Das Restaurant »Herrlich« entführt in Kooperation mit dem bekannten italienischen Grappa-Hersteller Poli seine Gäste zu einer Reise in die faszinierende Welt des traditionellen Tresterbrandes. Küchenchef Stefan Schartner kreierte ein Sechs-Gang-Menü, bei dem jedes Gericht mit einem korrespondierenden Grappa abgerundet wird. Zum Auftakt des kulinarischen Schwerpunktes im Steigenberger Hotel Herrenhof war der bekannte Hersteller Jacopo Poli persönlich anwesend und verzauberte die Gäste mit seinem Charisma.

 

Das Menü

1. Das Grappa-Menü startet mit Scheiben von in Grappa gebeiztem Zander, Stangensellerie und Hollerkapernbeeren. Der fruchtig liebliche Uva Viva-Traubenbrand aus Moscato und Malvasia komplettiert diese Speise.

2. Der zweite Gang nennt sich »Mit Grappa beschwipste Taubenbrust« und ist eine Komposition aus Topinambur, roten Rüben und Eierschwammerl. Den Schwips erhält das Gericht durch den aromatischen Cleopatra Grappa Moscato D´Oro.

3. Die Cremeschnitte vom Chicorée kommt mit feiner Mimolettesauce, Grappa Gnocchi und Artischocke auf den Teller, den Feinschliff verleiht diesem Gang der Grappa Amorosa di Dicembre. Die »Liebe des Dezembers« lässt den Gast mit dem Aroma von exotischen Früchten in ein äußerst harmonisches Geschmackserlebnis eintauchen. Bei der Auftaktveranstaltung war diese Komposition für die anwesenden Grappa-Freunde am stimmigsten.

4. Als Zwischengericht offeriert Stefan Schartner den Gästen »Geeiste Grapparosinen« mit Grappaperlen und blauem Muskattraubensorbet.

5. Medaillon vom Reh mit Speckkarotte, Steinpilz und Traube wird als Hauptgang serviert. Der dazu kredenzte Sarpa Barrique fügte sich mit kräftigen Tanninen und Aromen nach Lakritze und Vanille sehr harmonisch in das Gesamtbild dieses Gangs.

6. Den krönenden Abschluss macht Weißes Corettomousse mit Espressogelee und karamellisierter knuspriger Milch. Der nach Karamell, Tee und Trockenobst schmeckende Weinbrand Arzente verbreitet in Kombination dazu seinen vollmundigen Geschmack und setzt mit dem sechsten und letzten Gang ein stimmiges Finish.

Fazit
Es ist eine ziemliche Herausforderung, Gerichte zu kreieren, die mit Grappa harmonieren, aber Küchenchef Stefan Schartner hat diese bravourös gelöst. Besonders stimmig harmoniert Grappa offenbar mit Gemüse, was sich mit dem dritten Gang idealtypisch gezeigt hat. Aber auch wenn man mal den Grappa beiseite lässt, die Gerichte waren perfekt zubereitet und auch für verwöhnte Gaumen eine wahre Freude. Küche und Service harmonieren sehr gut und das Timing war genau richtig.

Noch bis 3. November kann im Restaurant »Herrlich« das Grappa-Menü zum Preis von 99 Euro inklusive Aperitif, Grappe und Wasser genossen werden.

Restaurant »Herrlich«

www.steigenberger.com

(bed)

Mehr zum Thema

  • 18.05.2013
    Grappa: ursprünglich & sortenrein
    Der Tresterbrand bleibt authentisch und ist gegen jedes Lifestyle-Marketing immun.
  • 21.03.2012
    Trester - Der potenzielle Kult
    Das italienische Pendant Grappa ist eine Weltmarke. Doch das Image für hiesige Destillate aus Pressrückständen ist verbesserungswürdig. An...
  • Mehr zum Thema

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

    Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

    News

    Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

    Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

    News

    Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

    Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

    Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

    News

    Essay: Ich grille, also bin ich

    Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

    News

    Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

    Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2021

    Rund 49.000 Stimmen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Wien und eindeutige Favoriten in Kärnten, der Steiermark und Salzburg – hier...

    News

    Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

    Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

    Advertorial
    News

    Sirloin Grill & Dine

    Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

    Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

    News

    Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

    Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

    News

    Best of Rezepte mit Kirschen

    Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Markknochen

    Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

    News

    Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

    Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

    News

    Top 10 Snacks für die Fußball-EM

    Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

    News

    Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

    Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...