Maria Groß über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Am 18. Februar trifft Maria Groß im TV-Format »Kitchen Impossible« Tim Mälzer.

© Guido Werner

Am 18. Februar trifft Maria Groß im TV-Format »Kitchen Impossible« Tim Mälzer.

Am 18. Februar trifft Maria Groß im TV-Format »Kitchen Impossible« Tim Mälzer.

© Guido Werner

KARRIERE Frau Groß, Ende 2015 haben Sie das Traditionslokal die »Bachstelze« in Erfurt ­übernommen. Wie kam es zu diesem Schritt?
GROß Es war mehr Zufall als strategisch durchgeplant. Die »Bachstelze« ist bei uns ein Traditionslokal – früher der Hotspot und seit der Wende sehr eingeschlafen. Dennoch ein wunderschönes Haus in einer beseelten Lage. Solch eine Chance bekommt man kein zweites Mal – da habe ich einfach Ja gesagt, ohne wirklich zu wissen, was auf mich zukommt.

Die »Bachstelze« liegt fernab von einer Großstadt und Touristen.
Wir haben keine Laufkundschaft wie in einer Innenstadtlage und doch bietet das gerade den Vorteil: Egal, wer man ist und woher man kommt: Fernab des Trubels der Stadt darf man bei uns jenseits von Agenda und Dresscode einfach entspannen und dazu bedarf es des Gesamterlebnisses »Bachstelze«.

Stichwort Gesamterlebnis: Sie haben bereits viele Veränderungen vorgenommen. Im Outdoorbereich setzen Sie auf ein ganzjähriges Grillen. Nun folgt ein Casual Fine-Dining.
Wir haben noch so viele Dinge im Kopf: Unser Drei-Gang-Bachstelzen-Menü hat sich bereits gut eta­bliert. Der Ausbau als Eventlocation folgt. Allerdings kann ich viele Ideen und Wünsche gar nicht umsetzen. Money, money, money – Geld ist unersetzlich für viele Visionen. Und so ergänzen wir step by step immer ein kleines Puzzleteil. Was hier alt aussieht, ist es auch und was hier neu ist, hat seine Wurzeln in heimischem Handwerk und überlieferten Verfahren und kostet eben auch. Zugegeben: Manche Dinge sind improvisiert, aber diese machen einen gewissen Charme aus. Bei uns ist die Kulinarik der Hauptakteur.

Sie führen das Label »Maria Ostzone«. Was steckt hinter diesem Label und dem Konzept der »Bachstelze«?
Mein Konzept in der »Bachstelze« ist mehr eine Lebenseinstellung als ein Konzept. Unter unserem Label haben wir eigene Spezialitäten in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Produzenten, wie unseren »Maria Ostzone«-Sekt. »Maria Ostzone« ist ein Lebensgefühl, das auf Unkompliziertheit, Innovation und Qualität abzielt. Da, wo Natur und Mensch im Einklang leben, gibt es keinen Platz für Hierarchien. Hier ist jeder auf jeden angewiesen. Dementsprechend unkompliziert sind Stil und Umgangston. Bei uns kann man seinen Status für die Dauer des Aufenthalts getrost in den Schrank hängen und einfach man selbst sein.

Kitchen Impossible

1979 in Thüringen geboren, entschied sich Groß erst nach dem Abbruch ihres Studiums für eine Karriere in der Küche. Im Restaurant »Clara im Kaisersaal« kochte sie sich zu ­Mitteldeutschlands einziger Sterne­köchin empor. Ende 2015 übernahm Groß gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Grillprofi Matthias Steube, die legendäre »Bachstelze« in Erfurt. Am 18. Februar matchte sie sich mit Tim Mälzer im TV-Format »Kitchen Impossible«.

Dabei musste sich Groß in Frankreich an einem Croissant versuchen und im Tegernseer Land mit der Molekularküche Bekanntschaft machen. Mälzer dagegen näherte sich in einem Schiffcontainer der veganen Küche und bei einer italienischen Nonna der Nudelsorte Orecchiette.

Sendehinweis

Kitchen Impossible, VOX
18. Februar 2018, 20.15 Uhr
Mälzer: Roseto Valfortore (Italien), London (England)
Groß: Miesbach (Deutschland), Niedermorschwihr (Frankreich)

www.mariaostzone.de

Interview »Digestif mit Maria Groß« aus Falstaff KARRIERE 01/2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Thomas Holenstein: »Schluss mit ›Geiz-ist-Geil‹.«

Der Betreiber des Gastro-Online-Tools »Pogastro« und Schweizer Gastro-Experte Thomas Holenstein informiert im Gespräch über digitale Lösungen für...

Advertorial
News

Antonio Rallo: Kommt alle nach Sizilien!

Interview mit dem Leiter des sizilianischen Leitbetriebs Donnafugata: Über die Zukunft des Weinbaus in Sizilien.

News

Spülküchen-Hygiene-Tipps für Großküchen

Der Geschäftsführer von Winterhalter Johann Freigassner gibt im Interview Hinweise zur Hygiene in Küchen und nennt die wichtigsten Dos und Don’ts in...

Advertorial
News

Tischgespräch mit Matthias Horx

Falstaff sprach mit dem Trend- und Zukunftsforscher über Genuss während der Corona-Krise und Zeitreisen.

News

Edler: Aperitivo als Chance zur Gästebindung

Im deutschsprachigen Raum steht das Feierabend-Ritual Aperitivo erst in den Startlöchern. Warum es unbedingt in Betracht gezogen werden sollte, weiß...

News

Sicher versorgt mit dem Besten aus Österreich

Die Ereignisse der letzten Wochen haben es nachhaltig gezeigt: Die Versorgung des heimischen Handels und der Lebensmittelindustrie mit frischen,...

News

Hintermayer: »Kaufen Sie regionale Produkte.«

Die österreichischen Winzer sollten mehr denn je unterstützt werden, darauf plädiert der Besitzer der Gebietsvinothek »Weritas« im Talk. Zum Beispiel...

News

Chris Yorke: Der neue ÖWM-Chef im Interview

Seit Beginn dieses Jahres leitet der gebürtige Brite Chris Yorke, 55, die österreichische Weinvermarktungsgesellschaft ÖWM. Falstaff bat Chris Yorke...

News

Obauers & Liebherr: Aus Überzeugung

Interview: Die Brüder Obauer über Nachhaltigkeit in der Gastronomie und wie man mit innovativen Kühlgeräten von Liebherr verschiedenste Lebensmittel...

Advertorial
News

Interview: Typisch britisch?

Mode, Lifestyle, Haltung: Großbritannien hat auf vielen Gebieten eine weltweite Vorbildfunktion. Aber woher rührt diese Begeisterung für die...

News

Interview: »Ich wollte dem Ball seine Würde wiedergeben«

Dominique Meyer, der scheidende Direktor der Wiener Staatsoper, spricht im großen Interview mit Opernball-Organisatorin Maria Großbauer über seine...

News

Wo Spitzenköche essen gehen: Konstantin Filippou

Die Tische stets perfekt eingedeckt und ein Service, bei dem man sich immer willkommen fühlt: Der »Eckel« in Sievering ist für Konstantin Filippou das...

News

Runder Tisch: Genuss aus dem Wald

Österreichs fantastisch ­vielfältiger Wildbestand ist auch kulinarisch eine ­Offenbarung. Niemand weiß das besser als Josef Pröll, ...

News

Willi Klinger im Falstaff Talk

VIDEO: Willi Klinger zieht Resumée seiner Zeit als ÖWM-Chef. Ab Jänner 2020 ist er »Wein & Co«-Geschäftsführer. Falstaff traf ihn zum Talk.

News

Hans Peter Doskozil im Interview

Trotz seiner kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schon riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Geht es nach ihm, sollen noch...

News

Rudi Obauer: »Da passt alles!«

In der Serie »Wo Spitzengastronomen essen gehen« verrät der Salzburger Spitzenkoch, bei welcher Hütte er am liebsten einkehrt.

News

Georg Riedel: »Das Glas muss funktional sein«

Der wohl bedeutendste Glasmacher nennt im Falstaff-Interview eine einfache Formel fürs Auffinden der richtigen Glasgröße – und verrät, welche Weine er...

News

Star-Architekt Matteo Thun im Interview

Der italienische Architekt und Designer hat die neue »Bar Campari« in Wien gestaltet. Im Gespräch mit Falstaff spricht er über seine Beziehung zu Wien...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

Boxen ist längst mehr als Selbstverteidigung. Deshalb hat der »Gentlemens Private Boxing Club« von Box-Staatsmeister Reza Tamasebi seine Pforten im...