostungs­ergebnisse des Panels trennten aus dieser Vor­auswahl noch mal die Spreu vom Weizen: »Die besten Produkte zeigten sich aromatisch durchaus vielschichtig und boten eine schöne Balance zwischen Frucht, Säure und Süße«, urteilt Chefredakteur Bernhard Degen, »diese Moste sind auch sehr gut als Speisenbegleiter vorstellbar.«

In der regionalen Gastronomie steigt auch die Zahl der Betriebe, die Menüs mit Mostbegleitung anbieten. Auch daran erkennt man die Quali­tätsbestrebungen innerhalb der Genuss Region Most­viertel Birnmost. In der Verkostung zeigte sich die Kategorie »Birnenmost reinsortig trocken« als die Top-Kategorie, hier konnten sich einige Produkte gute Bewertungen sichern. In der Kategorie »Birnenmost-Cuvée trocken« konnte sich hingegen kein Produkt empfehlen. Die Kategorievertreter erweisen sich im Vergleich zu den anderen Mosten als zu bitter, zu grün und zu säuredominiert.

Events im Mostviertel
Eine passende Gelegenheit, die Schönheit der Hügellandschaft des Mostviertels in der Phase der Birnenblüte kennenzulernen, ergibt sich im Rahmen zahlreicher Events. Informationen zu den Veranstaltungen und sind unter www.moststrasse.at  abrufbar.

Die 5 besten Moste der Verkostung
Kategorie Birnenmost reinsortig trocken
Speckbirne, Datzberger Bernhard, 92,58 Punkte
Hellgelb, in der Nase exotische Anklänge nach Litschi, -grüne 
Paprikaschoten, Hollerblüten; extraktintensiv, -schöne Kräuterwürze am Gaumen, engmaschig, elegant, langer Abgang.

Blutbirne, Hiebl Hans, 90,50 Punkte
Hellgelb mit grünen Reflexen, etwas dropsige Sauvignon-
Noten, Birne, auch etwas rauchige Aromen; am Gaumen 
nicht zu mollig, elegant, guter Trinkfluss, gute Balance, 
fruchtbetonter Abgang mit Zitrusfrüchten.

Speckbirne, Maria und Franz Pfeiffer, 90,42 Punkte
Blassgelb, in der Nase exotisch nach Nashibirne, kandierte Früchte, weißer Pfeffer, mit laktischen Tönen; am Gaumen Kräuterwürze und lebendige Säure, mittlerer Körper, guter Trinkfluss.

Kategorie Birnenmost reinsortig Restzucker

Dorschbirne, Binder Alois, 90,08 Punkte

Hellgelb, in der Nase schöne gelbe Birnenfrucht und Zucker-melone, dezent exotische Anklänge, im Nachhall Quitte; frisch, trinkanimierend, Restzucker und Säure in schöner Balance, mittlerer Abgang.


Kategorie
 Birnenmost-Cuvée Restzucker
Grüne Pichlbirne & Dorschbirne, Hiebl Hans, 90,42 Punkte
Blassgelb, in der Nase nach Honig, Heu und Blüten, am Gaumen nach Steinobst, am Gaumen dominiert die Süße, dadurch ist wenig Säure spürbar, mittlerer Abgang mit Süße.


Text von Klaus Buttenhauser
aus Falstaff Nr. 3/2011

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Rezeptstrecke: Süße Sünden

Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Gewinnspiel Zauberhaftes Allgäu: Genuss für alle Sinne

Entdecken Sie das Allgäu von seiner schönsten Seite! Wir verlosen eine Woche Urlaub auf dem Bio-Bergbauernhof »Kinker« für die ganze Familie – mit...

Advertorial
News

FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

Advertorial
News

Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

Advertorial
News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

News

Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

News

Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.