Mit Wiberg haben wir den Salat: Besondere Dressings brauchen hochwertige Zutaten

Im Sommer sind Salate besonders beliebt.

© Frutarom Savory Solutions

Im Sommer sind Salate besonders beliebt.

Im Sommer sind Salate besonders beliebt.

© Frutarom Savory Solutions

http://www.falstaff.at/nd/mit-wiberg-haben-wir-den-salat-besondere-dressings-brauchen-hochwertige-zutaten/ Mit Wiberg haben wir den Salat: Besondere Dressings brauchen hochwertige Zutaten Im Sommer dominieren kreative Salate die Karte und das Buffet. Das immer gleiche Hausdressing mag seine Fans haben. Richtige Begeisterung erzielt man jedoch mit unerwarteten Kombinationen und bester Qualität. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/5/2/csm_Wiberg-Besondere-Dressings-brauchen-hochwertige-Zutaten-c-FRUTAROM-Savory-Solutions-2640_466cfe47ff.jpg

Raffinierte Öle sind für gesunde Salate keine Option. Doch wie kann man größere Mengen an Dressings ernährungsphysiologisch hochwertig und mit gewinnbringender Kalkulation produzieren? Die »Big Player« aus dem Wiberg Basic-Sortiment helfen hier. So weist etwa das Wiberg Basic Natives Oliven-Öl Extra durch den schonenden Herstellungsprozess in Kaltextraktion reich an wertvollen, ungesättigten Fettsäuren ist.

In Kombination mit dem Wiberg Basic Weißwein-Essig oder Wiberg Basic Apfel-Essig lässt sich einfach ein außergewöhnliches Dressing auf Vorrat produzieren: Öl und Essig im Verhältnis 2:1 mischen, eine Prise Wiberg Basic Salat sorgt für die richtige Würzung und die perfekte Bindung. Wer überdies mit frisch gehackten Kräutern arbeitet, sollte unbedingt mit einem Schuss Mineral- oder Sodawasser aufgießen. Die Kohlensäure stabilisierte das Chlorophyll der Kräuter und erhält das leuchtende Grün. Gekühlt ist dieses Dressing gut vier Tage haltbar.

Knackig und frisch –  so soll der Salat sein.

Knackig und frisch –  so soll der Salat sein.

© Frutarom Savory Solutions

French Dressing: Dem Zeitgeist angepasst

Wer der wachsenden Anzahl an veganen Gästen ein besonderes Highlight präsentieren will, der macht im Handumdrehen ein veganes French-Dressing. Basis dafür sind Sonnenblumenkerne, die im Mixer zerkleinert und mit warmer Wiberg Veggie-Bouillon mit Ursalz anschließend auf höchster Stufe gemixt werden. Der Bio Apfel-Essig harmonisiert mit seinem ausgewogenen Verhältnis von Säure und Süße. Geschmacklich rund wird die Emulsion, wenn der Ölanteil eine Mischung aus Raps-Öl und Bio Natives Oliven-Öl Extra Sizilien ist. Somit vermeidet man, dass das Dressing zu bitter wird. Hier gewährleistet man mit Wiberg Salat Universal Geschmack und Bindung.

Asiatisch Fruchtiges für kulinarische Weltenbummler

Bowls liegen voll im Trend. Aber auch abseits davon stehen im Sommer Knackiges mit Sprossen, Rohkost oder leichte Fischsalate hoch im Kurs. Dazu eigenen sich Dressings, die in asiatische Geschmackswelten entführen. Für exotisch-fruchtige Komponenten greift man am besten zu AcetoPlus Mango oder AcetoPlus Passionsfrucht. Typisch für Fernost setzt man beim Öl auf die nussigen Nuancen von Sesam-Öl oder Erdnuss-Öl und rundet die Würzung des Dressings mit Shichimi Togarashi grob ab.

wiberg.eu/de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte für Eis, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heißen Sommertagen.

News

Kosten-Explosion im Tourismus: Preiserhöhungen sind alternativlos

Die Erhöhung der Preise ist allerdings nur eine Seite der Medaille. Es gehe zusätzlich um genaues Umsatz- und Kostenmanagement, sagt Tourismusberater...

News

Vorarlberg: Top 5 Dinner am Wasser

Vom fulminanten Abendessen auf 1.979 Meter Höhe bis hin zum mehrgängigen Menü am Bodensee bei Sonnenuntergang: Falstaff präsentiert fünf Adressen zum...

Rezept

Surf & Turf Salat

Frisch und knackig punktet dieser Salat zusätzlich mit Steak-Streifen und Krabben.

Rezept

Zucchinisalat mit Safranjoghurt, Honig und Nüssen

Kreation von Spitzenkoch Rudi Obauer, zubereitet mit Zucchini aus der Landwirtschaft von Schauspieler Tobias Moretti.

Rezept

Klassischer Friséesalat mit pochiertem Ei und Speck

Ein Salat wie ein französisches Bistro: unprätentiös, einfach, zeitlos gut und schön.

Rezept

Radicchio di Castelfranco

Rauch und Chili, Zitrussäure, Fischsauce-Würze und knackig zarter Bittersalat – wer die Küche Südostasiens schätzt, wird diese Larb-Variation lieben.

Rezept

Roter Radicchio vom Grill

Das entgiftende Zichoriengewächs Radicchio wird mit Burrata, roter Rübe und Walnüssen serviert: schmeckt fantastisch!

Rezept

Salat von ­rohem Spargel mit ­Brunnenkresse, Kräutern und Pistazien

Spargel roh? Klar geht das ... und gut auch noch! Es gibt kaum etwas Besseres als so einen Salat mit Grünspargel, der mittels Mandoline in hauchfeine...

Rezept

Salat von Gelber Bete mit Endivie, Mango und Ziegenkäse

Tim Raue liebt Endivien und kombiniert den Salat in seinen Brasserien mit der erdingen Gelben Bete.

Rezept

Bunter Frühlingssalat mit knusprigen Süßkartoffel-Würfeln

Essbare Blüten, Hühnerbrust und Orangen-Dressing machen diesesn Salat zu etwas Besonderem.

Rezept

Saure Äpfel mit Sharon und Cheddar

Alison Roman präsentiert in ihrem neuen Kochbuch »nothing fancy« simple – und stressfreie – Rezepte für Dinnerpartys. Dieser Salat ist auch wirklich...

Rezept

Vietnamesischer Pomelosalat mit gerösteten Erdnüssen

So leicht, so mächtig! Die wilden Aromen des vietnamesischen Gerichts werden durch die noble Frische der geschälten Pomelospalten unwiderstehlich gut...

Rezept

Salat aus gegrillten Rüben mit Oliven-Tapenade und marinierten Sardellen

Die süßen Röstaromen der Roten Rübe vermischt sich in diesem Rezept von Severin Corti gekonnt mit der verwandten zart, bitteren Halmrübe. Ein...

News

Dress to impress: Salatdressing

Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.

Rezept

Zitrusfrüchte-Dressing

Dieses Dressing mit Kurkuma und Passionsfrucht ergänzt Krustentiere in Kombination mit Chicorée, Avocados oder geschmorten Rübchen.

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

News

Salat als Hauptgang

Das grüne Blattwerk hat ein Imageproblem. Schuld daran ist oftmals mangelnde Kreativität in der Verarbeitung und ein falscher Umgang mit dem sensiblen...