Macallan bricht erneut Weltrekord

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

Le Clos, das am Flughafen ansässige Einzelhandelsunternehmen, hat laut Aussendung zwei äußerst seltene Flaschen »The Macallan 1926« um 1,2 Millionen USD verkauft und damit den Weltrekord für die teuersten jemals verkauften Whiskyflaschen gebrochen. Beide Flaschen sind einzigartig und wurden ursprünglich für 20.000 GBP gehandelt. Die letzte bekannte Einzelflasche wurde 2007 für 75.000 USD verkauft. Nachdem der Macallan Whisky nun für 600.000 USD pro Flasche den Besitzer wechselte, setzte Le Clos einen neuen Rekord für Privatverkäufe. Macallan hält momentan auch den Rekord für die teuerste Whiskyflasche, die je bei einer Auktion verkauft wurde. Der »Macallan M« erzielte 2014 in Hongkong einen Preis von 628.000 USD.

The Macallan 1926 Peter Blake
and Valerio Adami

© Le Clos

Der »Macallan 1926« wurde 1926 gebrannt und dann 60 Jahre lang in ursprünglich mit Sherry gefüllten Eichenfässern gelagert, bis er dann 1986 abgefüllt wurde und in den Verkauf gelangte. Jeweils zwölf Flaschen wurden an den britischen Künstler Sir Peter Blake und den italienischen Künstler Valerio Adami, einem berühmten Pop-Art-Künstler, übergeben. Beide Künstler schufen einzigartige Etiketten für die Flaschen, was den Whisky sowohl bei Kunstliebhabern als auch bei Whiskysammlern äußerst begehrt machte.

Geoff Kirk, Vorsitzender von Prestige, The Macallan, erklärte: »Die Flaschen sind die exklusivsten Flaschen, die je produziert wurden. An diesen Jahrhundertverkauf wird man sich noch jahrelang erinnern. The Macallan 1926 gelangt nur selten in den Handel und der Verkauf bietet Whisky-Kennern die Chance, sich historische Flaschen mit Etiketten aus der Popkultur des 20. Jahrhunderts zu sichern. The Macallan ist bekannt für seine außerordentliche Qualität. Dieser Verkauf beweist die Position der Marke als führendes Unternehmen in der gesamten Whiskybranche.«

The Macallan 1926 Valerio Adami

© Le Clos

Le Clos mit dem Hauptsitz in Dubai hat die Vision einer der weltweit führenden unabhängigen Getränkehändler in den Wachstumsmärkten zu werden. Le Clos gehört Martime and Mercantile International (MMI) und hat an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr geöffnet.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Rum-reiche Karibik

Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Gin-Bars der Welt

Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

News

Barkultur: Andersrum

Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...

News

Gewinnspiel: Punschstand-Premiere für Hendrick’s Gin

Am Wiener Spittelberg lädt die kultige Spirituosenmarke ab sofort zur »Gin-vollen« Einstimmung auf Weihnachten – wir verlosen eine...

News

Exklusiv-prickelnde Pop-Ups in der Wiener City

Moët & Chandon lädt im »Winter Chalet on Ice« und im »Am Hof Wintergarten« zum Charity-Champagnergenuss zugunsten von Licht ins Dunkel.

Advertorial
News

Peter Friese will das ehemalige »AÏ« übernehmen

Der Patron des »Schwarzen Kameel« plant mit Campari eine italienische Aperitivo-Bar nach Mailänder Vorbild.

News

Truthahn im Glas und auf dem Teller

Die US-Traditionsdestillerie Wild Turkey lud zum »Friendsgiving«-Dinner und präsentierte sein Portfolio mit spannenden Raritäten.

News

Neue Edelbrand-Raritäten: Holunder und Buchweizen

Zum einjährigen Jubiläum der Puchheimer Edelbrand-Linie präsentiert das heimische Traditionsunternehmen Spitz zwei neue Premium-Destillate.

Advertorial
News

Bergkäse aus Österreich erobert deutsche Metropolen

Die heimische Käsespezialität wurde in hochkarätigen Bars in München sowie in Köln präsentiert. Das neue Einsatzfeld am Tresen wurde wohlwollend...

News

Tequila: Que Viva Mexico!

Bauern mit tönernen Brennblasen und Milliarden-Konzerne: Der Hype um die Agaven-Brände Tequila und Mezcal hat Mexikos Destillate in den Fokus gerückt....

News

Das war »Whiskey & Steak« im »Dstrikt Steakhouse«

Impressionen: Zu saftigen Steaks in unterschiedlichen Cuts wurden im »The Ritz-Carlton, Vienna« kreative Jack Daniel’s Drinks präsentiert.

News

Zwei Kultmarken entwickelten »Finest Selection Kofferbar«

FOTOS: Der Spirituosen-Experte Campari und das Wiener Traditionsunternehmen Scheer entwickelten eine voll funktionsfähige Kofferbar aus edelsten...

News

»Bar Albert« wird zur »cupa bar«

Zeit für einen neuen Namen und ein neues Konzept: die Grazer »cupa – wein- & genussbar« wurde vor kurzem mit einer Party eröffnet.

News

Barkultur: NYC – Cocktail-Weltstadt No. 1

»If you can make it there, you’ll make it anywhere.« Der Song von Frank Sinatra bringt auf den Punkt, was New York ausmacht. Wie etwa die überbordende...

News

Hendrick's Orbium »landet« in Österreich

Die streng limitierte neue Geschmacksvariation des Kult-Gins nimmt aus einem Paralleluniversum Anflug auf 15 heimische Bars.

News

Dubais »Heart of Europe« liegt unter Wasser

Das erste »Floating Seahorse« soll 2018 vom Stapel laufen, Kostenpunkt der Luxuswohnungen: Über zwei Millionen Euro. Wir haben erste Fotos!

News

»Marsa al Arab«: Spektakuläres Hotelprojekt in Dubai

Der geplante Hotel- und Freizeitkomplex soll direkt neben dem Burj Al Arab Jumeirah entstehen und 1,5 Millarden Euro kosten.

News

Mozart im Wüstenstaat: Neue Oper in Dubai

Am 31. August 2016 feiert die Oper in Dubai mit Tenor-Legende Plácido Domingo Premiere.

News

Kulinarisches Design-Theater

From Russia with love. Erfolgsgastronom Arkady Novikov hat mit seinem gleichnamigen Hotspot London erobert – mit Fusion-Cuisine, guter Location und...