Mit Air China das Reich der Mitte entdecken

© Air China

© Air China

Air China wurde 1988 gegründet und ist die  einzige nationale Fluggesellschaft in China. Seit 2004 ist das Unternehmen als Air China Limited an der Börse notiert und beschäftigt heute weltweit rund 100.000 Mitarbeiter. Die Flotte der Air China Gruppe, die seit 2007 auch Mitglied der Star Alliance ist, besteht aus 662 Flugzeugen. Insgesamt steuert Air China 303 Ziele innerhalb Chinas und 158 internationale Destinationen an.  

Das Streckennetz in Europa umfasst 16 Länder, 22 Städte und 30 Linien. Wöchentlich werden 320 Air China Flüge innerhalb Europas abgefertigt. In Wien ist die Fluggesellschaft seit dem Jahr 1992 mit einem eigenen Office vertreten. Mit dem Jahr 2014 begann die Wiedereinführung der Strecke PEK-VIE-BCN, seit  25. März 2018 fliegt Air China direkt von Wien nach Peking, wo sich der Hauptsitz der Fluglinie befindet. Drei mal wöchentlich, jeden Dienstag, Donnerstag, und Samstag wird die chinesische Hauptstadt angeflogen, 2018 wurden mehr als 80.000 Passagiere auf dieser Strecke im Zeichen des Phönix befördert.

Der Mythen umrankte Phönix stellt das Unternehmenslogo von Air China dar und gilt in China seit der Antike für Glück und Zufriedenheit. Das Rot des Logos symbolisiert ebenso Glück sowie Wohlstand und mit viel Fantasie kann man im Logo die englische Abkürzung VIP erkennen, die für den hohen Stellenwert der Passagiere und deren Zufriedenheit bzw. für die Servicequalität an Bord der Air China Maschinen steht. Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie im Bezug auf die Fluggäste der Air China Flotte stehen Glaubwürdigkeit, Unkompliziertheit, Komfort und Auswahl.

© Air China

Dementsprechend kommen auch die Passagiere auf der Strecke Wien-Peking, die als Business Class, Premier Economy Class oder Economy Class gebucht werden kann, in den Genuss des besonderen Air China Services. So wird etwa das Gepäck bei der Kombination mit Inlandsflügen via Peking direkt durchbefördert. Bei einem Aufenthalt von mindestens vier Stunden steht den Passagieren die komfortable Transit Lounge mit allen Annehmlichkeiten zur Verfügung, bei Umstiegszeiten von mindestens sechs und bis zu 30 Stunden checken Reisende im Transit Hotel ein. First und Business Class Passagiere können in Peking und weiteren Zielen in China den Chauffeur-Service nutzen, der online buchbar ist.

Darüber hinaus setzen die Flughäfen Peking, Tianjin, Shijiazhuang, Shanghai, Hangzhou, Nanjing und Shenzhen den 144-stündigen visumfreien Transit für ausländische Staatsangehörige von 53 Ländern um. Es gibt in 13 weiteren Städten einen 72-stündigen visumfreien Transit für ausländische Staatsangehörige aus bestimmten Ländern, die über ein Visum für ein Drittland verfügen. Diese 13 Städte sind: Guangzhou, Chengdu, Shenyang, Xi'an, Wuhan, Dalian, Guilin, Kunming, Chongqing, Harbin, Xiamen, Qingdao und Changsha. Der 72-stündige visumfreie Transit gilt für dieselben Staatsangehörigen wie der 144-stündige visumfreie Transit.

Weitere Infos unter www.airchina.at

 

© Air China

Mehr zum Thema

News

Auf Kreuzfahrt mit Sterneköchen

Die besten Köche der Welt findet man oft nicht mehr in ihrem Stammrestaurant, sondern irgendwo auf den Ozeanen. Ihre Gäste reisen mit – und freuen...

News

Dos and Don'ts auf Kreuzfahrten

Damit bei der nächsten Reise alles glatt läuft, sollten diese Dos and Don’ts auf Kreuzfahrten eingehalten werden.

News

Queen Mary 2: Habe die Ehre, Majestät!

Die Verbindung zwischen Europa und den USA ist die traditionsreichste Strecke für Kreuzfahrtschiffe überhaupt. Früher brauchte man dafür Mut, heute...

News

Reiseziele 2020: Top 10 Länder

Tipps für die Urlaubsplanung – Der Reise-Experte Lonely Planet präsentiert die angesagtesten Destinationen für das kommende Reisejahr.

News

Top 10 Städte für 2020: Salzburg auf Platz 1

Die Mozartstadt schaffte es im Reiseziele-Ranking von Lonely Planet auf den ersten Platz. Welche Städte im kommenden Jahr ebenfalls eine Reise wert...

News

Spektakuläres Hard Rock Hotel in Florida

FOTOS: Impressionen der Neueröffnungen mit aufsehenerregender Architektur in Gitarrenform und insgesamt 19 Restaurants, Bars und Lounges

News

Schenken Sie besondere Momente

Das «Sans Souci» bietet einzigartige Geschenkideen – von erholsamen Stunden im Day Spa bis hin zur Champagner Verkostung. WERBUNG

News

Die schönsten Adventmärkte im Burgenland

Sich zu Hause zu verkriechen ist eine Möglichkeit, die letzten kalten Wochen des Jahres zu verbringen. Oder man verliebt sich in einen der vielen...

News

Hotel Confidential: Arctic Bath, Schweden

In der neuen Spa-Oase »Arctic Bath« ist man der skandinavischen Natur ganz nahe – Hotspot Nummer eins unserer neuen LIVING-Hotel-Serie.

News

Hey Google: Ab nach Mallorca!

Welche Hidden Spots die Baleareninsel zu bieten hat und wie man sich mit Google Maps, Google Translate & Co. durchs Urlaubs-Abenteuer navigiert...

News

Norbert Niederkofler: Neues Projekt in Venedig

FOTOS: Der Drei-Sterne-Koch aus Südtirol bringt mit »Cook the Lagoon« die Prinzipien seiner Bergküche in das »Aman Venice«.

News

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Kroatien

FOTOS: Von Zagreb über Porec, Pula und Opatija bis Dubrovnik – Kulinarik, Kunsthandwerk und stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung.

News

Johann Lafer kooperiert mit »Singapore Airlines«

Johann Lafer arbeitet als erster deutschsprachiger Koch mit der Fluglinie »Singapore Airlines« zusammen. Gemeinsam präsentieren sie die »Alpine...