Zaubern können wir am Spielberg im steirischen Murtal zwar nicht, um Ihnen rund um Weihnachten und Silvester dicke weiße Flocken zu versprechen, aber wir stehen mit den »Zuständigen« in guten Verhandlungen. Was wir aber garantieren, das ist stilvoller Winterzauber: Die Küchenchefs tüfteln bereits an den Silvestermenüs, die Sommeliers sind dieser Tage in ihren großen Weinkellern zu Gange, um die besten Tropfen für die Feiertage auszusuchen. Und für die Stunden davor warten der große Eislaufplatz oder ein bezauberndes Adventdorf im Park des Hotel G´Schlössl Murtal auf Sie.

Silvester im Hotel Hofwirt in Seckau
Im Hotel Hofwirt in Seckau, vis-a-vis der Benediktinerabtei, lassen wir das Jahr mit einem besonderen Festessen ausklingen. Das Wirtshaus, in dem einst die Mönche gar nicht fromm Hausmannskost genossen, gilt als Treffpunkt ausgezeichneter Küche. In den original erhaltenen Stuben oder an der Schank trifft sich, wer gerne gut isst, trinkt und musiziert.

Ab 19 Uhr genießen Sie wärmenden Aperitif und duftende Flammkuchen, bevor wir zum Fondue bitten! Rutschen Sie bei guter Musik, Tanz und  Klangfeuerwerk in das Jahr 2016. Preis pro Person: 65 Euro.

Und halt! Warten Sie noch mit Vorsätzen, die haben nach der Nacht in einer der schönen Suiten beim Neujahrsbrunch nichts verloren. Freuen Sie sich einfach auf zarten Fisch, deftiges vom Tier, Würziges vom Wild und vieles mehr. Am 1. Jänner von 11 bis 14 Uhr. Preis pro Person: 26,50 Euro.

Nähre Informationen zum Hotel Hofwirt finden Sie unter: www.hotel-hofwirt.at

Der Jahreswechsel fällt im Murtal besonders stimmungsvoll aus / Foto beigestellt
Der Jahreswechsel fällt im Murtal besonders stimmungsvoll aus / Foto beigestellt

Der Jahreswechsel fällt im Murtal besonders stimmungsvoll aus / Foto beigestellt

Prosit Neujahr heißt es auch im G'Schlössl Murtal / Foto beigestellt
Prosit Neujahr heißt es auch im G'Schlössl Murtal / Foto beigestellt

Prosit Neujahr heißt es auch im G'Schlössl Murtal / Foto beigestellt


Silvester im Hotel G´Schlössl Murtal
Ein riesiger Park umschließt das Hotel G´Schlössl Murtal mit seinem Restaurant, dem Wintergarten und den gemütlichen Stuben. Die Wege vom SPA in eine der Suiten ist nicht weit und der Blick von jeder wunderschön. Aber vor allem: die Küche! Fantasievoll, modern und doch traditionell.

Jede der Stuben eignet sich perfekt für Ihre berauschende Silvesternacht. Gefeiert wird hier nach der Fackelwanderung ab 18 Uhr beim Aperitif. Danach erwartet Sie ein 5-Gang-Silvestermenü. Schlag Mitternacht heißt es dann: Prosit Neujahr am Teichhaus. Musik und Tanz inklusive. Preis pro Person: 79 Euro.

Nähere Informationen zum Hotel G`Schlössl Murtal finden Sie unter: www.gschloessl-murtal.at

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

News

FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

News

Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

News

Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

News

Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

Trends und Entwicklungen der heimischen Kaffee-Kultur. Warum Kaffee-Experten auf ESE-Pads schwören und Genuss im Vordergrund steht.

News

Wolfgang Rosam ist »Botschafter des Kaffees«

Der Falstaff-Herausgeber wurde vom österreichischen Kaffeeverband zum Ehrenbotschafter ernannt. PLUS: Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher.

News

»Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

News

»What the Duck« am Yppenplatz eröffnet

Mit einer Kombination aus chinesischer und französischer Küche mit dem Fokus auf Geflügel startet Quereinsteigerin Friederike Seiler ihr neues...

News

Einblick in die neue Kaffeewelt

Morgens eine Tasse, um wach zu werden – das war einmal. Heute ist unser Lieblingsgetränk ein Lifestyle-Produkt, und viele Gewissheiten von früher sind...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

News

Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

News

Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Genuss-Tipps für Innsbruck

Bei einem Kurztrip in die Alpen-Metropole wird schnell klar: Die Tiroler Bundeshauptstadt hat abseits von Speckknödel und G’röstl eine spannende...

News

Sweet Dreams: Eine Nacht im Schoko-Cottage

FOTOS: 1,5 Tonnen Schokolade – ab sofort kann man im »Chocolate Cottage« im französischen Sèvres bei Paris nächtigen.

News

Koller und Koller eröffnen Tagesbar

Salzburg: Nach sechs Monaten Umbau präsentiert sich das Koller und Koller am Waagplatz in neuem Glanz, mit »Tagesbar« im Erdgeschoss.