Das Rahmenprogramm umfasst unter anderem eine Kräuterwanderung mit Spitzenkoch Thorsten Probost / Foto beigestellt
Das Rahmenprogramm umfasst unter anderem eine Kräuterwanderung mit Spitzenkoch Thorsten Probost / Foto beigestellt

Unter dem spannenden Titel »Lass Nahrung deine Medizin sein« kommen vom 9. bis 12. Juli 2015 hochrangige Wissenschaftler, Doktoren und Köche in Lech am Arlberg zusammen, um über Gesundheit und Krankheit durch Ernährung zu diskutieren.

Der Mensch ist, was er isst.
»Eure Nahrung sei eure Medizin und eure Medizin eure Nahrung«, so der Appell von Hippokrates, der nach rund 2400 Jahren nicht nur weiterhin aktuell ist, sondern zunehmend an Brisanz gewinnt. So geht die alarmierende Zunahme von diversen Zivilisationskrankheiten nicht zuletzt auf unsere Ernährung zurück. Die zahlreichen Aspekte dieses fesselnden, lebensnahen Themas werden beim Medicinicum Lech von verschiedensten Seiten beleuchtet und auf bewährte Weise auch allen gesundheitsbewussten Menschen nähergebracht.

The Super Foods
Das spannende Spektrum an Vorträgen und Diskussionen zum Thema Ernährung, das den Teilnehmenden des Medicinicum Lech über vier Tage hinweg geboten wird, reicht von der Ernährungsmedizin (Brain Food – Body Food – The Super Foods) über die Gesundheitspolitik (transatlantisches Freihandelsabkommen) und ihre Auswirkungen auf unsere Gesundheit bis hin zur (Ess-) Kultur sowie Philosophie (Gastrosophie!). Die hochklassige Referentenliste kann sich sehen lassen: Anti-Aging Experten Prof. Dr. Metka, Prof. DDr. Huber, Bestseller Autor Dr. Hans-Ulrich Grimm, Philosoph Dr. Pfaller u.v.m.

Das Wechselspiel zwischen Ernährung und körperlichem Wohlbefinden ist facettenreich / Fotos beigestellt
Das Wechselspiel zwischen Ernährung und körperlichem Wohlbefinden ist facettenreich / Fotos beigestellt


Das Wechselspiel zwischen Ernährung und körperlichem Wohlbefinden ist facettenreich / Fotos beigestellt

Showkochen »Kochen in Weiß – der Arzt und der Koch«
Darüber hinaus bietet sich beim Symposium ein nicht weniger hochklassiges Begleitprogramm. Darunter ein innovativer Workshop mit Top-Medizinern und Spitzenköchen wie Thorsten Probost und Christian Rescher als beflügelndes Aufeinandertreffen von Koch- und Heilkunst, eine Orange Wine Degustation unter gesundheitlichen Aspekten oder auch eine kulinarisch aufschlussreiche Kräuterwanderung in Oberlech – der Sonnenterrasse von Lech.

Anti-Aging und Kräuter Package
Melden Sie sich jetzt online unter www.medicinicum.at an und sichern Sie sich frühzeitig Ihren Eintritt zu den besten Sideevents in Lech am Arlberg. Die Tagungsgebühr für das Medicinicum Lech beträgt 320 €, Einzeltage sind ab 89 € verfügbar. Besonders zu empfehlen: Zwei Angebote, die sich an alle gesundheitsbewussten Gäste richten: Mit dem Anti-Aging Package ist der Eintritt zu allen Fachvorträgen, Rahmenveranstaltungspunkten inkl. Anti-Aging Cocktail inkludiert. Das Kräuterpackage richtet sich an Wochenendgäste, die vor allem die Kräuterwanderung in Oberlech und den Vorarlberg Brunch nicht verpassen wollen.


Alle Informationen online oder bei: 
Lech Zürs Tourismus GmbH, Dorf 2, 6764 Lech am Arlberg, info@lech-zuers.at, www.medicinicum.at.

 

(Advertorial)