Magenta bietet Gratis System für Gästeregistrierung an

Gäste registrieren sich kontaktlos

Foto beigestellt

Gäste registrieren sich kontaktlos

Gäste registrieren sich kontaktlos

Foto beigestellt

Die Corona-bedingt notwendig gewordene Registrierungspflicht in der Gastronomie stellt die durch die Krise gebeutelte Branche vor neue bürokratische Herausforderungen. Gastronomen müssen der Gesundheitsbehörde auf Anfrage Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Uhrzeit des Restaurantbesuches ihrer Gäste mitteilen.

Gemeinsam mit »Gast-CheckIn«, einem Produkt der Figlmüller Group und DIAMIR Holding, unterstützt Magenta Telekom seine Geschäftskunden mit Hilfe einer digitalen Registrierungslösung, um gut durch Herbst und Winter zu kommen. Die ersten drei Monate dieser Lösung sind kostenlos und danach gilt für Magenta Kunden der vergünstigte Preis von zehn anstelle von 29 Euro. Die Vereinbarung ist monatlich kündbar.

So funktioniert es für Gastronomen

Nach dem Login in der App werden die Gastronomen über einen eigenen Aktionsbanner auf die Landingpage von Gast-CheckIn weitergeleitet, wo sie sich registrieren können und automatisch von den Sonderkonditionen für Magenta Kunden profitieren. Anschließend erhalten die Kunden einen QR-Code als Druckvorlage, den sie auf Tischen und / oder beim Eingang gut sichtbar für ihre Gäste platzieren können, sowie einen Link zur Gästeliste.

So funktioniert es für Gäste

Die Gäste scannen den QR-Code auf den Tischen und geben ihre Daten ein. Sobald ein Gast das Formular abschickt, kann der Gastronom die Daten in dem Portal von Gast-CheckIn abrufen und bei Bedarf der Gesundheitsbehörde mit nur einem Klick als Excel-Datei zur Verfügung stellen. Sollte kein Verdachtsfall aufkommen, werden die Daten der Gäste automatisch nach vier Wochen gelöscht.

»Unser Team hat innerhalb weniger Tage eine schnelle digitale Lösung auf die Beine gestellt: sofort einsatzbereit, umweltfreundlich, entlastend, schützt, ist diskret und sicher. Und das gratis für alle Magenta Business Kunden bis Jahresende.«
Maria Zesch, Geschäftfürerin Business und Digitalisierung, Magenta.

Alle Vorteile auf einem Blick

  • Sofort einsatzbereit für jegliche Art von Gastronomie & Veranstaltungsbetrieb
  • Umweltfreundlich: weniger Papierverbrauch
  • Entlastung in Service und Verwaltung
  • Kontaktloses Ausfüllen schützt Mitarbeiter und Gäste
  • Wahrung der Diskretion: Daten sind nicht für unbefugte Personen einsehbar
  • Sichere Aufbewahrung der Kontaktdaten in einer geschützten Datenbank
  • Automatisierte Löschung der Daten nach Fristablauf
  • DSGVO konform

JETZT DOWNLOADEN

Mehr zum Thema

News

Oster-Geschenke online kaufen

Deko, Blumenschmuck, Interior Design, Bücher... die Auswahl an Geschenken, die wir jetzt noch online besorgen können, ist riesig. Eine...

News

Corona: So läuft die Gastro-Öffnung in Vorarlberg

Nach viereinhalb Monaten geht Vorarlberg als Modellregion voran und öffnet als erstes Bundesland in Österreich Restaurants & Co. Falstaff hat sich vor...

News

Corona: Regierung schnürt 430 Mio. starkes Hilfspaket

Umfangreiches Maßnahmenpaket für Gastronomie und Tourismus – mit Gastgarten-Zuschuss und teilweisem Trinkgeld-Ersatz.

News

Corona: Vorarlberg öffnet auch Innengastronomie

Ab 15. März kann man in Vorarlberg wieder ins Wirtshaus. Voraussetzung: Ein negativer Corona-Test.

News

Corona: Österreicher vermissen ihr Schnitzel

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass mehr als drei Viertel der Österreicher die Gastronomie vermissen und hier insbesondere Lokale mit Traditionsküche.

News

Corona: Der Siegeszug der Lieferservices

Eine neue Studie zeigt, dass Take-Away-Angebote und Zustelldienste von der Krise profitieren. Auch für die Zeit danach.

News

Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

News

Corona: Mallorca öffnet Gastronomie

Sieben Wochen lang waren auf Mallorca Restaurants, Cafés und Bars geschlossen – aufgrund der verbesserten Pandemie-Lage dürfen die Wirte erstmals...

News

Corona: Wiener Gastronomen bekommen Pop-Up-Schanigärten

Lokale ohne Schanigärten dürfen öffentliche Plätze mitbenützen, damit sie beim ersten Öffnungsschritt vor Ostern dabei sein können.

News

Corona: Schanigärten dürfen ab 27. März öffnen

Die Gastronomie muss sich noch bis zu den Osterferien gedulden, nur Vorarlberg darf früher öffnen. Die Hotellerie muss weiter warten.

News

Corona: Öffnungsgipfel liefert überzeugende Argumente

Schulterschluss von Gastronomie, Hotellerie und Kultur – eine kontrollierte Öffnung mit Eintrittstests und FFP2-Masken kann Infektionsgeschehen...

News

»Intergastra digital« – Impulsgeber und Netzwerk

Aufbruchstimmung und Erfolgsrezepte: Die Besucher entdecken vom 8. bis 10. März 2021 live und interaktiv neue Produkte und Ideen, präsentiert von...

Advertorial
News

Corona: Perspektive für Gastro-Öffnung vor Ostern

Bei einem Gastro-Gipfel bei Kanzler Kurz wurde erörtert, wie bereits im März wieder aufgesperrt werden könnte. WKO sieht Eintrittstests für...

News

Corona: 81 Prozent für Gastro-»Reintesten«

Eine überwältigende Mehrheit befürwortet einen Zugang zur Gastronomie mit vorherigem Corona-Test. Dem Testen kommt eine Schlüsselrolle zu.

News

Corona: »Dino’s« wird zur ersten Covid-Test-Bar in Wien

Testen statt trinken: Heinz Kaiser macht aus seiner American-Bar in der Wiener City eine Corona-Test-Station mit elegantem Bar-Flair. Termine können...

News

»Sacher's Junge Köche« bieten Abhol-Service

FOTOS: Lehrlinge kochen hochkarätige Menüs und sammeln trotz Gastro-Lockdown wertvolle Erfahrungen. Drei Menüs ab 49 Euro stehen zur Wahl.

News

Corona-Test im Wiener Kaffeehaus

Geniale Aktion des Cafétiers Patrick Holzinger, der in seinem »Café Siebenbrunnen« eine Corona-Teststraße organisiert hat.

News

Corona: Gastro-Öffnung wohl frühestens rund um Ostern

Die Bundesregierung bestätigt zwar ein relativ stabiles Infektionsgeschehen, Restaurants, Bars und Cafés müssen aber weiter aufs Aufsperren warten.

News

Corona: Wien verlängert Hilfen für Gastronomen

Vorerst keine Schanigarten-Gebühr, Stundungen werden verlängert und die Buschenschanken dürfen ihre Öffnungszeiten wieder ausdehnen.

News

Corona: Heringsschmaus to go

Ob 5-Gänge-Menüs, Fisch-Buffets oder »Hering á la carte«-Kochboxen: Heringsschmaus-Angebote für zu Hause gibt es viele. Wir haben Empfehlungen...