MAXX bei Steigenberger ist eröffnet

Bunte Eröffnung am 3. April.

© Daniel Mikkelsen

Bunte Eröffnung am 3. April.

Bunte Eröffnung am 3. April.

© Daniel Mikkelsen

»Wien ist einer der Top-Standorte in Europa, was Lebensqualität,  Internationalität und  touristische Angebote betrifft. Das alles spiegelt sich in ›MAXX by Steigenberger‹ wider, das mit seinem jungen, designbewussten Auftreten sehr gut in die Stadt passt«, erklärte Thomas Willms, CEO Deutsche Hospitality. Die Gruppe betreibt 120 Hotels auf drei Kontinenten, weitere 30 Hotels befinden sich aktuell in Entwicklung.

Durch den Eröffnungs-Abend am 3. April führten Hoteldirektor Martin Schrödl und Musical Star Lukas Perman, der auch einige Lieder aus dem Stück »I am from Austria« zum Besten gab. Schrödl steckt die Ziele ab: »Gemeinsam mit meinem topmotivierten Team möchten wir das ›MAXX by Steigenberger‹ als erfolgreiches Business-Hotel am Wiener Markt positionieren. Passend zum Wiener Lebensstil wollen wir unseren Gästen eine gemütlich-legere Atmopshäre, ein herzliches Service und ein hochwertiges Frühstücksangebot bieten.«

Entertainer Lukas Perman und Thomas Willms, CEO Deutsche Hospitality

© Daniel Mikkelsen

Das Vier-Sterne-Hotel in Wien Margareten verfügt über 195 Zimmer inklusive 21 Suiten, ein Restaurant mit Bar, einen Konferenz- sowie einen Spa- und Fitnessbereich im 7. Stock mit Blick über die Stadt. Das vom britischen Architekten David Chipperfield konzipierte Gebäude ist von dem italienischen Designer Matteo Thun eingerichtet, der das komplette Interior-Design verantwortet. 

MEHR ENTDECKEN