Montefalco: das Land des Weines

Montefalco – das Land des Weines

Foto beigestellt

Montefalco

Montefalco – das Land des Weines

Foto beigestellt

Montefalco liegt im malerischen Umbrien, wo die in die Hügel eingebetteten Weinberge die Landschaft einzigartig zeichnen und historische Dörfer mit atemberaubender Schönheit umrahmen. Hier herrscht eine harmonische Verbindung zwischen Mensch und Natur, in einer Gegend voller zu entdeckender Geheimnisse – von einzigartigem künstlerischem und kulturellem Wert.

Werte und Lebensqualität

Zwei Werte werden in Montefalco besonders gehütet: Das ökologische Gleichgewicht und die Biodiversität. Die Erzeugnisse des fruchtbaren Bodens, sowie die edlen und unverfälschten Rohstoffe werden seit jeher für die Zubereitung köstlicher Gerichte verwendet. Das Essen ist bei den Menschen in der Region tief verwurzelt; Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben und haben den gleichen Stellenwert wie die vor Ort spürbare Lebensqualität. Der Tenor lautet, dass die Gastronomie, wenn sie nicht eine Kunstform an sich ist, so doch eine hohe Fertigkeit darstellt. Wie die aus Montefalco stammenden Weine, die mit Komplexität und Vielseitigkeit bestechen.

Das Land des Weines

Der rote Sagrantino gilt als Symbol dieses urigen Gebiets, und bringt die Essenz dieses außergewöhnlichen Landstrichs hervorbringt. Jedoch ist er nicht die einzige der hier typischen Rebsorten; neben dem Montefalco Sagrantino DOCG werden viele weitere autochthone Weine erzeugt. Das Weinbaugebiet Montefalco ist vielfältig und offenbart Jahr für Jahr auf’s Neue sein großes Potenzial der heimischen Rot- und Weißweine. Neben dem Sagrantino findet sich in Montefalco eine weitere spannende Rebsorte für Weißweine: Trebbiano Spoletino, die wichtigste Sorte der DOC Spoleto, steht Symbol für Identität und Klasse. Neben ihm kann man noch eine weitere Vielzahl an hervorragenden Weinen aus diesem Gebiet genießen, beispielsweise den Montefalco Rosso oder den Montefalco Bianco, sowie den Montefalco Grechetto.

Montefalco wartet auf Sie

Montefalco wartet eigentlich nur darauf entdeckt zu werden: Voller Charme bietet das Gebiet um das gleichnamige Dorf in Umbrien große Emotionen und eine Vielzahl an Genüssen – im Land des Weines.


Info

Weitere Informationen zu Montefalco finden Sie unter consorziomontefalco.it

Mehr zum Thema

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

Schlossquadrat-Trophy: Auftakt mit Matthias Prugmaier

Wer wird Österreichs bester Jungwinzer 2022? Sechs Finalisten stellen von Oktober bis April im Rahmen der Schlossquadrat-Trophy ihre Weine vor. Den...

News

Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Mamoiada: Rotwein-Tradition auf Sardinien

Eine Jahrgangspräsentation im Zeichen von Covid-19 macht neugierig auf die kleine sardische Rotweinhochburg.

News

San Daniele: Dolce Vita con Prosciutto

Feinwürziger Duft, süßlich-zartschmelzender Geschmack – der berühmte Rohschinken aus dem Friaul. Falstaff verrät, wie Sie beste Qualität erkennen.

News

Virtual News: Ornellaia Wine & Talks

Gutsdirektor Axel Heinz präsentiert via Instagram- und WeChat jeden Dienstag im April die neuen Jahrgänge und Spannendes aus der Welt des...

Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Die Cucina italiana ist weltweit erfolgreich

FOTOS: Anlässlich der IV. Woche der Italienischen Kulinarik wurde weltweit geschlemmt und auch in der italienischen Botschaft in Wien vorzüglich...

News

Einzigartig: Vertikale Sassicaia 2016 bis 1985

Als ersten Wein aus Italien zeichnete Robert Parker den Sassicaia 1985 mit 100 Punkten aus. Der Sassicaia 2016 erhielt wieder 100 Parker Punkte. Eine...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines »Ristorante Alle Scuderie« in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...

News

La Grande Grigliata: BBQ auf Italienisch

Branzino, Gamberi, Bistecca alla Fiorentina & Co: Mediterrane Rezepttipps für die einfache Feuerküche.

News

Best of Italien: 50 Empfehlungen

Italien hat eine Vielzahl an tollen Adressen aufzuweisen – wir präsentieren unsere Top 50 Empfehlungen für eine genussvolle Zeit.

Rezept

Peperoni imbottiti alla Beneventana

Mit Sardellen und Weißbrot gefüllt werden die Spitzpaprika in Öl gebraten, bis sie fast aufplatzen – so macht es Benevento.

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!