Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser, Familie Huber und Landeshauptmann Erwin Pröll © Falstaff/Degen
Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser, Familie Huber und Landeshauptmann Erwin Pröll © Falstaff/Degen

Im Juni wurde der Traisentaler Markus Huber im Rahmen einer feierlichen Gala in der Wiener Hofburg zum Falstaff Winzer des Jahres gekürt. Am Donnerstagabend bedankte sich der talentierte Weinbauer bei Freunden, Kunden und Partnern mit einem gediegenem Fest auf Schloss Walpersdorf im Herzen des Traisentals. Huber zeigte sich in seiner Ansprache demütig gegenüber der Natur und dankbar für die gesicherten Rahmenbedingungen, in denen wir in Österreich leben. Da hinter dem Erfolg auch viel harte Arbeit und eine Vielzahl an Entbehrungen steckt, bedankte er sich in erster Linie bei seiner Frau Edith und seinen Töchtern, die ihm stets Unterstützung waren. Der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll würdigte den erfolgreichen Winzer als bescheidenen und nachhaltig denkenden Menschen.

Prüfung am Traktor
Traisentaler Winzerkollegen überraschten Markus Huber mit einem aufwendig gestalteten Traktor-Anhänger, auf dem die Entwicklung des Weinbaugebiets Traisental augenzwinkernd dargestellt war. Huber musste eine »Prüfung« bestehen, wobei er verschiedene Aufgaben lösen musste, unter anderem eine Blindverkostung mit Traisentaler Weinen. Es waren aber nicht nur Traisentaler Winzer anwesend, sondern auch zahlreiche hochdekorierte Kollegen aus der ganzen heimischen Weinwelt. Viele brachten Raritäten in Großflaschen mit, die Huber mit seinen Gästen genießen durfte.

Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser brachte in seiner Laudatio die Leistungen und den Werdegang von Markus Huber in Erinnerung:

1. Leidenschaft: Fußball
In seiner Jugend träumte der Traisentaler Bub von einer glanzvollen Karriere als Profifußballspieler. Talent war ja unzweifelhaft vorhanden. Heute spielt er längst in der Champions League mit, allerdings im Metier des Weines. Und macht damit längerfristig gesehen weit mehr Menschen glücklich als mit so manchem Torerfolg.

2. Leidenschaft: Wein
Markus Huber hat in wenigen Jahren den elterlichen Kleinbetrieb in Reichersdorf zu einem der bekanntesten Weingüter Österreichs weiterentwickelt und zählt heute zu den größten Exporteuren von heimischen Weißweinen. Mit seinen exzellenten Grünen Veltlinern und Rieslingen hat er sich vorallem in den USA sehr schnell einen glänzenden Ruf erworben. Und nebenbei hat er dem kleinen, vor kurzen noch eher unbekannten Weinbaugebiet Traisental einen nachhaltigen Image-Anschub gegeben.

INFO
Weingut Markus Huber

Weinriedenweg 13, 3134 Reichersdorf
T: +43 (2783) 82999
F: +43 (2783) 82999 4
office@weingut-huber.at 
www.weingut-huber.at

(Redaktion: Peter Moser, Bernhard Degen)

 

WEITERE FOTOS:

Die Gäste der Falstaff Weißweingala 2015

Weißweingala 2015 – Die Sieger

Weißweingala 2015 – Winzer & Aussteller

 

Mehr zum Thema

  • Zur Weißweingala herrschte reger Andrang. © Falstaff/Bauer
    22.06.2015
    Die Gäste der Falstaff Weißweingala 2015
    FOTOS von den Hofburg-Besuchern beim Entrée zum Weißweinevent des Jahres.
  • Die besten Weine Österreichs und Südtirols in einem Weinguide / © Weingut Pöckl, Falstaff Verlag
    22.06.2015
    Druckfrisch: Der Falstaff Weinguide 2015/2016
    Über 3000 Weine finden sich in der 18. Ausgabe des Standardwerks beschrieben und bewertet.
  • Bei der Weißweingala dabei: Das Weingut F.X. Pichler aus der Wachau / © Falstaff, Zsifkovits
    22.06.2015
    Falstaff Weißweingala 2015: Winzer & Aussteller
    Die besten Weißweinwinzer des Landes und die Feinkost-Experten machten die Hofburg zur Genusshochburg.
  • Festliche Gala in der Wiener Hofburg © Falstaff/APA-OTS/Schedl
    22.06.2015
    Die besten Weißweine des Landes
    Bei der Falstaff Weißweingala in der Hofburg wurden die besten Winzer ausgezeichnet.
  • Die besten Winzersekte in der Bilderstrecke ... / © shutterstock
    18.12.2013
    Perlenspiele – Winzersekt aus Österreich
    Reinsortige Schaumweine liegen im Trend und in Österreich wird das Angebot von Winzersekten immer größer.
  • Gerhard Pittnauer, Winzer des Jahres 2014 und Werner Achs, Sieger der Rotweinprämierung 2014 / © APA Fotoservice, Ludwig Schedl
    26.12.2014
    Das war das Weinjahr 2014 in Österreich
    Falstaff-Jahresrückblick mit den Highlights aus der heimischen Wein-Szene sowie allen Falstaff-Prämierungen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Das Beste aus Niederösterreich im Glas

    Am 21. Juni findet die »TOP WEIN Niederösterreich« im Palais NÖ in Wien statt. Jetzt Tickets sichern!

    Advertorial
    News

    Renaissance für den Roten Veltliner

    Der Rote Veltliner ist eine der traditions­reichsten Weißweinsorten Niederösterreichs, um die es jedoch still geworden war. Dank seiner Vorzüge erlebt...

    News

    Sommelierunion Austria: Alle Termine auf einem Blick

    Gemeinsam mit der Sommerlierunion Austria hat KARRIERE die wichtigsten Termine, welche das Thema Wein und Ausbildung betreffen, ermittelt.

    News

    Moët & Chandon feiert den »Grand Day«

    Im Rahmen des »Moët & Chandon Grand Toast« wird am 9. Juni weltweit miteinander angestoßen – so wird in Österrreich prickelnd gefeiert.

    News

    Die SALON-Verkostungen im Überblick

    Die 270 SALON Weine aus Österreichs härtestem Weinwettbewerb können im Juni in Wien, Linz und Hall in Tirol verkostet werden.

    Advertorial
    News

    Schlumberger Reserven im Falstaff-Check

    Reserviert für Gourmets: Aktuelle Verkostungsnotizen der gereiften Schaumweine der Wiener Traditionskellerei.

    News

    Gewinnspiel: Start in die Ab Hof Saison bei Kracher

    Der Weinlaubenhof Kracher lädt zur Weinverkostung ein. Gewinnen Sie 3x2 Karten für die Jahrgangs-präsentation und das Fine Wine Event am 1. September...

    Advertorial
    News

    Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

    Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

    News

    Eventtipp: Natural Sparkling Verkostung in Wien

    Bei der B.O.U.M. Weinmesse können am 8. Juni Schaumweine von Bio-Winzern aus ganz Europa verkostet werden.

    News

    Alle Infos zur VieVinum 2018

    Im Vorfeld zum Wein-Jahreshighlight werden in ausgewählten Restaurants spezielle VieVinum-Menüs angeboten. PLUS: Alle Infos zur VieVinum 2018, von 9....

    News

    Neusiedlersee DAC freut sich über neue Mitglieder

    Mit inzwischen über 100 Mitgliedern schauen Obmann Christoph Salzl und der neue Neusiedlersee DAC Geschäftsführer Mag. (FH) Torsten Aumüller...

    News

    Gillesberg Cabernet Franc – Magnum-Set von Triebaumer gewinnen!

    Günter und Regina Triebaumer schreiben mit der Ruster Ausnahmelage ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte. Wir verlosen je eine Magnumflasche...

    Advertorial
    News

    Weingut Hagn eröffnet Weingalerie in Mailberg

    Mit der Weingalerie hat die Familie Hagn einen Ort geschaffen, an dem man inmitten eines Kunstwerks von Akira Sakurai die Produkte des...

    News

    Pop-Up Weinbar im Palais Coburg

    Zur Feier von 15 Jahren Palais Coburg steht die Lobby des Luxushotels im Juni 15 Tage lang ganz im Zeichen von exklusiven Weinen und kulinarischen...

    News

    Wachter-Wiesler ist beste Buschenschank im Burgenland

    Zwei Familien, ein Gesamtkunstwerk – und nach der Auszeichnung für die beste Heurigenküche im Vorjahr diesmal Platz eins im Burgenland.

    News

    Edlmoser ist bester Heuriger in Wien

    Der Paradeheurige in Mauer wurde bereits vielfach von Falstaff ausgezeichnet und sicherte sich einmal mehr den Bundeslandsieg.

    News

    Die besten Heurigen & Buschenschanken in Österreich 2018

    Die Falstaff-Community war wieder auf der Suche nach den besten Heurigen und Buschenschanken Österreichs. Mehr als 25.000 Votings gingen ein – so...

    News

    Ornellaia Auktion im Victoria & Albert Museum

    In London erzielte die Benefizauktion der von William Kentridge interpretierten Ornellaia 2015 »Il Carisma« einen Erlös von 140.000 Euro.

    News

    Wieninger am Nußberg hat schönstes Ambiente

    Die Buschenschank punktet aber nicht nur mit einem herrlichen Blick über Wien, sondern auch mit einem ausgezeichneten Kulinarik- und Wein-Angebot.