Metro Österreich erhält Leitbetriebe-Austria-Zertifikat

Monica Rintersbacher, Geschäftsführung Leitbetriebe Austria mit Bernhard Koler, Marketingleiter Metro Österreich bei der Zertifikatsübergabe.

© Leitbetriebe Austria

Monica Rintersbacher, Geschäftsführung Leitbetriebe Austria mit Bernhard Koler, Marketingleiter Metro Österreich bei der Zertifikatsübergabe.

© Leitbetriebe Austria

Alljährlich zeichnet »Leitbetriebe-Austria« Unternehmen aus, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und verpflichtet haben und somit Leitbild-Charakter für andere Unternehmen haben. Dieses Zertifikat erhält nun auch der Großhändler Metro Österreich.

»Es freut mich sehr, dass wir in das Netzwerk der Leitbetriebe Austria aufgenommen wurden und damit unser Fokus auf nachhaltigem Unternehmenserfolg sowie unsere Markt- und Werteorientierung als Treiber der Entwicklung in der Region und Branche Anerkennung finden. Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt ist für Metro selbstverständlich und Teil unserer gesamten Wertschöpfungskette«, so Metro Österreich CEO Arno Wohlfahrter.

Leitmotiv »Erfolg«

»Leitbetriebe Austria« ist eine unabhängige, branchenübergreifende Exzellenz-Plattform, die vorbildhafte, führende Unternehmen der österreichischen Wirtschaft auszeichnet. Die diesjährigen Themen sind Wachstum, Profitabilität und Digitalisierung. Daher ist »Erfolg« das Jahresmotto und Leitmotiv aller Veranstaltungen.

Insgesamt tragen über 200 Betriebe das Leitbetriebe-Austria-Zertifikat. Metro Cash & Carry betreibt in Österreich zwölf Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 Quadratmetern, beschäftigt ca. 2.000 Vollzeitarbeitskräfte und bietet ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Breich an. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf.

www.metro.at

MEHR ENTDECKEN