Markus Ties über »die schönste Branche der Welt«

Geschäftsführer, Sommelier und Weinbotschafter von Marcellos Markus Ties.

Foto beigestellt

Geschäftsführer, Sommelier und Weinbotschafter von Marcellos Markus Ties.

Geschäftsführer, Sommelier und Weinbotschafter von Marcellos Markus Ties.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/markus-ties-ueber-die-schoenste-branche-der-welt/ Markus Ties über »die schönste Branche der Welt« Für den Geschäftsführer von Marcellos ist das die Hotellerie und Gastronomie, da es hier um Menschen gehe. Im Interview spricht er darüber, wie man Liebe und Emotionen in Boxen verpacken kann. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/c/f/csm_Portrait-Markus-Macellos-beigestellt-2640_cfb0982674.jpg

Profi: Wie wichtig ist es, als Unternehmen beweglich zu bleiben?
Markus Ties: Das einzig Beständige ist der Wandel. Die Mobilität nimmt zu. Wir haben deshalb einen eigenen Weinexpress und Webshop gegründet. Um dem Kunden seine Antipasti und die Weine direkt und kostenlos nach Hause zu bringen. Wir punkten als kleines Unternehmen mit einzigartigen Produkten und individuellem Service.

Sie legen sehr viel Wert auf Einzigartigkeit, wie bei Ihrem eigens kreierten Wein.
Bei den »Micro Moment’s of Love«-Weinen vermitteln wir mit jedem Schluck innere Wärme, Ausdruck des Wohlfühlens. Gerade in diesen Zeiten sind diese kleinen Mikromomente der Liebe wie Vertrauen, Nähe und Zärtlichkeiten so wichtig. Diese Aha-Erlebnisse. Bei einem guten Buch oder Telefongespräch, auch bei einem Film. Dazu den richtigen Wein. Oder unser »First Date«-Paket. In diesen Zeiten, wo alles geschlossen hat und ich nur eine Person einladen darf, kann ich mein Gegenüber mit Genussmomenten überraschen. Es ist wichtig, dem Kunden einzigartige Momente zu schenken. Deshalb kommt er zu uns.

Wie kann man Liebe, Emotionen und den Flair des Südens in einer Box verpacken?
Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Wir haben zum Beispiel eine eigene Spotify-Playlist, wo man zu unseren Antipasti die jeweilige Musik aus der Region, wo der Wein herkommt, zum Beispiel Toskana, Sizilien usw., genießen kann. Damit vermitteln wir den Flair des Südens. Jeder von uns kennt diese Emotionen und Momente am Strand bei Sonnenuntergang oder einem Glas Wein. Wir möchten einen Teil der Erinnerungen nach Hause holen und Hoffnung für die Zukunft schenken. Alles in einer Box verpackt.

Bei Marcello's wird Wein aus Leidenschaft verkauft.

Bei Marcello's wird Wein aus Leidenschaft verkauft.

Foto beigestellt

Wie kommen die Boxen bei Ihren Kunden an?
Sehr gut. Die Verpackung und der Inhalt müssen edel sein. Dann verschenkt man sie auch gerne.

Wie bleiben Sie mit Ihren Kunden in Zeiten wie diesen in Kontakt?
Wir kommen zum Kunden direkt via Telefon, Newsletter oder über die persönliche Zustellung über unseren Weinexpress. Da bleibt immer ein wenig Zeit für Smalltalk.

Wie heben Sie sich vom Mitbewerber ab?
Mit unseren einzigartigen motivierten Mitarbeitern. Sie sind der Schlüssel zum Erfolg. Denn besondere Produkte kann man nur verkaufen, wenn man Top-Leute hat. Und mit unserer Philosophie: fast alles was du bei uns Essen kannst, kannst du auch über unsere Vinothek kaufen.

INFO

Marcellos
Krippgasse 1a, 6060 Hall in Tirol
T: +43 664 45 67 016
office@marcellos.at

marcellos.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 02/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Rational zeigt Möglichkeiten sowie Optionen der Technik auf

»Immer mehr Gastronomen beschäftigen sich damit, ihre eigenen Prozesse zu überdenken und mehr und mehr zu standardisieren«, sagt Thomas Donleitner....

News

»Der Walter«: »Wir setzen gegen die Fast-Fashion.«

Michael P. und Alexander Walter setzen mit ihrer Berufskleidung GmbH auf langlebige Produkte. Im Interview über Corporate Fashion, Berufsbekleidung...

News

General Manager Braun: »Wiederkehrende Lockdowns sind für Branche reines Gift«

Boris Braun spricht im Profi-Interview über was ein erfolgreicher Arbeitgeber bieten muss, Benefits für Mitarbeiter und den Branchen-Nachwuchs.

News

Nachwuchsköche: Was müssen Betriebe heute bieten?

Ein Interview mit Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH, rund um das Thema Ausbildung, verbesserte Arbeitsbedingungen und natürlich...

News

Pfefferkorn: »Es ist wichtig, dass sich die Menschen impfen lassen.«

Der Vorarlberger Hotelier (»Die Krone von Lech« und »Tannbergerhof«) blickt im Grunde sehr positiv auf den kommenden Winter, es werde eine gute...

News

Steinkellner: »Es steht einem die ganze Welt offen.«

Der Küchenchef des »Steirerschlössls« Martin Steinkellner spricht im Interview über die Vorzüge der Branche und darüber, welche Eigenschaften es...

News

No-shows: Profitabler im Restaurant durch Reservierungssoftware

Mit dem Online-Reservierungssystem von aleno lässt sich die No-Show-Rate auf unter ein Prozent minimieren, sagt Ivica Balenovic. Im Interview spricht...

Advertorial
News

Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

News

Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

News

Hartl: »Qualität beginnt für uns bereits im Weingarten.«

Der burgenländische Winzer Toni Hartl spricht im Profi-Portrait über Trends in der Branche und Aushängeschilder seines Weinguts.

News

Simonich: »Mir ist es wichtig, möglichst nah am Gast zu sein.«

Denn nur so erfahre man von deren Vorstellungen, Ideen und Wünschen. Hotelier Christoph Simonich im Interview über das Konzept von Chalets und die...

News

Hettegger: »Ein lebendiges, schlagendes Herz in der Region.«

Das für die Region und für alle, die sie lieben, schlägt. So beschreibt Christian Hettegger seinen »Tauernhof« im Profi-Interview.

News

Gmeiner: »Im boomenden Tourismus hat ein Blitz eingeschlagen.«

Durch die Pandemie sei das Bewusstsein für das geistige Wohlbefinden eine wichtige Rolle geworden, sagt der Vorarlberger Hotelier René Gmeiner.

News

Rainer Müller: »Die Unternehmen überleben, die sich anpassen.«

Mit dem Corona-Virus hat sich in der Branche einiges verändert. Daher sei es wichtig, Chancen zu ergreifen und auch einmal etwas anderes machen, sagt...

News

Pitnauer: »Leute sollen Wein mit dem Herzen trinken!«

Der niederösterreichische Winzer Johannes Pitnauer spricht im Interview über Trends in der Weinbranche und Herausforderungen eines Kellermeisters.

News

Tropper: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Winzer Eduard Tropper ist es wichtig, alte Wege neu zu denken und dabei die Welt zu retten. Im Interview spricht er zudem über seinen Weinbau,...

News

Interview: Alles ist auf Neustart im »Golden Hill«

Corona ist ein absoluter Trend-Beschleuniger für Individual-Urlaub mit höchsten Privatissimum, nicht zu Hause aber doch daheim. Barbara und Andreas...

News

Auer: »Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt.«

Die Suche nach dem perfekten Wein ist es, die Winzer Michael Auer ständig antreibt, noch genauer hinzusehen. Im Gespräch über seinen Weinbau, tägliche...

News

Pimpel: »Die Herkunft der Weine wird noch bedeutender.«

Weniger ist mehr – so Gerhard Pimpels Motto im Weingarten und vor allem auch im Keller. Er spricht zudem über seinen Weinbau, die Philosophie des...

News

Walter Glatzer: »Weniger ist mehr.«

Die Welt ist bunt – und das soll sich auch in den Weinen widerspiegeln, so die Meinung des Winzers. Im Profi-Talk über Philosophie, Lagen und...