Die ersten Mühlen wurden Überlieferungen zufolge Mitte des 19. Jahrhunderts hergestellt / © Shutterstock
Die ersten Mühlen wurden Überlieferungen zufolge Mitte des 19. Jahrhunderts hergestellt / © Shutterstock

Seit der Entwicklung keramischer Mahlwerke sind gute Mühlen glücklicherweise nicht mehr so selten zu finden – und auch preisgünstig zu haben. Am oberen Ende der ­Skala gibt es für Aficionados ­dennoch einiges zu finden.

Peugeot etwa ist seit Langem die Kultmarke bei Pfeffer- oder Salzmühlen. Das Mahlwerk ist Legende und im Grunde vom ersten Entwurf bis heute unverändert geblieben – bis auf eine neue Härtung der Oberfläche, die angeblich auf Kosten der Schärfe ging. Mehr als zwei Millionen Mühlen werden jährlich in dem französischen Werk produziert. Die meisten bestehen aus Buchenholz, das größte Modell misst eine ­respektable Höhe von 110 Zentimetern.

Die Größe einer Mühle und ob sie eine ­Beleuchtung hat oder nicht, ist jedoch nicht entscheidend für die Qualität des Produkts. Was zählt, sind die Feineinstellung und der saubere Schnitt. Für die deutschen Designer von Akantus steht ohnehin außer Frage, dass Pfeffer und andere Gewürze in einer Mühle nicht zerrieben werden sollen, sondern zerschnitten. Für diverse Auftraggeber hat Akantus bereits Mühlen mit einem Titanschneidwerk entwickelt, unter anderem die Chroma XL. Für einen Laien ist zwar nicht leicht erkennbar, warum dieses Mahlwerk ein Schneidwerk sein soll, doch das Ergebnis ist sehr überzeugend, allerdings auch richtig teuer. ­Michael Stümpert von Pot & Pepper in ­Berlin: »Keine andere Mühle schneidet so gut auch schwierige Gewürze.«

Gewürz- und Kräutermühlen
Sie sind relativ neu am Markt – und erinnern mehr an Reiben bzw. Microreiben als an echte Mühlen. Vor allem in den vergangenen Jahren sind zahlreiche Produkte zum Mahlen von Gewürzen und Kräutern entwickelt wurden – und der Boom hält an. Von Microplane oder AdHoc etwa kommen solche Produkte. Ideal lässt sich damit unter anderem Chili zerkleinern. Vorsicht aber bei rotem Pfeffer! Die Körner können Mahlwerke verkleben – mit grobem Salz lässt sich dieses Problem schließlich wieder beheben.

Und noch ein Trend fällt auf: Der gute alte Mörser feiert ein Comeback. Immer mehr Firmen setzen wieder auf seine Produktion. Für Nathalie Pernstich, Gewürz- und Kochbuchhändlerin in Wien, »gibt es nichts Besseres und Einfacheres als einen Steinmörser«.

Bilderstrecke: Mühlen im Falstaff-Check
Die Ergebnisse der einzelnen Bewertungskriterien wurden gerundet.

Text von Peter Hämmerle
Aus Falstaff Nr. 03/2014

Mehr zum Thema

News

Marc A. Hayek: »Je weniger Tamtam, desto besser.«

Er dirigiert die Luxusmarken der Swatch Group: Und wer wie Marc Alexander Hayek Herr über so viel Zeitmessinstrumente ist, hat die Zeit fest im Griff....

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

Stille Nacht Spezialitäten

Ob Franz Xaver Gruber Torte, Schokoladen-Mäuse oder spezielle Biere: Falstaff hat die besten »Stille Nacht«-Spezialitäten für Sie gesucht und...

News

Stille Nacht: Local Heroes

Ob Säcklermeisterin, Whisky-Brenner, Sportlerin des Jahrhunderts oder Stille-Nacht Experte: Sie alle sind wahre Könner in ihrem Feld. So wie einst...

News

Ein Lied erzählt von einem Land

Wer die Herkunft des Weihnachtsliedes ent­decken will, muss sich von der Stadt Salzburg abwenden. »Stille Nacht« entstand in den Dörfern auf dem Land...

News

»Stille Nacht«: Ein Lied für die Welt

Am 24. Dezember 2018 wird das berühmte Weihnachtslied »Stille Nacht! Heilige Nacht!« 200 Jahre alt. Die Geschichte eines »Hits«, der von Salzburg aus...

News

Betrachtung: Die laute Stille

Joseph Mohr wollte mit »Stille Nacht« mehr erzählen, als in sechs Strophen passt. Korbinian Birnbacher, Erzabt des Stifts St. Peter, erklärt...

News

Stille Nacht: Von Johnny Cash bis Beyoncé

Ein Song geht um die Welt: »Stille Nacht, heilige Nacht« eroberte von einem kleinen Ort in Salzburg aus die Herzen der Menschen. Warum uns das...

News

Salzburger Brauchtum

Um Weihnachten und Neujahr hat sich vieles an Brauchtum, Mystik und Aberglauben gehalten. Im 21. Jahrhundert kann man die sagenumwobenen Raunächte...

News

Theater: Stille Maus & Stille Nacht

Von der Idee bis zur Realisierung des Theaterprojekts in und um Wagrain. Eine Reportage.

News

Stille Nacht: 9 Museen & Orte

Neun Museen und Orte in drei Bundesländern bilden im Moment die Landesausstellung »Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft.« Ein Überblick.

News

Essay: Ein Lied aus Salzburg für die Welt

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat Gedanken zum berühmtesten Weihnachtslied zu Papier gebracht. Ein besinnlicher Text über den...

News

Was hat STEAK mit ONLINE-SHOPPING zu tun?

Familypower made in Austria: Die drei Geschwister vom Wiener Steak-Restaurant »Door No. 8« haben kürzlich mit Selection4.store einen Online-Shop für...

Advertorial
News

Bucherer und H. Moser & Cie. machen blau

Mit den »Blue Editions« schuf Bucherer im Jahre 2016 eine neue, eigene Marke. Bis dato haben 15 Uhrenhersteller Zeitmesser geschaffen, die die...

News

Neueröffnung: Das Emerald Palace Kempinski in Dubai

FOTOS: Das spektakuläre Hotel in Dubai bietet Luxus auf höchstem Niveau – auch kulinarisch. Starkoch Alain Ducasse ist für das Restaurant »miX«...

News

Der Gentleman-Style ist zurück!

»Gentleman«, ein starkes Wort, das man neben perfekten Manieren und Klasse auch mit einem gepflegten Äußeren assoziiert. Maßgeschneidert für den...

Advertorial
News

Gewinnspiel: USM – Gutes Design und zeitloser Klassiker

Ein USM Möbel ist ein Statement, es ist Ausdruck einer Haltung und eines ausgeprägten Stilbewusstseins – nicht nur im Büro. Als Design Ikone ist es...

Advertorial
News

Breitling Premier: Die 1940er ins Heute geholt

Im Zuge seiner Neuausrichtung öffnet sich der traditionelle Fliegeruhrenhersteller weiter und buhlt mit der neuen »Premier«-Kollektion um Liebhaber...

News

Daniel Brühl: »Ich takte meinen Tag nach Restaurants«

Daniel Brühl ist ein international anerkannter, guter Schauspieler. Entsprechend gefragt, hat er wenig Zeit und weiß gut damit umzugehen.

News

Das neue »InterContinental Shanghai Wonderland«

FOTOS: Ein neues architektonisches Meisterwerk ziert das Umland von Shanghai: Die neue Landmark wurde in einen stillgelegten Steinbuch gebaut.