Moët & Chandon mit Jahrgangs-Raritäten

© Mozo Productions / Shutterstock.com

Moet Champagne

© Mozo Productions / Shutterstock.com

http://www.falstaff.at/nd/moet-chandon-mit-jahrgangs-raritaeten/ Moët & Chandon mit Jahrgangs-Raritäten Das 1743 gegründete legendäre Champagnerhaus aus Épernay lud in Wien zur Verkostung von raren Jahrgangschampagnern. Chefredakteur Peter Moser hat die »Collection« mit Vergnügen probiert. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/1/1/csm_Moet-Vertikale-Wien-c-Mozo-Productions-Shutterstock.com-2640_630ac7280e.jpg

Nachdem wir ihnen in diesem Halbjahr bereits die beide neuen Jahrgangschampagner des Hauses Moët & Chandon, den Moët & Chandon Grand Vintage 2013 Extra Brut (93 Falstaff-Punkte) und Moët & Chandon Grand Vintage Rosé Extra Brut (94) vorstellen durften, können wir nun von einer außergewöhnlichen Verkostung berichten, die kürzlich in Wien in der Champagnerhandlung Capsule im Tiefen Graben stattgefunden hat und von Brand Ambassador Marjorie Chameret kundig geleitet wurde.

Moët & Chandon lud nämlich im kleinen Kreis zum Tasting von mehreren Jahrgängen aus der Collection, jener exklusiven Serie, bei der die Jahrgangschampagner mit deutlich längerer Reifezeit auf den Markt gebracht werden. Das jeweilige Degorgement-Datum ist auf den Flaschen vermerkt und nicht ganz einheitlich. Aktuell kann man von einem Minimum von 14 Jahren ausgehen, manche Produkte kommen durchaus ein weiteres Mal auf den Markt, wie der 1993er dieser Probe, der 2017 degorgiert und damit fast 24 Jahre auf der Flasche gereift wurde.

Das Segment der Champagner mit Jahrgang macht bei Moët & Chandon einen relativ kleinen Anteil der Produktion aus, der in etwa bei fünf Prozent liegt. Mit dem Zurücklegen von Weinen für das Collections-Programm hat Kellermeister Bennoît Gouez in der ersten Hälfte der Neunziger Jahre begonnen, der »jüngste« Jahrgang, der aktuell am Markt ist, das ist der Jahrgang 2002.

In Österreich bekommt man diese Produkte leider nur höchst selten zu Gesicht, kein Wunder bei einer limitierten Auflage, die irgendwo bei 40.000 Flaschen bei den jüngeren Jahrgängen, deutlich weniger bei den älteren betragen soll. Für den gesamten österreichischen Markt liegt laut Angaben des Importeurs Moët Hennessy die Größenordnung zwischen sechs und zwölf Flaschen, die an Topkunden in der Spitzengastronomie gehen. Für Kenner, die gereifte Nuancen schätzen, wären diese Weine eine wahre Entdeckung, sollten sie also einmal eine Flasche Moët & Chandon Grand Vintage mit dem Zusatz Collection im Namen entdecken, dann schlagen sie zu.

ZUM TASTING

Moet Champagne Grand VIntage Vertikale

Fotos begestellt

Mehr zum Thema

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Warnetiketten auf Alkoholika: Das sagen führende Winzer dazu

Falstaff hat Wein-Experten um ihre Statements gebeten.

Cocktail-Rezept

The Perfect French 75

Ein echter Muntermacher: Diese Kombination aus Gin und Champagner eignet sich perfekt als erfrischender Aperitif für warme Sommertage.

News

»Tag des Champagners«: So trinken Sie ihn richtig

Am 4. August ist Tag des Champagners. Wir sprachen mit Champagner-Experten Friso Schopper über die prickelnde Gaumenfreude.

News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Champagner Pop-Up »Bolligarden« im »Park Hyatt Vienna«

In der Wiener Innenstadt dreht sich im Sommer alles um Champagner! Im Luxus-Hotel »Park Hyatt Vienna« öffnete das Team von »KATE & KON« das Pop-Up...

News

»Banquet of Nature«: Perrier-Jouët mit neuem Verkostungsansatz

Eine »sinnliche Entdeckung, an der die Natur teilnimmt« verspricht eines der traditionsreichsten Champagnerhäuser Frankreichs mit seinem neuen...

News

Rückruf: Erneut Ecstasy in »Moët Chandon«-Flaschen gefunden

In Deutschland wurden bereits zum zweiten Mal große Mengen der harten Droge in einer Charge entdeckt. Es sei bereits zu einem Todesfall gekommen.

News

Verkostung: Krug – doppelte Premiere

Die Grande Cuvée ist einer der besten Non Vintage-Champagner und die Visitenkarte des 1843 in Reims gegründeten, längst legendären Hauses Krug. Die...

News

Reich an Reserven: Krug stellte »170ème Édition« bei Andreas Döllerer vor

Weder ein Jahrgangschampagner, noch eine simple Brut-Cuvée – so hat man in Reims die »Grande Cuvée« mit ihrer fortlaufenden Nummerierung angelegt. Die...

Cocktail-Rezept

Impérial 1869

Die Cocktail-Kreation «Impérial 1869» unterstreicht mit Grapefruitbitter und Orangenblütenwasser die frischen Aromen des Moët Impérial.

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...