Messe-Tipp: Design District 1010

Auch die kultige RockAir Küche von Steininger Designers wird zu sehen sein.

© Steininger Designers/Catherine Roider/Blagovesta Bakardijeva

Auch die kultige RockAir Küche von Steininger Designers wird zu sehen sein.

© Steininger Designers/Catherine Roider/Blagovesta Bakardijeva

Von 6. bis 8 Oktober 2017 verwandelt sich die Wiener Hofburg mit der Design District Messe in einen begehbaren Design-Showroom für Living & Lifestyle. Ausgewählte nationale und internationale Premium-Marken präsentieren ihre Produkte und Trends in einem wahrlich glanzvollen Ambiente. An drei Tagen wird der erste Bezirk zum Hotspot für all jene, die die gleiche Leidenschaft teilen: Design in all seinen Facetten zu entdecken. Drehschreibe der Messe ist die Hofburg, von der aus die Besucher mittels Design Guide und umfangreichem Leit- und Orientierungssystem durch den ersten Bezirk in die Design Grätzl geführt werden und hochwertiges Design erleben.

100 Marken auf 5.000 Quadratmetern

Die rund 100 teilnehmenden nationalen und internationalen Marken präsentieren Neuheiten aus den Bereichen Interieur, Lifestyle, Mobilität, HIFI, Kunst und Accessoires. Marken wie Minotti, Range Rover, Fritz Hansen, KFF, USM, Walter Knoll, Steininger Designers, Formdepot, COR Interlübke sowie der deutsche Künstler Marco Mehn werden zu sehen sein. Neben der Präsentation von Produktneuheiten wird es auch für die Kinder ein besonderes Serviceangebot mit Kinderbetreuung in zwei Play Areas geben. Für große und kleine Entspannungsmomente ist im Gerstner Kunstcafé bestens gesorgt.

Design-Wohnlandschaft von Freeman
Design-Wohnlandschaft von Freeman

Foto beigestellt

Von der Hofburg in die Stores

46 Design & Lifestyle Stores der Wiener Innenstadt sind Teil des Design Districts. Neben den teilnehmenden Stores erwarten die Besucher auf dem Weg in die Design Grätzl Börseviertel, Rudolfsplatz und Ring fünf mobile Showrooms, die Teil des Leitsystems sind. In einem der Glas Cubes wird die S1 Sauna von Klafs gezeigt: Die erste Sauna für den urbanen Bereich, die sich nach dem Ziehharmonika-Prinzip von 60 cm bis hin zu 160 cm ausziehen und anpassen lässt. Ein weiterer Glas Cube wird vom österreichischen Designer Rainer Mutsch gestaltet. Beinhalten wird dieser unter anderem einen zehn Meter langen Steintisch und ein Regal aus Stein, die der Designer für Breitwieser Stone World designed hat.

»Unser Anspruch ist, hochwertige Marken mit einer designaffinen Zielgruppe zu verbinden und gekonnt zu überraschen.«
sagen die Veranstalter Sabine Jäger und Peter Syrch

Gewinnspiel - Wir verlosen 5x2 Tickets

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Kunst würfeln

Kunstinstallationen in Form von 3x3m Würfeln, die von Andreas Reimann entworfen und gestaltet wurden, sind ebenfalls Teil des Leitsystems. Seine bekannte Linie verfolgte Andreas Reimann auch bei dieser Gestaltung –gepaart mit puristischen Impressionen aus dem Interieur-Design. Rund um den Ringwerden zehn markante 4m hohe Dreiecksäulen den District markieren. »Somit umfasst dieMesse nicht nur die Hofburg sondern den gesamten 1. Bezirk. Mit diesem Konzept stehtdie Innenstadt im Zeichen von Design, so wie man das von Mailand kennt.», so Martin Steininger, Steininger Designers.

Die Ausstellungsobjekte werden auch in Glascubes in der Wiener City zu sehen sein.
Die Ausstellungsobjekte werden auch in Glascubes in der Wiener City zu sehen sein.

Foto beigestellt

Auszug der Aussteller

© Blagovesta Bakardjieva

  • Jaguar/Land Rover
  • Steininger Designers
  • Kramer & Kramer
  • Breitwieser
  • Sun Square
  • Softub
  • Poos & Co
  • Arge Garten
  • Besim
  • Geba
  • Gaggenau
  • Minotti
  • Mafi
  • Klafs
  • Fritz Hansen
  • Smart Living
  • Stefan Grünbeck
  • COR Interlübke
  • Windrose
  • M&G
  • Moroso
  • Geberit
  • Gira
  • Formdepot
  • Leo Schulmeister
  • Rolf Benz
  • Roche
  • Bobois
  • Alu Matauschek
  • Smart Living
  • Schwarzott
  • Farthofer
  • Vartian
  • Sound Company
  • Feuerkultur und viele mehr

Daten und Fakten im Überblick

Datum: 6. bis 8. Oktober 2017
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 10-19 Uhr, Sonntag von 10-18 Uhr
Ort: Wiener Hofburg, Eingang Heldenplatz, 1010 Wien
Tickets: 9 Euro (7 Euro ermäßig, 4,50 Euro mit NÖ-Card) www.design-district.at
sowie vor Ort an der Tageskassa

Mehr zum Thema

News

Marc A. Hayek: »Je weniger Tamtam, desto besser.«

Er dirigiert die Luxusmarken der Swatch Group: Und wer wie Marc Alexander Hayek Herr über so viel Zeitmessinstrumente ist, hat die Zeit fest im Griff....

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

Stille Nacht Spezialitäten

Ob Franz Xaver Gruber Torte, Schokoladen-Mäuse oder spezielle Biere: Falstaff hat die besten »Stille Nacht«-Spezialitäten für Sie gesucht und...

News

Stille Nacht: Local Heroes

Ob Säcklermeisterin, Whisky-Brenner, Sportlerin des Jahrhunderts oder Stille-Nacht Experte: Sie alle sind wahre Könner in ihrem Feld. So wie einst...

News

Ein Lied erzählt von einem Land

Wer die Herkunft des Weihnachtsliedes ent­decken will, muss sich von der Stadt Salzburg abwenden. »Stille Nacht« entstand in den Dörfern auf dem Land...

News

»Stille Nacht«: Ein Lied für die Welt

Am 24. Dezember 2018 wird das berühmte Weihnachtslied »Stille Nacht! Heilige Nacht!« 200 Jahre alt. Die Geschichte eines »Hits«, der von Salzburg aus...

News

Betrachtung: Die laute Stille

Joseph Mohr wollte mit »Stille Nacht« mehr erzählen, als in sechs Strophen passt. Korbinian Birnbacher, Erzabt des Stifts St. Peter, erklärt...

News

Stille Nacht: Von Johnny Cash bis Beyoncé

Ein Song geht um die Welt: »Stille Nacht, heilige Nacht« eroberte von einem kleinen Ort in Salzburg aus die Herzen der Menschen. Warum uns das...

News

Salzburger Brauchtum

Um Weihnachten und Neujahr hat sich vieles an Brauchtum, Mystik und Aberglauben gehalten. Im 21. Jahrhundert kann man die sagenumwobenen Raunächte...

News

Theater: Stille Maus & Stille Nacht

Von der Idee bis zur Realisierung des Theaterprojekts in und um Wagrain. Eine Reportage.

News

Stille Nacht: 9 Museen & Orte

Neun Museen und Orte in drei Bundesländern bilden im Moment die Landesausstellung »Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft.« Ein Überblick.

News

Essay: Ein Lied aus Salzburg für die Welt

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat Gedanken zum berühmtesten Weihnachtslied zu Papier gebracht. Ein besinnlicher Text über den...

News

Bucherer und H. Moser & Cie. machen blau

Mit den »Blue Editions« schuf Bucherer im Jahre 2016 eine neue, eigene Marke. Bis dato haben 15 Uhrenhersteller Zeitmesser geschaffen, die die...

News

Neueröffnung: Das Emerald Palace Kempinski in Dubai

FOTOS: Das spektakuläre Hotel in Dubai bietet Luxus auf höchstem Niveau – auch kulinarisch. Starkoch Alain Ducasse ist für das Restaurant »miX«...

News

Breitling Premier: Die 1940er ins Heute geholt

Im Zuge seiner Neuausrichtung öffnet sich der traditionelle Fliegeruhrenhersteller weiter und buhlt mit der neuen »Premier«-Kollektion um Liebhaber...