Obmann Labugger mit den Stargästen Lisl Wagner-Bacher und Mario Kotaska. / Foto © Stefan Kristoferitsch
Obmann Labugger mit den Stargästen Lisl Wagner-Bacher und Mario Kotaska. / Foto © Stefan Kristoferitsch

Das beste steirische Kürbiskernöl ist gekürt. Die drei Kernölprofis können sich über ihren Sieg freuen: Champion ist David Kern aus Weinburg, die beiden Vize-Champions gingen an Helga Teichtmeister aus Obervogau und Harald Handler aus Unterlugitz. Aus den »Top 20« der steirischen Kürbiskernöle erkostete eine 80-köpfige Experten-Jury in der Landesberufsschule für Tourismus Bad Gleichenberg den Champion 2015/2016 sowie die beuden Vize-Champions. Landwirtschaftskammer Präsident Franz Titschenbacher gratuliert: »Alle 20 Top-Produzenten sowie der Champion mit den beiden Vize-Champions sind die Speerspitze aller steirischen Kürbisbauern und repräsentieren als Botschafter die großen Leistungen der heimischen Prouzenten. Sie werden das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. weit über die Grenzen Österreichs bekannt machen.«

Die prominente Jury: Christian Übeleis, Richie Rauch, Lisl Wagner-Bacher, Christof Widakovich und Mario Kotaska. Foto © Stefan Kristoferitsch

Ehrengäste Kotaska, Rauch & Wagner-Bacher
Das Kürbiskernöl-Championat zog bereits Größen wie Eckhart Witzigmann und Roland Trettl an. Dieses Jahr kamen unter anderem der deutsche Fernsehkoch Mario Kotaska, »Koch des Jahres« Richie Rauch und die Kulinarik-Grand Dame Lisl Wagner-Bacher. Mario Kotaska ist wohl einer der lässigsten unter den TV-Köchen. Den ersten Michelin-Stern erhielt er mit 33 Jahren. Schon als Kind stand für Mario Kotaska fest, wohin sein Weg ihn führen sollte. Heute kassiert er vor allem für seine Kreationen aus Fisch und Meeresfrüchten viel Lob. Veranstaltungen wie das Kürbiskernöl-Championat nimmt der Fernsehstar gerne wahr, da die Hochwertigkeit von Produkten für ihn ein absolutes Muss ist.


Die glücklichen Sieger David Kern, Helga und Rudi Teichtmeister, Harald Handler und Karina Zisser. / Foto © Stefan Kristoferitsch

Die Sieger

  1. Platz: David Kern aus Weinburg,
  2. Platz: Helga und Rudi Teichtmeister
  3. Platz: Harald Handler und Karina Zisser

David Kern ist am Kernöl-Olymp angekommen: »Wir sind sprachlos und voller Freude«, strahlten die sehr jungen Kernölproduzenten David Kern (23) und Lebensgefährtin Melanie Prutsch (26) bei der Siegerehrung. Bereits 2013/14 waren sie Vizechampions geworden. Jetzt haben sie innerhalb kürzester Zeit die Spitze des Kernöl-Olymps erreicht. Vor fünf Jahren sind sie professionell in die Kernölproduktion eingestiegen und bauen mittlerweile auf etwa acht Hektar jährlich Kürbisse an. Für David Kern, der auch Kürbiskernöl-Model ist, und Melanie Prutsch zählt nur eines: »Qualität am Acker und Qualität beim sensiblen Pressen.« Dass sie beides bestens beherrschen, zeigen ihre bisherigen Erfolge. Der Champion: »Jetzt geht es darum, unsere Top-Qualität auch künftig unter Beweis zu stellen.« Franz Labugger, Obmann der Gemeinschaft Steirischer Kürbiskernölproduzenten, über die Top-Qualität der heurigen Ernte: »2015 war endlich wieder ein gutes Jahr für die steirischen Kürbisbauern. Die Wittersungsbedingungen waren im Wesentlichen sehr gut. Die Kernqualität ist hervorragend, die Ernte leicht überdurchschnittlich. Wir erwarten Top-Kürbiskernöl-Qualitäten«.


Die prominente Jury vereint. / Foto © Stefan Kristoferitsch

Die prominente Jury
Großes Star-Aufgebot zum 10-Jahres-Jubiläum. TV-Koch Mario Kotaska, Spitzenköchin Lisl Wagner-Bacher, Fritz Grampelhuber jr. (Koch des österreichischen Fußballnationalteams), Richard Rauch (Koch des Jahres), Christian Übeleis, Jürgen Kleinhappl, Michael Hebenstreit und Christof Widakovich.


Richie Rauch bei der Verkostung der Kürbiskernöle. / Foto © Stefan Kristoferitsch

Kriterien der Verkostung
Farbe, Viskosität, Geruch und Geschmack sind die ausschlaggebenden Kriterien bei der Kür. So muss Kürbiskernöl die typische Zweifarbigkeit aufweisen – dunkelgrün und leicht rotbraune schimmern. Hinsichtlich der Viskosität muss bestes Öl dickflüssig vom Löffel auf den Teller fließen. Der Geruch muss frisch sein und einen typisch nussigen Ton haben, idealerweise auch Nuancen von Schokotönen und Brotrinde dabei haben. Im Mund muss der Geschmack von Kürbiskernöl frisch sein und den Gaumen mit einem nussigen Geschmack nuanciert mit Schokotönen und Brotrinde umspülen.

Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A
Julius-Strauss-Weg 1a
8430 Leibnitz

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Die Sieger des »Pâtissier des Jahres« (v.l.): Christian Kamml (Assistent), Eugen Stichling, Enrico Christ, Josua Ellermann (Assistent), Julia Komp (Assistentin), David Mahn / © PDJ/Melanie Bauer Photodesign
    12.10.2015
    Enrico Christ ist »Pâtissier des Jahres 2015«
    Der Pâtissier vom »Atelier« im Hotel Bayerischer Hof in München siegte beim internationalen Dessert-Wettbewerb.
  • Die Teilnehmer des 1. Pre-Cups mit der hochkarätigen Jury: Markus Pfeiffenberger, Annemarie Foidl, Didi Maier, Roman Wurzer, Christopher Carl Glatz und Christian Albrecht. / Foto © Falstaff/Gorsche
    22.09.2015
    Young Talents Cup: Die ersten Finalisten stehen fest
    Die hochkarätige Jury hat die ersten Kandidaten für das große Finale des »Young Talents Cups« gekürt.
  • Die Finalisten Gottfried Broz, Sladja Saric, Melanie Neuhold und Abnoub Shenouda mit Moderatorin Martina Poel. / Foto © Falstaff/Gorsche
    13.10.2015
    Young Talents Cup: Die letzten Finalisten stehen fest
    Eine hochkarätige Jury hat weitere vier Kandidaten für das große Finale des »Young Talents Cups« gekürt.
  • 29.05.2012
    Kürbiskernöl ist oft kein »echter« Steirer
    Etikett und Ruf des Kürbiskernöls können täuschen: Nur elf von 30 getesteten Ölen kommen zu 100 Prozent aus Österreich.
  • Anbau, Ernte, Lagerung und Verpressung der Kerne wurden einer strengen Kontrolle unterzogen
    25.06.2012
    Pelzmanns Kürbiskernöl ist doch ein »Österreicher«
    Das Steirische Öl wurde erneut einer Prüfung unterzogen. Eine ausländische Herkunft konnte mit Sicherheit ausgeschlossen werden.
  • Mehr zum Thema

    News

    Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

    Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

    News

    Das war das Eruptionsfest 2019

    Die Eruptionswinzer präsentierten im festlichen Rahmen das aktuelle Herkunftssystem der Vulkanland Steiermark Weine – die DAC Pyramide.

    News

    »Pizzaiolo«: Zweiter Standort in Grazer Innenstadt

    Die Erfolgs-Pizzeria eröffnet am 23. August am Karmeliterplatz ihren zweiten Standort – gefeiert wird mit einer exklusiven Graz-Pizza.

    Advertorial
    News

    Gastgeber gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Am 25. November 2019 werden die Sieger im Bereich »Gastgeber« in der »Scalaria« am Wolfgangsee gekürt. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September...

    News

    Michaela Ehgartner bei der Berufs-WM in Russland

    Noch im August finden in Kazan die »WorldSkills« statt, bei der sich die Restaurantfachfrau aus dem »Parkhotel Pörtschach« mit anderen Fachkräften...

    News

    Eventtipp: »Veganmania« auf der Wiener Donauinsel

    Am 24. und 25. August gibt es am veganen Sommerfest die Vielfalt der pflanzlichen Küche zu erleben und Informationen zum veganen Lebensstil...

    Advertorial
    News

    YTC 2019: Vegane und vegetarische Köche gesucht!

    Beim Falstaff Young Talents Cup kommt 2019 die Kategorie »Vegan/Vegetarisch« hinzu. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.

    News

    Dora Andrea Kucsora gewinnt Eisdessert-Wettbewerb

    Die Nachwuchsköchin des »Hilton Vienna Danube Waterfront« gewinnt mit ihrer Komposition »Apollo 11 Eistraum« den 20. Schöller Eisdessert-Wettbewerb.

    News

    Video-Interview: Wolfgang Haas zu Hotellerie und Umfeld

    Wolfgang Haas ist Geschäftsführer mehrerer Hotels und Resorts in der beliebten Urlaubsregion Kärnten.

    Advertorial
    News

    Thomas Altendorfer über Qualität und seine Mitarbeiter

    Multi-Gastronom Thomas Altendorfer bringt seine Leidenschaft für die Branche mit einzigartigen Restaurantkonzepten zum Ausdruck.

    Advertorial
    News

    Köche gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Am 25. November 2019 werden die Sieger im Bereich »Küche« in der »Scalaria« am Wolfgangsee gekürt. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September...

    News

    Anthony Sarpong kocht für die »Living Legends«

    Starkoch Anthony Sarpong unterstützte das »Scalaria«-Team rund um Executive Chef Daniel Gschwandtner bei den »Living Legends of Aviation Awards...

    News

    »Europas Beste 2019«: Young Talents mit an Bord

    Die Gewinner des letztjährigen Falstaff Young Talents Cup aus den Kategorien »Gastgeber« und »Küche« konnten einen Blick hinter die Kulissen bei...

    Advertorial
    News

    Pâtissiers gesucht! Falstaff Young Talents Cup 2019

    Bereits zum fünften Mal findet der Falstaff Young Talents Cup statt. Zum zweiten Mal in Graz, zum ersten Mal werden Pâtissiers am 14. Oktober 2019 in...

    News

    »Hotel Post«: Noblesse seit 1875

    Das legendäre Hotel der Familie Wolf liegt direkt im Zentrum von Ischgl zwischen den drei Zubringerbahnen ins Ski- und Wandergebiet.

    Advertorial
    News

    Bewirb dich jetzt beim Young Talents Cup 2019!

    Der ausbleibende Nachwuchs stellt ein immer größer werdendes Problem dar. Falstaff PROFI hat es sich zum Ziel gemacht junge Talente zu fördern und...

    News

    Dietmar Silly über Luxus, Nachhaltigkeit und sein »Pures Leben«

    Zehn exklusive Ferienhäuser zählen zum Luxusprojekt »Pures Leben«. Jedes Haus für sich ein Schmuckstück, das sich komplett von den anderen...

    News

    Schwein im Fine Dining

    Schweinefleisch hält Einzug in die Speisekarten der Haute Cuisine. Alte Rassen und hochwertige Qualität wecken das Interesse der Spitzenköche.

    News

    Vegane und vegetarische Kochausbildung

    Der Ruf nach einer veganen und vegetarischen Kochausbildung wird immer lauter. PROFI zeigt, welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.

    News

    Vom Boden an die Wand: Designtrend Fliesen

    Fliesen in der Gastro kennt man – aber Moment, es gibt was Neues! Nicht mehr nur Böden, auch Wände werden heute verlegt – und zwar im großen Stil.