Wolfgang Stix darf laut EU seine Marillenmarmelade nicht mehr als solche ausweisen. / Foto © Firma STYX
Wolfgang Stix darf laut EU seine Marillenmarmelade nicht mehr als solche ausweisen. / Foto © Firma STYX

Unseren heimischen Betrieben wird es nicht leicht gemacht. Denn die EU-Bürokratisierung nimmt kein Ende. Gerade erst musste Wolfgang Stix das am eigenen Leibe erfahren. Seit jeher bezeichnet der bekannte Ökopionier seine Marillenmarmelade als Marmelade. Nun ist das aber nicht mehr möglich und er muss hunderte Gläser umetikettieren und Strafe zahlen. 

Das Vergehen
Laut Strafverfügung ist Wolfgang Stix verpflichtet eine Strafe in der Höhe von 186,40 Euro zu zahlen. Als »Marillenmarmelade Classic« weist die Ökomanufaktur Styx ihre im Visier stehenden Produkte aus. Brüssel schreibt jedoch die Bezeichnung »Konfitüre« vor.

Die Begründung
Als Marmelade gilt zwar Verfeinertes von Zitrusfrüchten, nicht aber jenes von der klassischen Wachauer Frucht. Folglich ist die Pielachtaler Spezialität - amtlich gesehen und ganz nach deutschem Sprachgebrauch - eine Konfitüre. Wolfgang Stix äußerst sich auf Anfrage von Falstaff kritisch zu der europäischen Entwicklung: »Mit großem Bedauern muss ich feststellen, dass die österreichische Kultur dramatisch beeinträchtigt wird und das auch unsere Lebensmitteltradition darunter leidet. Mir als Österreicher ist es ein großes Anliegen, dass wir unsere Eigenständigkeit bewahren, die derzeit nicht nur in Worten gefährdet ist, sondern durch gewisse Verordnungen auch unsere Produktvielfalt bedroht.«

Der Inhalt
Was befindet sich aber nun wirklich in dem kleinen Glas (Bild rechts)? Marillenmarmelade! Nur darf diese laut Brüssel nicht als solche, sondern muss als Konfitüre ausgewiesen werden. Die Höhe der Strafe ist nicht das Problem, diese kann Wolfgang Stix berappen, die Frage ist, wo uns diese Bürokratie noch hinführen wird.

Unternehmensprofil
Styx Naturcosmetic erzeugt mehr als 750 verschiedene Naturkosmetikprodukte, hat eine Produktion von 5.000 Kilo Cremen täglich, die in 100.000 Tuben abgefüllt werden und einen weltweiten Export. Wolfgang Stix hat sich mit seinen 53 Mitarbeitern auf die Erzeugung von rein natürlichen Produkten für Körperpflege und Wohlbefinden spezialisiert. Mittlerweile ist die Styx Naturcosmetic GmbH in über 40 Ländern vertreten. Seit 2011 bietet Styx auch Bio-Schokoladen aus regionalen Rohstoffen an. Bier wird seit Oktober 2014 in einer kleinen Schaubrauerei im Bahnhofsbräu gebraut.

STYX NATURCOSMETIC GmbH
Am Kräutergarten 6
3200 Ober-Grafendorf
T: +43/(0)2747/32 50
F: +43/(0)2747/32 50 10
office@styx.at

www.styx.at

Fotos © Firma STYX

(von Alexandra Gorsche)

 

 

Mehr zum Thema

  • Selten sorgte eine lebensmittelrechtliche Entscheidung für so viel Aufsehen. / Symbole: www.allergensymbolik.de
    25.11.2014
    Die 14 Quälgeister der Lebensmittel-Informationsverordnung
    Ab 13. Dezember 2014 besteht die Pflicht zur Kennzeichnung der 14 Allergene, die Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten hervorrufen...
  • 09.12.2014
    Der Allergen-Wahnsinn – die neue Kennzeichnungspflicht
    Egal ob Sternegastronomie oder Würstelstand - ab 13. Dezember 2014 besteht die Pflicht zur Kennzeichnung aller Zutaten, die Allergien oder...
  • 12.12.2014
    Die Allergen-Verordnung: Was der Gast davon hat
    Seit 13. Dezember müssen Gastronomen über Inhaltsstoffe ihrer Gerichte Auskunft geben.
  • Mehr zum Thema

    News

    Falstaff YTC 2019: Pâtissiers gesucht!

    Bereits zum fünften Mal prämiert Falstaff PROFI beim Young Talents Cup Nachwuchstalente. Dieses Jahr werden am 14. Oktober 2019 zum ersten Mal...

    News

    Front office Managerin Simone Krimbacher im Gespräch

    Die Tirolerin kümmert sich in ihrem Job um das Wohl der Gäste. Im Interview spricht sie über Herausforderungen und warum sie ihren Job liebt.

    News

    Der Eckart 2019 geht an Wolfgang Puck

    Der Preis für Lebenskultur geht an den Hollywood-Koch, die Auszeichnung für große Kochkunst an Franck Giovannini.

    News

    PROFI verlost eine Genussreise im Museum

    Gewinnen Sie zwei Karten für »Tischlein deck dich!«. Das Universalmuseum und die GenussHauptstadt Graz veranstalten einen köstlichen Parcours durch...

    News

    Toni Mörwald geht unter die Romantiker

    Das von Mörwald betriebene Hotel auf Schloss Grafenegg samt prämierter Gastronomie gehört nun zu den 20 Romantik Hotels in Österreich.

    News

    Eventtipp: Falstaff Young Talents Cup – Pâtisserie

    Der Falstaff Young Talents Cup geht in die fünfte Runde und startet zusätzlich zu den Kategorien Küche und Gastgeber nun auch die Pâtisserie.

    News

    Glasklar: Champagnergläser im Test

    Das richtige Champagner-Glas ist für den Gastronom und Sommelier eine Frage des Stils, des Budgets und der betrieblichen Gegebenheiten. Vier Profis...

    News

    Das »Weingut Georgiberg« erfindet sich neu

    Das »Weingut Georgiberg« öffnet seine Pforten wieder und begrüßt seine Gäste mit völlig neuem Servicecharakter.

    News

    KitchenAid feiert 100-jähriges Jubiläum

    Der Küchengerätehersteller aus den USA zelebriert 2019 sein 100-jähriges Jubiläum – Zeit, einen Blick zurück zu werfen sowie auf das Erfolgsgeheimis.

    Advertorial
    News

    Neueröffnung: »Die Gärtnerei – RestoBar«

    Das »Garten-Hotel Ochensberger« in St. Ruprecht an der Raab lockt mit einer neuen Conceptbar.

    News

    Der zweite Jahrgang des Grazer Stadtweins

    Hannes Sabathi präsentierte den zweiten Jahrgang des Grazer Stadtweins, schon jetzt freut man sich über die große Nachfrage.

    News

    Genuss Region Österreich: Tag des Mostes

    Am letzten Sonntag im Monat April kam es zum Höhepunkt des Mostfrühlings. Bundesweit wurde der Tag des Mostes gefeiert.

    News

    Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

    Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

    News

    Barcompetition: The Key to Room 43

    »Katze Katze« und »Room 43« mischen die Grazer Barszene auf: Gemeinsam initiierten die Unternehmen eine Cocktail Competition.

    News

    Kröswang bester Arbeitgeber im Lebensmittel-Großhandel

    Das Unternehmen sicherte sich den Preis für einen der besten Arbeitgeber 2019.

    News

    Durch und durch ein Gastgeber: Christian Hollweck

    Mit Leidenschaft spricht der Direktor des »Brauereigasthof Hotel Aying« über Mitarbeiterführung, Konzerndenken und die eigene Stimmung.

    News

    Imposante Klinge und gewaltige Schärfe: Das Messer »Ajax«

    Friedr. Dick hat ein beeindruckendes Kochmesser geschaffen: das Kochmesser »Ajax« aus der Design-Serie 1905.

    Advertorial
    News

    Die neuen Metro NX Food »Start-up-Regale«

    Bereits zum vierten Mal bekommen junge Unternehmer die Chance ihre Neuheiten in ausgewählten Metro Märkten zu präsentieren.

    News

    Mario Hofferer — Bartender aus Leidenschaft

    Mario Hofferer ist dick im Geschäft. Rund um den Globus zeigt der international agierende Bartender, wie man mit Drinks Kohle macht.

    News

    »Pago« im Glas und auf dem Teller

    Die Fruchtsaftmarke lud in der Wiener »Labstelle« zum Saft-Dinner. Dabei wurde die neue Saftsorte Apfel-Holunder vorgestellt.

    Advertorial