Martin Kirchgasser wird Küchenchef im Westin Hamburg

An der Elbe wird Martin Kirchgasser künftig Traditionsbewusstsein und Weltoffenheit in der Küche des »Westin Hamburg« kombinieren.

© Westin Hamburg

An der Elbe wird Martin Kirchgasser künftig Traditionsbewusstsein und Weltoffenheit in der Küche des »Westin Hamburg« kombinieren.

An der Elbe wird Martin Kirchgasser künftig Traditionsbewusstsein und Weltoffenheit in der Küche des »Westin Hamburg« kombinieren.

© Westin Hamburg

Mit der baldigen Fertigstellung der Elphilharmonie in Hamburgs HafenCity eröffnet dort am 4. November 2016 ein neues »Westin« Hotel. Martin Kirchgasser ist als Küchenchef dabei. Der 47-Jährige arbeitete bereits in vielen 5-Sterne-Hotels auf der ganzen Welt. Seinen Weg begann er in München im Restaurant »Köningshof« des gleichnamigen Hotels und nach einem Jahr wechselte Kirchgasser ins Hotel »Hilton«. Seine kulinarische Reise führte ihn dann als Sous-Chef nach Rom ins »La Pergola«, nach Indonesien für die Eröffnung des Fine Dining Restaurants »Columbus« und später nach Bangkok ins »Royal Orchid Sheraton Hotel & Towers«. Danach hatte er seine Küche im legenädren Hotel »Grande Bretagne« in Athen und anschließend im »Costa Novario Resort« am griechischen Mittelmeer. In den letzten Jahren arbeitete Kirchgasser in Hotels in Aserbaidschan und Ägypten, die zur »Starwood« Gruppe gehören.

Exotische Gewürze in der Speicherstadt

Im Kaispeicher A, wo früher Gewürze gelagert wurden, wird der gebürtige Salzburger seine Karriere vorsetzen. Die Location gefällt dem Koch besonders gut: »Die Backsteingebäude der Speicherstadt haben mich sofort begeistert und auch die Geschichten über die Gewürzhändler und Quartiersleute werden mich sicher oft bei meiner Arbeit inspirieren.« Martin Kirchgasser kocht gerne mit frischen Zutaten und Gewürzen aus der ganzen Welt. Im »Westin Hamburg« möchte er regionale Produkte mit den Einflüssen seiner früheren Stationen kombinieren.

The Westin Hamburg
Elbphilharmonie Hamburg
Platz der Deutschen Einheit 1-4
20457 Hamburg
http://www.westinhamburg.com/

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    Long Weekend: Hamburg – Jenseits der Reeperbahn
    Drei Tage in der Hansestadt Hamburg: Was Sie an einem langen Wochenende auf jeden Fall sehen müssen.
  • 09.05.2018
    Top 10 Tipps für Hamburg-Besucher
    Die besten kulinarischen Hotspots jenseits vom Fischmarkt für den nächsten Trip in die Hansestadt. PLUS fünf Tipps aus der Community.
  • Restaurant
    La Pergola
    00136 Rom, Lazio, Italien
    Punkte
    99
    4 Gabeln
  • Weingut
    Domaine de la Vieille Julienne
    84100 Orange, Frankreich

Mehr zum Thema

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

News

Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

News

Wissenschaft: Sonnenschutz von innen

Schatten, Hut und Sonnencreme schützen vor Sonnenbrand. Dazu lässt sich ein Basisschutz von etwa 2–3 mit gelb-orange-rotem Obst und Gemüse und...

News

Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant

Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.

News

Top 5: Pikante Tartes

Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

News

Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

News

Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

News

Café Landtmann: Vom Quereinsteiger zur Gastro-Institution

Der Name Querfeld steht für Wiener Gastro-Kultur – und ist seit 15 Jahren mit Helvetia gut versichert.

Advertorial
News

Neuer Küchenchef im Schlosspark Mauerbach

Christian Wallner, der schon für das »Steirereck« und das »Weinzierl« gekocht hat, übernimmt die Leitung im Restaurant »4 Jahreszeiten«.

News

Nelson Müller wird Joop-Model

Der Starkoch präsentiert die neue Joop-Frühjahrskollektion und zieht mit seinem Restaurant »Schote« um.

News

Kochlegenden und Signature-Gerichte

Ob durch ein Missgeschick oder eine Eingebung, plötzlich ist es da: das alles verändernde Signature-Gericht, die Küchenrichtung, die ihre Zeit prägt...

News

Thomas Gruber ist neuer Küchenchef im »Schlossstern«

Rochade am Wörthersee: Gruber wechselt von Pörtschach in das Falkensteiner Schlosshotel Velden, Vorgänger Armin Gupf wiederum geht nach Pörtschach in...

News

Ana Roš: Die beste Köchin der Welt im Portrait

Die Slowenin Ana Roš wurde 2017 zur Nummer eins der weltbesten Köchinnen gekürt. Eine Frau, die früher alles konnte, nur nicht kochen.

News

Gastkoch im Hangar-7: José Avillez

Die kulinarischen Notizen zu den Ikarus-Gastköchen des Monats April im Hangar-7: José Avillez, Belcanto, Lissabon

News

Gerichte mit Geschichte – legendäre Rezepte und ihre Erfinder

Einige wenige Köche haben es geschafft, mit ihren Gerichten die gesamte Kochwelt zu verändern. Falstaff begibt sich auf Genussreise in die...

News

Alpenküche Reloaded

Bono und Keith Richards ­lieben ihn. Er kochte für die thailändische Königsfamilie ebenso wie für die Helfer von 9/11. Die erstaunliche Karriere des...

News

Gastkoch im Hangar-7: Vladimir Mukhin

Die Geschichte von einem jungen Koch, der Mütterchen Russland kulinarisch wach küsst. Oder Vladimir Mukhins Wunderwelt.

News

Moët & Chandon hat einen neuen Küchenchef

Marco Fadigo ist der neue Küchenchef von »Moët & Chandon«. Der Italiener gewann das international ausgeschriebene Casting.

News

Kochtalent Walter Leidenfrost verlässt das »Weinhaus Arlt«

Der »Falstaff Rookie des Jahres 2015« nimmt sich eine Auszeit und sucht neue Herausforderungen.