Die »100 Day's«-Serie sowie eine exklusive Großflasche des »Massiv« gibt es zu gewinnen. / Foto: beigestellt
Die »100 Day's«-Serie sowie eine exklusive Großflasche des »Massiv« gibt es zu gewinnen. / Foto: beigestellt

Die Liste der Auszeichnungen und Prämierungen, die Robert und Marietta Keringer aus Mönchhof im Weinbaugebiet Neusiedlersee bereits in relativ kurzer Zeit erhielten, ist lang: Die Keringers sind Stammgäste beim Salon Österreich Wein, mehrfache Salon- und AWC-Sortensieger, erhielten drei mal den Titel »Bester Produzent Österreichs« bei der internationalen Berliner Weintrophy und sind auch regelmäßig bei diversen Verkostungen renommierter österreichischer Fachmagazine und Weinguides im Spitzenfeld vertreten.

Nicht nur die seit Jahren beständig gleichbleibend hohe Qualität der bewährten »Stammlinie« mit klingenden Namen wie »Aviator®«, »Commander®« oder »Massiv®« führten zum großen Erfolg des Weingutes. Immer wieder lässt der Winzer mit seinen Innovationen und seinem eigenen Stil aufhorchen und setzt dabei durchwegs auch neue Maßstäbe. Das jüngste Projekt nennt sich »100 Day's«!


Auf Erfolgskurs: Robert Keringer erhält bei der AWC 2012 zwei erste Plätze (Austrian Wine Challenge). / Foto: beigestellt

Robert und Marietta Keringer aus dem burgenländischen Mönchhof sorgen sowohl mit ihrer »Stammlinie« als auch mit Wein-Innovationen für Furore. / Foto: beigestellt
Robert und Marietta Keringer aus dem burgenländischen Mönchhof sorgen sowohl mit ihrer »Stammlinie« als auch mit Wein-Innovationen für Furore. / Foto: beigestellt




In 100 Tagen zum Spitzenwein
»100 Day's« steht gleich für eine ganze Serie von Weinen und wenn Winzer Robert Keringer von diesen besonderen Tropfen erzählt, kommt er so richtig ins Schwärmen: »Bei der Serie ›100 Day's‹ handelt es sich um eine spezielle Vinifikationsart, eine spezielle Ausbauform. Dabei werden die besten Trauben der jeweiligen SOrten im optimalen Reifezustand eingebracht, eingemaischt (gerebelt und gequetscht) und verbleiben dann für etwa 100 Tage im Gärtank zusammen mit den Kernen, den Schalen und Häuten und allem, was die Traube zu bieten hat.«

Keringer, beigestellt
Keringer, beigestellt

Dass in dieser sehr langen Zeit alles auf schonende, natürliche Weise (ohne zusätzliche Hilfsmittel) aus der Beere extrahiert wird und auch die zweite (malolaktische) Gärung mitsamt den Kernen und Schalen im Laufe der Zeit von statten geht, ist ebenso beachtlich, wichtig und selbstverständlich zugleich. Nach dieser langen Kontaktzeit reifen die Weine bis zur Füllung in neuen Eichenfässern. Die so gewonnenen Weine sind überaus vielschichtig, würzig-mächtig, strukturiert, mit eigenem fruchtigen CHarakter, haben enorme Reife sowie Lagerpotenzial und sind trotzdem weich, mild, zugänglich und alltagstauglich. Die »100 Day's«-Serie ist seit kurzem erhältlich und zwar sortenrein als »100 Day's« - Zweigelt 2011, »100 Day's« - Shiraz 2011 und »100 Day's« - Cabernet 2011.

Die ersten Erfolge dieser besonderen Weine ließen nicht lange auf sich warten: Als Fassprobe eingereicht wurden sie jeweils mit Gold bei der AWC prämiert und bei der Vinobile des Vorarlberger Sommeliervereins im April 2013 erzielte das Weingut Keringer mit dem »100 Day's« - Shiraz 2011 den 1. Platz in der Kategorie Shiraz sowie den 2. Platz in der Rotwein Gesamtwertung.

Massiver Weingenuss
Absoluter Top-Wein des Hauses ist der Massiv, der ab sofort als neuer Jahrgang 2011 wieder verfügbar ist. Von der Cuvée aus Blaufränkisch, Rathay und Zweigelt, deren Geheimnis, so munkelt man, die hochreifen und aufwendig selektionierten Schrumpfbeeren seien, wurden diesmal auch einige wenige Doppelmagnums (3 Liter) gefüllt.

Kosten und kaufen
Die Möglichkeit das Weinrepertoire der Familie Keringer »live« zu erleben bieten u.a. die Tage der offenen Kellertür im kommenden Herbst. Rund um den Nationalfeiertag, von 25. bis 27. Oktober können sich Weinbegeisterte durch das aktuelle Sortiment kosten, mit dem Winzer persönlich plaudern und natürlich feine Weine zu Ab-Hof-Preisen kaufen.
Weitere Veranstaltungen und Präsentationen

INFOS & BEZUGSQUELLEN
Weingut Keringer

Wiener Straße 22, 7123 Mönchhof
T: +43/(0)650/810 10 44
F: +43/(0)2173/803 80
Fax:
+43/(0)2173/803 80 DW 40
weingut@keringer.at, www.keringer.at

Weingut Keringer aus Mönchhof mit Falstaff-Bewertungen

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

News

Top 100 Preis-Leistungs-Weine

Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

News

Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

News

Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...