»Mast«: Drei Typen und ein Lokal

Steve Breitzke, Matthias Pitra und Martin Schmid

© Rafaela Pröll

Steve Breitzke, Matthias Pitra und Martin Schmid

© Rafaela Pröll

Diese Woche wurde das mit Spannung erwartete Wein-Bistro »Mast« eröffnet. Die hohen Erwartungen  haben wohl in erster Linie mit den Protagonisten zu tun. Die beiden Inhaber heißen Matthias Pitra, 29 und Steve Breitzke, 36. Beide sind bekannte Spitzensommeliers, der Deutsche Breitzke war zuletzt im »Das Loft« (Sofitel Vienna Stephansdom), der Oberöstereicher Pitra im vegetarischen Gourmettempel »Tian«. Beide haben bereits eine Menge an Auszeichnungen erhalten, was sie aber noch mehr verbindet ist ihr ausgeprägter Hang zu Weinen, die man unter dem etwas unscharfen Begriff  »Natural Wines« zusammen fassen kann. Jedenfalls mögen sie Weine, die nicht dem so genannten Mainstream entsprechen.

Martin Schmid am Herd

Der Dritte im Bunde ist Küchenchef Martin Schmid, 29. Er war zuletzt Küchenchef in Andreas Döllerers Genießerrestaurant in Golling und erkochte dort immerhin vier Falstaff Gabeln (99 Punkte) und drei Gault Millau-Hauben. Drei richtige »Typen« und ein Lokal. Und genau das macht es aus. Breitzke und Pitra haben aus der ehemaligen Kantine der Austria Tabakwerke ein schönes, modern-nüchternes Weinbistro mit einem kleinen Schanigarten gemacht. Helle Beleuchtung durch ein von der Decke hängendes Lampen-Bündel im vorderen Bereich, fein abgestimmt das Licht im hinteren Raum.

Reduziert und schnörkellos

Doch halten wir uns nicht mit Nebensächlichkeiten auf. Wer sich durch weite Strecken des Küchenangebotes durchkosten will, der kann ein »Chef´s Choice«-Menü wählen (das kleine um 43, das große um 57 Euro). Dabei kommen gleich zu Beginn köstliche Sardinen in der Dose mit kleinen Tomaten und Physalis in einem Gegenbauer Riesling-Essig. Danach grüner Spargel mit Parmesan und eine Mischung aus Forelle, Kohlrabi und Eiskraut. Alles ziemlich reduziert und schnörkellos. Genauso wie das Zander Ceviche mit Avocado oder kleine Lauchstücke mit Nüssen und Senfsalat. Nüsse finden sich übrigens in vielen Gerichten, Martin Schmid ist ein Meister im Umgang damit.

Restaurant App

Ein wunderbares Kalbsbries

Das Pulled Pork mit Senfmayo auf einem stark getoasteten Brot ist allerdings auch ohne Nüsse ein Gedicht. Und die Perlhuhnbrust ist weit weniger trocken als man das erwarten würde. Doch am Ende das Tages ist Hühnerbrust eben Hühnerbrust. Ein echtes Highlight der Küche ist hingegen das glacierte Kalbsbries mit Markerdäpfel. Bei diesem Gericht stimmt einfach alles – bis hin zur wunderbar sämigen Sauce.

Jura und Reben-Revoluzzer

Insgesamt ist die Küche auf einem Top-Niveau. Wenn aber ein Weinbistro von zwei renommierten Sommeliers geführt wird, dann geht es nicht nur ums Essen. Das wird einem spätestens bei einem Blick in die Weinkarte klar. Die kann ruhig als eine der innovativsten der Stadt bezeichnet werden. Breitzke und Pitra sind Verfechter eines önologischen Paradigmenwechsels. Aus dem klassischen Fach wie etwa Bordeaux ist kaum was da, dafür ist allein die Liste mit Weinen aus dem Jura schier endlos. Grandiose Weine aus Deutschland, sogar die Schweiz ist vertreten. Natürlich auch viel aus Österreich, zumeist von in der Szene bekannten Reben-Revoluzzern. Man braucht schon etwas länger um sich hier durch die gesamte Karte durchzukosten, doch es ist nicht die Menge, die besticht. Eher schon das Know How der beiden Sommeliers, die hier mit einem beachtlichen Fundus an Weinen aufwarten, die nicht gerade an jeder Ecke zu haben sind.

Nicht nur deshalb ist auch gut beraten, wer sich von den beiden beraten lässt. 

Mehr zum Thema

News

Johann Lafer schließt »Val d'Or«

Der Spitzenkoch verzichtet künftig auf seinen Stern und setzt auf ein neues Konzept in der Stromburg – unkompliziert und dennoch raffiniert.

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

»Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

News

Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

Juan Amador: »Du denkst, es kann dir nichts passieren«

Juan Amador erhielt 2008 in Deutschland zum ersten Mal drei Sterne. Jahre später folgte die Insolvenz. Heute hat er ein Restaurant in Wien – und will...

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

»Kein Geld mehr« für »Jamie’s Italian«

Starkoch Jamie Oliver sieht sich nicht mehr in der Lage, die britischen Standorte der Restaurantkette aus der finanziellen Schieflage zu retten.

News

Aus dem »G'schupften Ferdl« wird »Bruder«

Im ehemaligen »Stadtheurigen« im 6. Wiener Bezirk realisieren Hubert Peter und Lucas Steindorfer ein Konzept aus Bar und Restaurant mit...

News

Massimo Bottura will Restaurant in Los Angeles eröffnen

Der Spitzenkoch und aktuelle Nr. 1 der San-Pellegrino-Liste plant, seine Kooperation mit dem Luxus-Modeunternehmen Gucci auszuweiten.

News

»Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

News

Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...

News

Bei Oma schmeckt’s am besten

Von »Pasta Grannies«, die gegen das Vergessen des Nudel-Handwerks kämpfen über ein US-Restaurant, in dem ausschließlich ältere Semester aufkochen bis...

News

Gewinnspiel: Speisen an Wiens neuer Gourmet-Adresse

Wir verlosen ein 5-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung im Restaurant »APRON« für zwei Personen - Kulinarische Hochgenüsse garantiert!

Advertorial
News

»Novaair« Graz eröffnet – zwei Flugzeuge werden zu Restaurant & Bar

Das »Novapark Hotel« in Graz bietet mit einem Flugzeug-Restaurant und einer Flieger-Bar eine spezielle Gastro-Location.

News

»Das Anna« schließt mit Ende August

Anna und Manuel Hofmarcher werden Eltern, lassen die Gastronomie im Seggauer Schlosskeller hinter sich und gehen nach Vorarlberg.

News

Das »Petz im Gußhaus« ist Geschichte

Wegen einer Erkrankung kann Christian Petz das in eine Insolvenz geschlitterte Gasthaus in Wien nicht weiter führen.

News

Die schönsten Gastgärten in Wien

Im Sommer zieht es uns nach draußen. In diesen Wiener Restaurants treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.

News

Top 5: Mediterrane Lokale in Niederösterreich

An diesen Adressen wird Mittelmeerküche auf hohem Niveau serviert – Empfehlungen aus dem Falstaff Restaurantguide 2018.

News

Top-Restaurants mit Gastgärten in Niederösterreich

Im Sommer zieht es uns nach draußen. Hier treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.