Maronischaumsuppe mit Nüssen / Foto: © Nespresso
Maronischaumsuppe mit Nüssen / Foto: © Nespresso



Rezept von Michael Schwarzenbacher anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2013

Zutaten (für 4 Personen)

für die Suppe
30g klein geschnittene Schalotten
30g geschnittener Stangensellerie
20g geschälte und in Scheiben geschnittene Karotten
30g geputzte Pilze
1 Lorbeerblatt
1 kleine geschälte Knoblauchzehe
300g geschälte Maroni
2 EL Butter
2 EL Madeira
4 EL Prosecco
2 EL Kalbsglace
1 l Rindsuppe
2-3 Petersilstengel, 1 Thymianzweig, etwas
Stangensellerie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
80 g geschlagenes Schlagobers

Einlage
80 g geputzte Pilze - am besten Steinpilze
Salz
1EL Walnussöl
4 geschälte Maroni
20g geschälte Walnüsse
20g eingelegte schwarze Nüsse


Zubereitung
Schalotten, Stangensellerie und die Karotten in der Butter anschwitzen. Pilze, Lorbeerblatt, Knoblauchzehe und die Maroni beigeben und 5 Minuten weiterschmürgeln lassen. Mit Madeira ablöschen und einreduzieren, Prosecco zufügen und nochmals einkochen lassen. Die Kalbsglace beigeben und wieder leicht köcheln lassen. Mit Rindsuppe auffüllen - Kräuter beigeben - salzen, pfeffern und 20 Minuten leicht köcheln lassen. Vier Maroni als Garnitur auf die Seite geben. Die Suppe im Mixbecher oder mit Hilfe eines Pürierstabs mixen, durch ein feines Sieb passieren und abschmecken.

Die Pilze in Walnussöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nüsse beigeben und kurz mitbraten.

Pilze, Maroni und Nüsse in heißen Tellern anrichten, die heiße Suppe und das geschlagene Schlagobers mit einem Mixstab schaumig mixen und schnell servieren.