Macallan bricht erneut Weltrekord

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

Le Clos, das am Flughafen ansässige Einzelhandelsunternehmen, hat laut Aussendung zwei äußerst seltene Flaschen »The Macallan 1926« um 1,2 Millionen USD verkauft und damit den Weltrekord für die teuersten jemals verkauften Whiskyflaschen gebrochen. Beide Flaschen sind einzigartig und wurden ursprünglich für 20.000 GBP gehandelt. Die letzte bekannte Einzelflasche wurde 2007 für 75.000 USD verkauft. Nachdem der Macallan Whisky nun für 600.000 USD pro Flasche den Besitzer wechselte, setzte Le Clos einen neuen Rekord für Privatverkäufe. Macallan hält momentan auch den Rekord für die teuerste Whiskyflasche, die je bei einer Auktion verkauft wurde. Der »Macallan M« erzielte 2014 in Hongkong einen Preis von 628.000 USD.

The Macallan 1926 Peter Blake
and Valerio Adami

© Le Clos

Der »Macallan 1926« wurde 1926 gebrannt und dann 60 Jahre lang in ursprünglich mit Sherry gefüllten Eichenfässern gelagert, bis er dann 1986 abgefüllt wurde und in den Verkauf gelangte. Jeweils zwölf Flaschen wurden an den britischen Künstler Sir Peter Blake und den italienischen Künstler Valerio Adami, einem berühmten Pop-Art-Künstler, übergeben. Beide Künstler schufen einzigartige Etiketten für die Flaschen, was den Whisky sowohl bei Kunstliebhabern als auch bei Whiskysammlern äußerst begehrt machte.

Geoff Kirk, Vorsitzender von Prestige, The Macallan, erklärte: »Die Flaschen sind die exklusivsten Flaschen, die je produziert wurden. An diesen Jahrhundertverkauf wird man sich noch jahrelang erinnern. The Macallan 1926 gelangt nur selten in den Handel und der Verkauf bietet Whisky-Kennern die Chance, sich historische Flaschen mit Etiketten aus der Popkultur des 20. Jahrhunderts zu sichern. The Macallan ist bekannt für seine außerordentliche Qualität. Dieser Verkauf beweist die Position der Marke als führendes Unternehmen in der gesamten Whiskybranche.«

The Macallan 1926 Valerio Adami

© Le Clos

Le Clos mit dem Hauptsitz in Dubai hat die Vision einer der weltweit führenden unabhängigen Getränkehändler in den Wachstumsmärkten zu werden. Le Clos gehört Martime and Mercantile International (MMI) und hat an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr geöffnet.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

News

Stile: Whisky ist nicht gleich Whiskey

Whisky, das bedeutet »Wasser des Lebens«, Uisce beatha auf Gälisch. Da mag es nicht verwundern, dass »Lebenswasser« die verschiedensten Formen...

News

Wie aus Gerste Whisky wird

Die Herstellung eines Whiskys – vom Mälzen bis zur Fasslagerung – ist genau definiert, und trotzdem schmeckt jeder von ihnen ganz individuell.

News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Die Sieger der Falstaff Whisky Trophy 2019

222 Whiskys aus aller Welt hat unsere Jury anlässlich der Falstaff Whisky Trophy 2019 verkostet. Die jeweils höchstbewerteten jedes Landes bilden die...

News

Die Geschichte des Whiskys

Mönche brachten die Kunst des Destillierens nach Irland und Schottland – von dort trat der Whisky seinen Siegeszug über den ganzen Planeten an. Eine...

News

Gin: Die Besten aus der Schweiz

In der Schweiz gibt es immer mehr Destillerien, die sich auf die Herstellung des Wacholderbrands spezialisieren. Wir präsentieren die Besten mit...

News

Ardbeg stellt neuen 19-jährigen Whisky vor

Erstmals bringt Ardbeg mit dem Single Malt Traigh Bhan 19 Jahre eine neue Qualität mit Age Statement heraus.

News

Premiere für den »Falstaff & iSi Innovation Award«

Zum ersten Mal sucht Falstaff in Kooperation mit iSi die innovativsten Rookies der Bar-Szene in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

News

Sammy Walfisch eröffnet »Moby Dick«

FOTOS: Wunderbare Cocktails, eigenes Tonic sowie Ginger Beer und ambitionierte Küche im Herzen des siebenten Bezirks.

News

»D-Bar«: Time for Travel

Die Ladies and Gentleman der »D-bar« laden zu einer hochprozentigen Entdeckungsreise rund um den Globus. Nehmen Sie einen Cocktail-Reisepass als...

News

Pimpen Sie Ihren Cocktail mit selbstgepflückten Kräutern

Gräser, Kräuter oder Samen aus Wald und Wiese schmecken im auch Cocktailglas. Der Trend zum »Foraging« hat Österreich endgültig erreicht.

News

Roe & Co: Irish Whiskey Destillerie eröffnet in Dublin

Roe & Co ist Diageos Rückkehr zum Irish Whiskey und ein weiteres Meisterstück von Master Blender Caroline Martin. An der Thomas Street in Dublin hat...

News

Cocktails: Aperitivo o'clock

Der Aperitivo ist eine der schönsten italienischen Kulinarik-Traditionen. Wir präsentieren sechs Rezepttipps, die dazu perfekt passen.

News

Felipe Pantone designt neue Hennessy Flasche

Die neue limitierte Edition »Hennessy Very Special« von Hennessy ist da und bringt Überraschungen: Stimmiger Geschmack kombiniert mit schrillen 3D...

News

Dubais »Heart of Europe« liegt unter Wasser

Das erste »Floating Seahorse« soll 2018 vom Stapel laufen, Kostenpunkt der Luxuswohnungen: Über zwei Millionen Euro. Wir haben erste Fotos!

News

»Marsa al Arab«: Spektakuläres Hotelprojekt in Dubai

Der geplante Hotel- und Freizeitkomplex soll direkt neben dem Burj Al Arab Jumeirah entstehen und 1,5 Millarden Euro kosten.

News

Mozart im Wüstenstaat: Neue Oper in Dubai

Am 31. August 2016 feiert die Oper in Dubai mit Tenor-Legende Plácido Domingo Premiere.

News

Kulinarisches Design-Theater

From Russia with love. Erfolgsgastronom Arkady Novikov hat mit seinem gleichnamigen Hotspot London erobert – mit Fusion-Cuisine, guter Location und...