Marktstudie »Hotelrestaurant: Liebling oder Stiefkind?«

Wolfgang Rosam, Otmar Frauenholz, Peter Knoll und Martin Mayr beim Auftakt der »Nespresso Hotel Dining Weeks«.

© CMüller

Wolfgang Rosam, Otmar Frauenholz, Peter Knoll und Martin Mayr beim Auftakt der »Nespresso Hotel Dining Weeks«.

© CMüller

Falstaff präsentierte zusammen mit Nespresso und der Integral Markt- und Meinungsforschung überraschende Umfrage-Ergebnisse über Hotelrestaurants zum Auftakt der Nespresso Hotel Dining Weeks. Mehr als die Hälfte der befragten Teilnehmer essen mindestens einmal pro Monat in einem Restaurant, jedoch statten nur 14 Prozent einem Hotelrestaurant einen Besuch ab: Bei der aktuellen Marktstudie von Integral verblüfften spannende Zahlen und Fakten, die Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam gemeinsam mit Otmar Frauenholz (Commercial Director Business to Business von Nespresso Österreich), Peter Knoll (General Manager des Palais Hansen Kempinski Wien) und Martin Mayr (Integral-Geschäftsführer) im Palais Hansen Kempinski Wien vorstellte. Befragt wurden 500 Teilnehmer in Österreich zwischen 18 und 69 Jahren.

»Für die Frequenzerhöhung ist es essenziell, dass das Restaurant einen eigenen, vom Hotel getrennten Eingang hat...«
Peter Knoll, General Manager des Palais Hansen Kempinski Wien

43 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie »keine Lust haben durch das Hotel zu gehen«. Somit gilt die Hotellobby als große Barriere für viele potenzielle Gäste. Peter Knoll, General Manager des Palais Hansen Kempinski Wien, rät daher Hoteliers einen eigenen Eingang für Restaurants anzudenken. Die relevantesten Kriterien für einen Restaurantbesuch sind laut der Umfrage unter anderem der wahrgenommene Service (98 Prozent), das Ambiente (92 Prozent) und die Angebotsvielfalt (87 Prozent).

Der Name ist entscheidend

Während Gäste sich hauptsächlich mit der Marke oder einer Persönlichkeit identifizieren, ist es nebensächlich, in welchem Hotel sich das Restaurant befindet, so Knoll. Als weiteres Paradebeispiel nennt er das »Hotel Adlon Kempinski« in Berlin. »Wir haben uns bewusst zur Zusammenarbeit mit Tim Raue entschieden«, sagt er. Der Spitzenkoch hat das Konzept für das »Sra Bua by Tim Raue« entwickelt und ist somit gemeinsam mit Küchenchef Daniel Lengsfeld für die Karte verantwortlich. Mit diesem berühmten Namen würde den Berlinern ein Mehrwert geboten, ein Grund, ins »Kempinski« essen zu gehen.

»Entscheidend für den Erfolg eines Restaurants ist die Brandoder die Person. Bei Restaurants, die sich in einem Hotel befinden, gilt dies genauso. Dann werden sie nicht als Hotelrestaurant‹ empfunden, sondern als eigenständiger Betrieb...«
Peter Knoll, General Manager des Palais Hansen Kempinski Wien

Vielfältiges und gutes Kaffee-Angebot

Neben den zuvor genannten Kriterien, ist dem Österreicher ein guter Kaffee als Abschluss eines Restaurantbesuches sehr wichtig. »Österreich ist ein Kaffeeland mit langer Kaffeehauskultur. Unsere Partnerhotels und wir bieten im Rahmen  der Hotel Dining Weeksheuer erstmals spezielle Frühstücksangebote, denn den Österreichern ist das Frühstück sehr wichtig – und Kaffee gehört natürlich auch dazu«, Otmar Frauenholz, Commercial Director Business to Business von Nespresso Österreich. 73 Prozent der Befragten gaben an, bei Spezialangeboten öfters ein Hotelrestaurant zu besuchen.

Nespresso Hotel Dining Weeks

Gemeinsam mit Falstaff veranstaltet Nespresso von 21. Oktober bis 13. November zum zweiten Mal die »Nespresso Hotel Dining Weeks«. Geboten werden ein außergewöhnliches Hotel-Rundumerlebnis mit individuell angebotenen Zusatzpaketen österreichweit in 4-Stern-, 5-Stern und Premium Boutique Hotels sowie Gourmet-Erlebnisse zu besonders attraktiven Fixpreisen.

Weitere interessante Fakten und Zahlen der Marktstudie sind im nachstehenden Artikel zu finden.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Küchen-Klassiker: Die Küchenwaage

Die Küchenwaage im Wandel der Zeit: Keramikkünstlerin Hedwig Rotter über ihre Vorliebe für das genaue Maß, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über...

News

Cake Royal

Ihre süßen Backkunstwerke begeistern sogar die britische Königs­familie. Claire Ptak ist aber nicht nur die Bäckerin der royalen Hochzeitstorte,...

News

Süße Foodtrends

Zeit für Süßes. Der edlen Patisserie wird gerade wieder sehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Und zwar weltweit. Diese drei Hotspots für Freunde süßer...

News

Pyeongchang: Kulinarische Unterstützung für Olympia

Nicht nur die österreichischen Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch Winzer, Bierbrauer, Bäcker und weitere Produzenten zeigen...

News

Delikatessen Parade: Die Pitti Taste in Florenz

Vom 10. bis 12. März findet in Florenz die Pitti Taste statt: Zu entdecken und verkosten gibt es mehr als 2.200 ausgewählte Gourmet-Produkte.

News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

News

Stylisches Take-away

Schnell gut essen? Das Angebot an hochwertigen Take-aways wird immer besser. Diese drei Lokale haben momentan ­wohl Wiens beste Edelsnacks und...

News

Kulinarisches Programm der 20. Opernredoute

Vom kulinarischen Highway über die 1001 Oase bis zum Fünf-Gänge-Menü für Logen- oder Tischkunden: KARRIERE hat die Details zur Opernredoute 2017.

News

Kulinarische Highlights zur 20. Opernredoute

Am 27. Jänner 2018 feiert die Grazer Opernredoute ihr 20. Jubiläum. Zudem geht es kulinarisch hoch her: Grazer Gastronomen sorgen für das leibliche...

News

Das Beste wird noch besser

iSi als Weltmarktführer für Sahnekapseln mit den iSi Professional Chargers bringt neue Kapsel-Innovation mit verbessertem Aufschlagvolumen auf den...

Advertorial
News

Kochen mit Wildkräutern: Darauf sollten Sie achten

Kochen im Einklang mit der Natur: Wildkräuter lösen bei ­sogenannten Naturköchinnen eine oftmals tief ­verwurzelte ­Faszination aus.

News

Feel Good Grill

Restaurants wie das »Fleming’s Fine Dining« im »Fleming’s Deluxe Hotel Wien-City« und »The Grand Berlin« machen es vor. Auf dem Programm steht der...

News

Wildkräuter: Von der Wiese auf den Teller

Ein Glück für ihre Gäste! Denn Löwenzahn & Co. eröffnen in Speisen und Getränken eine spannende neue Aromenwelt.

News

Flower Power: Blühende Restaurants

Designstudios in aller Welt holen die Natur zurück in die Lokale und verhelfen so zu einem unverwechselbaren Look.

News

Richard Nussel kocht im »Almdorf« auf

Sternekoch Richard Nussel verwandelt den Weinkeller im »Almdorf« zur Gourmet-Hochburg.

News

»Zillertaler- Genuss – Lokal«: Regionales Projekt der Zillertaler Tourismusschulen

Die Zillertaler Tourismusschulen in Zell am Ziller wollen neue Wege des Unterrichts bestreiten. Und das mit Hilfe eines eintägigen Restaurants.

News

Dinner in den Weinbergen am »KulturWeingut Kästenburg«

Im Juli und August öffnet das »KulturWeingut Kästenburg« seine Weingärten für zwei Dinner der Superlative: Die Gastköche Dominik Stolzer und Walter...

News

Kamilla Seidler: Boliviens beste Köchin zu Gast in Wien

Die Dänin ist mit ihrem bolivianischen Lokal »Gustu« auf Platz 14 von Latin Americas 50 best Restaurants. Nun beehrt sie das lateinamerikanisch...

News

Mächtige Portionen für die Seele

Die Südstaaten sind für ihr Soulfood berühmt. Die historischen Wurzeln reichen zurück bis in die Zeit der Sklaverei.

News

Daniel Edelsbrunner präsentiert seine neue Ursprungs-Küche

Ab sofort gibt es im »Kupferdachl« in Premstätten nicht mehr nur a la carte und die gut etablierte Gourmetlinie, sondern auch ein Urpsrungs-Menü, das...