»Morgentau-Erntedank«: Posch, Irka und Schmuck »spenden« eine Tonne Bio-Gemüse

Alexander Posch, Philipp Carstanjen, Johann Schmuck und Harald Irka haben für den guten Zweck gekocht.

© Philipp Lihotzky

Alexander Posch, Philipp Carstanjen, Johann Schmuck und Harald Irka haben für den guten Zweck gekocht.

Alexander Posch, Philipp Carstanjen, Johann Schmuck und Harald Irka haben für den guten Zweck gekocht.

© Philipp Lihotzky

http://www.falstaff.at/nd/morgentau-erntedank-posch-irka-und-schmuck-spenden-eine-tonne-bio-gemuese/ »Morgentau-Erntedank«: Posch, Irka und Schmuck »spenden« eine Tonne Bio-Gemüse Mit dem Reinerlös der verkauften Glasgerichte bei der Charity-Aktion der Grazer »Morgentaugärten« konnte eine Ernte von mehr als einer Tonne Bio-Gemüse gespendet werden. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/d/2/csm_Alexander-Posch-Philipp-Carstanjen-Johann-Schmuck-Harald-Irka-c-Philipp-Lihotzky-2640_e2ef3507c2.jpg

Drei der besten Köche der Steiermark haben auf Initiative der Grazer »Morgentaugärten« in den Dienst der guten Sache gestellt, um für Menschen etwas zu erwirken, denen es nicht so gut geht. Im »Thirsty Heart« in der Grazer Innenstadt haben Harald Irka (»Pfarrhof« in St. Andrä), Johann Schmuck (»Broadmoar« in Oisnitz) und Alexander Posch (»Vinea« in Ehrenhausen) selbstkreierte Glasgerichte zum Mitnehmen verkauft. Mit dem Reinerlös dieses »Charity-Erntedanks« werden im kommenden Jahr bis zu 15 Parzellen der »Morgentaugärten« in Graz für finanziell schwächer gestellte Menschen sowie für psychosoziale Organisationen finanziert und damit ein Ertrag von mehr als einer Tonne wertvollen Bio-Gemüses sichergestellt.

Krautwickler, Erdäpfelgulasch und Kürbis-Ragout

Kreiert haben die Köche ihre Gerichte aus dem Bio-Gemüse der drei Grazer »Morgentaugärten« in Mariatrost, Andritz und Straßgang:

  • Alexander Posch: Rüben-Krautwickler mit roten Rüben und Weißkraut im Glas
  • Harald Irka: Buntes Erdäpfelgulasch mit Paprika, Gurken, Karotten und Kürbis
  • Johann Schmuck: Kürbis-Ragout mit Frischkäse-Ravioli

Selbsterntegärten von Morgentau

»Mit einer Ernte von bis zu 70 Kilogramm Gemüse pro 20-Quadratmeter-Parzelle sorgen unsere Gärten einerseits für wertvolle Lebensmittel, andererseits haben sie auch einen medizinisch nachgewiesenen Effekt auf Körper und Psyche. Profitieren sollen durch die Charity-Aktion auch jene, die es nicht so leicht im Leben haben«, sagt Christian Stadler, der Initiator der Selbsterntegärten von Morgentau, die sich in Graz seit 2018 großer Beliebtheit erfreuen und nachhaltiges Garteln mitten in der Stadt möglich machen. Mit einem Frühbucherbonus – gilt bis 31. Oktober – können Parzellen für die Grazer »Morgentaugärten« für das kommenden Jahr gebucht werden. Die aktuelle Erntesaison geht noch bis November.

morgentaugaerten.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

SOS Kinderdorf-Kochaktion: Fulminanter Start mit Max Stiegl

Auch 2022 geht das Charity-Kochen mit österreichischen Köchen weiter. Kein Geringerer als Max Stiegl aus dem burgenländischen »Gut Purbach« läutet die...

News

Charity: Wein aus Weltrekordflasche wird verkauft

Die Limited Edition des 100 Days Zweigelt 2015 vom Weingut Keringer stammt aus der größten Weinflasche der Welt. Der Erlös kommt der Aktion »Licht ins...

News

Charity: Luxus-Gourmet-Wochenende in Rom ersteigern

Mit Falstaff im Privatjet von »Avcon Jet« in die ewige Stadt zugunsten von »Licht ins Dunkel«.

News

SOS Kinderdorf-Aktion: Es duftet nach Bratapfel bei Luis Thaller

Das Projekt »Köche kochen für Kinder« zugunsten des SOS Kinderdorfs macht dieses Mal Halt in der Oststeiermark beim »Posthotel Thaller«.

News

Wenn Gastronomen Gutes tun: 2.000,– gehen an das SOS-Kinderdorf

»Gutes tun und genießen« – so lautet das Motto der Familie Grossauer-Widakovich. Im Rahmen der Aktion »Köche kochen für Kinder« übergab das Restaurant...

News

Achs und Unterreiner präsentieren neuen OpernWein

Der neue Wein aus der Charity-Kooperation des Staatsopernbariton Clemens Unterreiner und des Spitzenwinzers Paul Achs trägt den Namen »Belcore«.

News

Jubiläums-Wein-Versteigerung für das Integrationshaus

Seit 25 Jahren werden edle Tropfen versteigert, um Geflüchteten zu helfen. Die Charity Auktion findet im November online und vor Ort statt.

News

Ein Fass Barolo für einen guten Zweck

Am Samstag, 30. Oktober, findet erstmals eine Versteigerung von 15 Barriques Barolo en primeur statt. Der Erlös geht an soziale Projekte.

News

Charity: »Koch mir was von früher« in der »Ringrast«

Die Kochaktion für das SOS-Kinderdorf geht im Spielberger Restaurant »Ringrast« weiter. Der Burger des Hauses bleibt nun ein ganzes Jahr zugunsten des...

News

»Sustainability Day«: Eckes-Granini unterstützt Kinder

Eckes-Granini Österreich unterstützt im Zuge des ersten konzernweiten »Sustainability Day« Kinder, die schwer erkrankt sind, und deren Familien.

News

Heiltherme als Gastgeber der »Köche kochen für Kinder«

Das Charity-Kochen geht in die nächste Runde: Dieses Mal sind Gernot Deutsch und Peter Jungbauer aus dem steirischen Quellenhotel Heiltherme Bad...

News

Hillinger und Lopez kochen im »Bullinarium« für Kinder

Die Kochaktion für das SOS-Kinderdorf führt sich 2021 fort: Kein Geringerer als Winzer und TV-Investor Leo Hillinger stellte sich mit...

News

»PCs für alle« organisiert Computer für Kinder

Spenden auch Sie ihre alten Computer! Der gemeinnützige Verein »PCs für alle« sammelt gebrauchte PCs, Laptops & Co., bereitet diese auf und übergibt...

News

Ornellaia: Benefiz Online-Auktion gestartet

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

SOS-Kochaktion: Georg Stückelberger kocht mit

Für den Monat August konnte Küchenchef Georg Stückelberger vom »Almwellness Hotel Pierer« für die SOS-Kochaktion gewonnen werden.

Advertorial
News

»Koch mir was von früher« mit Zimmerl und Hoffinger

Die Kochaktion für das SOS-Kinderdorf geht weiter: Dieses Mal stehen die TV-Köche Bernhard Zimmerl und Oliver Hoffinger im »Foggy Mix« in Waidhofen an...

Advertorial
News

SOS-Kinderdorf: Kochaktion bei Höfer-Schwarze

Die kulinarische Initiative zugunsten des SOS-Kinderdorfs machte Halt beim »Genusstreffpunkt Höfer«. Plus: Rezept für Höfer-Schwarzes Rindsrouladen.

Advertorial
News

Auftakt der SOS-Kochaktion in der »Goldader«

Mit Kindheitserinnerungen positive Zukunft schenken – nach diesem Credo kochen Chefköche für das Kinderdorf. Erster Gastgeber war Rupert Pagitsch.

Advertorial
News

Das »Friends for special children« Menü 2020

Mario und Melanie Schneider laden am 27. Juni erneut zum Charity-Event – dieses Mal im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Die Spenden gehen an den Verein...

News

Für den guten Zweck: Benefizaktionen am Opernball

Seit drei Jahren unterstützt der Wiener Opernball mit unterschiedlichsten Benefizaktionen die Caritas-»Gruft« und »Superar«. Bisher konnten Spenden in...