Juan Amador ist einer der internationalen Gastköche. Mehr zum Programm in der Bilderstrecke ...
Juan Amador ist einer der internationalen Gastköche. Mehr zum Programm in der Bilderstrecke ... / Foto: beigestellt

Bereits zum vierten Mal bringt das GourmetReise-Magazin von 21. bis 25. Juni 2011 Starköche aus aller Welt in die Steiermark. Mit sieben Kochgrößen aus vier Kontinenten ist das GourmetReise-Festival inzwischen zum größten internationalen Food-Festival Österreichs herangewachsen.

Die Liste der Starköche ist auch dieses Mal wieder beeindruckend - um diese vor Ort zu besuchen, müsste man nicht weniger als 47.000 Kilometer zurücklegen: von Sri Lankas kulinarischer Kochlegende Thommodara Publis Silva und Asiens Geschmacks-Kaiser Vichit Mukura aus Bangkok, dem Ägypter Soner Kesgin, der als letzter Missionar der osmanischen Kochkunst gilt, über Mallorcas Aromen-Queen Catalina Pieras und New Yorks Rising Star Marcus Glocker bis hin zu Afrikas Top-Chef Jonathan Gallagher sowie Deutschlands Drei-Sternekoch und Aromen-Rocker Juan Amador reicht das Spektrum der Gastköche.

Eröffnet wird das GourmetReise-Festival am 21. Juni 2011 im Restaurant Carl in Graz mit einem außergewöhnlichen Menü des deutschen Drei-Sternekochs Juan Amador (6 Gänge gemeinsam mit Carl-Küchenchef Philipp Haiges inkl. Weinbegleitung um 179 Euro). Schauplätze für die Auftritte der anderen sechs Starköche sind Gastgeber in der gesamten Steiermark. Gemeinsam mit den Küchenchefs der Gastgeber werden die Kochkoryphäen alle Festivalgäste an drei Abenden mit einem 6-gängigen Menü (129 Euro inkl. Weinbegleitung) verwöhnen. Für drei Gänge sorgt der internationale Starkoch, drei Gänge kreiert der jeweilige steirische Küchenchef. Das große Galadiner (222 Euro inkl. Weinbegleitung) findet am 25. Juni 2011 in den Prunkräumen der Alten Universität in Graz statt und stellt mit sechs Köchen von vier Kontinenten den Höhe- und Schlusspunkt des GourmetReise-Festivals 2011 dar.

Das komplette Programm zum GourmetReise-Festival inklusive aller Details zu den Köchen, Informationen zu den Gastgebern auf www.gourmetreisefestival.at - eine Übersicht finden Sie in der obigen Bildergalerie.

(top)