Michael Allacher: Bulle aus Gols

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Mittlerweile ist der »Barrique de Beurse« zu einer Tradition geworden, die nur ein einziges Mal im Jahr 2002 nicht umgesetzt wurde. Gesucht wird nach diesem speziellen Fass ausschließlich im Burgenland und heuer darf sich bereits zum sechsten Mal ein Golser Winzer über die Einladung freuen, den Börsenwein zu vinifizieren. Michael Allacher vom Weingut Vinum Pannonia Allacher kam mit einer Cuvée, die sich aus 25 Prozent St. Laurent, 10 Prozent Zweigelt, 30 Prozent Merlot und 35 Prozent Cabernet Sauvignon zusammensetzt und 16 Monate im Barrique verweilen durfte, zum Zug.

Für diesen Wein wird alljährlich auch ein spezielles Etikett, das Bezug zur Börsenwelt hat und eines der beiden Tiere, die mit dem Aktienhandel eng verknüpft sind, entworfen. Heuer ist es wieder der Bulle, der von den Golser Künstlern David und Harald Moser neu interpretiert wurde. Das Vater-Sohn-Gespann hatten gleich beim ersten mit Michael Allacher ihre Ideen zu diesem Thema im Kopf und verpassten der ausgezeichneten Qualität des diesjährigen Barrique de Beurse ein würdiges Outfit.

Die Segnung des Weins ließ sich der Wiener Dompfarrer Toni Faber nicht entgehen und reiste dafür extra nach Gols, wo direkt auf der wunderschönen Terrasse des Weinguts Allacher mit Blick auf den Neusiedler See die Weihe des Barrique de Beurse stattfand.

Deutlich mehr gute Jahre

Entwickelt sich der ATX insgesamt positiv, so ziert ein Bulle das Etikett, der Bär wiederum steht für einen tendenziell fallenden Kurs und damit ein eher weniger gutes Börsenjahr. Vater und Sohn Moser, für ihre Pop-Art Portraits bekannt, durften den Barrique de Beurse 2019 (Weinjahrgang 2018) mit einem Stier zieren. 19 Bullen-Jahre stehen somit zehn Bären-Jahren gegenüber. Deutlich nach oben zeigt auch die Qualität des Weins selbst, der von Falstaff-Chefredakteur Peter Moser bereits verkostet wurde und ihm ein tadelloses Zeugnis mit 93 Punkten ausstellt.

Weinbeschreibung:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, reife Herzkirschen, ein Hauch von Brombeerkonfit, zart mit Nougat unterlegt, Orangenzesten. Komplex, saftig, extraktsüß, eingebundene Tannine, reife Frucht im Abgang, Zwetschken im Nachhall, besitzt Länge und Entwicklungspotenzial, ein stoffiger Speisenbegleiter.

Weitere Infos

Weingut Allacher Vinum Pannonia 
Salzbergweg 4, 7122 Gols
T. +43 2173 3380  F. DW 4
wein@allacher.com
www.allacher.com

Mehr zum Thema

News

40 Jahre Falstaff: Winzer die Geschichte schrieben

Jede Weinbau-Nation, aber auch jede Winzer-Generation hat ihre Ausnahmekönner, deren Geschick in der Kunst des Weinmachens Außergewöhnliches...

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein zu Pasta: Das passt zu Ravioli mit Fleischfüllung

Die italienische Küche kennt unzählige Pasta­varianten. Je nach Sauce und Zubereitung braucht es unterschiedliche Begleiter. Die Falstaff...

News

Teil 2 Bordeaux 2018: Die Besten aus Sauternes und Barsac

Hohe Bewertungen gab es für Château d’Yquem und Château Suduirau bei der Arrivage-Verkostung des Jahrgangs 2018 im Sauternes und Barsac.

News

Penfolds bringt kalifornische Weine auf den Markt

Das australische Weingut Penfolds stellt vier neue Weine mit Trauben aus den amerikanischen Regionen Paso Robles, Napa und Sonoma vor.

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Moët & Chandon: Neues Design für Impérial Flasche

FOTOS: Legendäre Luxusmarke erstrahlt im neuen Design: Gemeinsam mit der gefeierten Künstlerin »Yoon« präsentiert Moët & Chandon die neue Limited...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Top 8 Weinempfehlungen zu Hering

Zum Start in die Fastenzeit steht bei vielen der beliebte Heringsschmaus auf dem Programm: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten...

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Buchtipp: Fassenacht-Krimi von Andreas Wagner

Der Winzer, Historiker und Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise in einen tödlichen Karnevals-Trubel in Rheinhessen: »Winzerschuld«.

News

Die Sieger der Vulkanland-Trophy 2021

Die Weine der südöstlichen Steiermark steuern klar auf Erfolgskurs: Das bestätigt die Falstaff »Vulkanland Steiermark DAC Trophy 2021«, bei der...

News

Teil 1 Bordeaux 2018: Zwei Mal 100 Punkte im Médoc

Die Arrivage-Verkostung der gefüllten Weine des Jahrgangs 2018 brachten im Médoc Fabelbewertungen, u.a. für Cos d'Estournel, Palmer, Mouton...

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn geplant

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Mangia bene, ridi spesso, ama molto

Der Tipp für das Valentinsdinner zuhause: Das Valentinsgenusspaket von Mionetto Prosecco und Risottomio.

Advertorial
News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Wegen des Riesen-Erfolgs der Weihnachtsauktion kommen auch zu Ostern kostbare Weine und Spirituosen bei dem Auktions-Experten Dorotheum unter den...

News

Clemens Unterreiner präsentiert »Papageno«-Wein

Der weltbekannte Bariton hat zusammen mit Spitzenwinzer Paul Achs einen St. Laurent kreiert. Ein Teil des Erlöses kommt den »Hilfstönen« zu Gute.