Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Metaxa Angel’s Treasure auf Samos genießen.

© Julian Kutos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Metaxa Angel’s Treasure auf Samos genießen.

© Julian Kutos

Olivenhaine, Pinien, Orangenbäume, Zypressen und vor allem die Muskateller-Weinberge machen Samos zu einer traumhaften Urlaubsdestination in Grün. Die pittoreske Insel liegt am östlichsten Rand Griechenlands und ist nur wenige Kilometer vom türkischen Festland entfernt. Samos ist Heimat und Ursprung eines international begehrten Exportgutes...

Der Hafen von Samos.
Der Hafen von Samos.

© Julian Kutos

Muskateller, das Geheimnis von Metaxa

Die beliebteste Spirituose der Griechen ist nach dem Nationalgetränk Ouzo der Metaxa. Ein bernsteinfarbenes Destillat, die mit fruchtigen Aromen von Feigen und Orangen mediterranes Lebensgefühl vermittelt.

Weingarten am Fuße des Ambelos.

© Julian Kutos

Ein essenzieller Bestandteil von Metaxa gedeiht bei mehr als 2.000 jährlichen Sonnenstunden auf den Hängen des Ambelos Berges: der Muskateller. Das einzigartige Mikroklima, eine ständige Meeresbrise welche die Reben abkühlt, niedrige Luftfeuchtigkeit und mineralische Böden bescheren der Insel seit vielen Jahrhunderten Trauben von höchster Qualität. Viele kleine Familienbetriebe bewirtschaften mit Hingabe und Sorgfalt die Weingärten von Samos und erzeugen außergewöhnliche Süßweine.

Die süße Essenz wird tief im Inneren der Insel aufbewahrt, unter dem »Samos Wine Museum«. Dort wird sie gelagert, kultiviert und gereift, bis sie die finale Reise nach Athen antritt. Im »House of Metaxa« veredelt danach Metaxa Master-Blender Costas Raptis den hochwertigen Süßwein. 

Metaxa Blending Masterclass

© Julian Kutos

Unter der fachgerechten Anleitung des Meisters durften wir in einer Masterclass eigenen Metaxa kreieren. Man nehme dafür einen Schluck Muskatwein, vermische ihn mit gereiften Traubendestillaten, einem Hauch von Mairose sowie einer Prise der geheimen Metaxa-Kräutermischung. So entsteht die charakteristische Metaxa-Aromenvielfalt aus Pfirsichnoten, Karamell, dunklem Kakao und Honig. 

Nach Herstellung des eigenen Blends wird einem schnell die Komplexität von Metaxa bewusst. Die Produktion bedeutet weit mehr als das Vermengen von vier Zutaten. Dieses Wissen wird von Master zu Master weitergegeben, der seine ganze Erfahrung in die »Reserve Range« einbringen kann. 

Griechisches Dinner.

© Julian Kutos

Feiern wie die Griechen

Im Anschluss an die Wanderung durch die Weinberge und die Masterclass freuten wir uns auf ein griechisches Festmahl. »My Big Fat Greek Dinner« beginnt bekanntlich mit dem Zusammentreffen von guten Freunden und Bekannten, die sich viel zu erzählen haben. Versammelt an einer großen Tafel, erwarten die Gäste weltberühmte griechische Spezialitäten: Griechischer Salat, mit sonnengeküssten Oliven und fruchtigem Olivenöl und aromatischem Gemüse, dass noch so schmeckt wie man es sich vorstellt, eigentlich wäre man jetzt schon satt.

Als Festlandbewohner kann man fangfrischen Meerestieren natürlich nicht widerstehen und das Genießen geht in die zweite Runde. Die Gastgeberin zauberte knusprige Kalamari Ringe, gegrillte Garnelen und Mittelmeer-Thunfisch sowie Oktopus auf den Tisch. Begleitet wurde das Mahl von cremigem Tzatziki. Abschließend gab es noch Baklava und ein Glas Metaxa Angel’s Treasure, bevor die »Nachtschicht« begann.

Gegrillter Oktopus auf Kichererbsenpüree.

© Julian Kutos

Barhopping in Athen

Die Highlights von Athens Nightlife sowie die besten Bars präsentiert Julian Kutos im nächsten Teil am 1. Dezember 2017.

Weihnachtsgeschenke mit Urlaubsfeeling

Liebhaber von Raritäten und edlen Drinks schenken selbst gerne hochprozentige Köstlichkeiten oder lassen sich diese schenken. Da gerade die besinnliche Zeit vor und um Weihnachten zum gemütlichen Genuss einlädt, ist jetzt die ideale Möglichkeit sich griechische Sonne in Form von Metaxa nach Hause zu holen.

Der »Private Reserve« ist die perfekte Begleitung bei kaltem und unwirtlichem Wetter: mit seiner spektakulären dunklen Farbe, 30 Jahre alten Destillaten, komplexen sanften Eichennoten und einem langen Nachklang von Trockenfrüchten bringt er Freude und Genuss mit jedem Schluck.

Süße Grüße aus Samos.  

© Julian Kutos

Ein besonderes Sammlerstück ist der »METAXA Aen« in der edlen Design Glas-Flasche. Aen bedeutet »für immer« und ist eine zeitlose Komposition aus den allerersten Destillaten von Spyros Metaxa mit Bitterorangenschale, Tabak, Mokka und Waldaromen im Abklang.

Mehr Impressionen der Reise finden Sie hier:

Mehr zum Thema

News

Kärntens »Gute Geister«

Die Kärntner Genusskultur kennt Schnäpse in ihrer gesamten Bandbreite. Ein Ausflug zu den Brennern des Bundeslandes macht deutlich: Es wird auch...

News

Rum: Ruf der Karibik

Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Genießern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

News

Sigrid Schot ist Barfrau des Jahres

Die Barchefin der Wiener Hammond Bar darf sich über die Falstaff-Auszeichnung freuen.

News

»Mr. Grand Marnier« im Interview

Patrick Raguenaud über Geschichte und Zukunft »seiner« Spirituose. PLUS: Drei empfehlenswerte Anwendungsbeispiele.

News

Spritzige Momente mit dem iSi Sodamaker Classic

Besonderes Prickeln im coolen Vintage-Look: Wir verlosen ein Package bestehend aus einem iSi Sodamaker Classic und 10 Sodakapseln.

Advertorial
News

25. Edition der »Metaxa Private Reserve«

Metaxa präsentiert eine neue Edition der »Metaxa Private Reserve« und ergänzt damit die bereits erhältlichen Spezialitäten »Metaxa 12 Sterne« und...

Advertorial
News

Barkultur: Ein Trend geht Rum

Aus sind die Zeiten, in denen Rum in zuckersüßen Tropic-Cocktails geschmacklich unterging. Heute gewinnt er als komplexer Spirit immer mehr an...

News

Mario Hofferer: Mit Schlumberger zum »Bartender of the Year«

Der Bartender wird in Kopenhagen ausgezeichnet und holt mit seinem Schlumberger-Cocktail »Rosé Sissy« den WM-Titel nach Österreich.

News

Bar 3: Nachwuchs in der Wiener Barszene

Die Gargiulo-Brüder konnten mit Stefan Hagelmüller und Dejan Trifunovic zwei Leistungsträger der Bar-Community verpflichten.

News

Das Streben nach Perfektion: Patrón Tequila

Seit der Gründung von »The Patrón Spirits« im Jahr 1989 strebt der Spirituosenhersteller nach der Produktion des weltbesten und ersten...

News

Superpremium-Whiskys in würdigem Alter

Beam Suntory Österreich brachte gereifte Islay-Whiskys von Bowmore und Laphroaig in den Weinclub 7.

News

Daniel Schober startet Bar-Projekt im »Mercado«

Die Raucherlounge mit den kultigen 50er-Jahre-Möbeln wird in eine Speakeasy-Bar umfunktioniert. Start ist am 6. Dezember.

News

Neue High-End-Bars in Wien und Salzburg

In Franz Unterrainers »Churchill« muss man durch einen Beichtstuhl klettern, bei Andy Trattners »Salopp« ist der Name Programm, Patric Roth setzt im...

News

Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

Advertorial
News

Augarten: Feinste Tafel- und Trinkkultur aus Wien

Die Wiener Porzellanmanufaktur hat gemeinsam mit hochkarätigen österreichischen Produzenten Trinkgefäße entworfen, die dem hohen Standard der feinen...

Advertorial
News

Axberg Vodka gewinnt Packaging Awards 2017

Das neue Design des Premium Vodka Herstellers »Axberg Vodka« überzeugt die Fachjury eines international gewichtigen Designpreises.

News

Kärntnerin mixt sich nach London

Bei der Beefeater MIXLDN Competition im Februar 2018 in London wird Österreich von der Kärntnerin Manuela Lerchbaumer mit ihrerBeefeater-Kreation...

News

Falstaff rockte Clandestino @ Mercado

Gelungene Party für die Facebook-Community, die kürzlich die 100.000-Freunde-Marke überschritt – gleichzeitig exklusives Preoping der Speakeasy-Bar...

News

Champagner-Cocktails mit Stil

In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

News

Die Falstaff Event-Highlights für 2018

Ob Grüner Veltliner, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken.