Luigi Rubino: Nicht Krise sondern Stillstand

Luigi Rubino

Foto beigestellt

Luigi Rubino

Luigi Rubino

Foto beigestellt

Falstaff: Wie ist die aktuelle Situation im Süden Italiens?
Lugi Rubino: Hier in Apulien kündigen sich die ersten Vorboten des Sommers an. Die Temperatur ist mild und die Reben aus ihrem Winterschlaf erwacht. Von der Natur her alles wie üblich, fast perfekt. Sorgen bereitet uns hingegen der Weinverkauf. Wir beliefern vor allem Gastronomie und Fachhandel – da läuft derzeit gar nichts. Das nicht nur in Italien, sondern in nahezu allen Ländern. Gleich nach Ausrufung des Notstandes setzten wir die vorgeschriebenen sanitären Maßnahmen um und hatten bisher unter unseren Mitarbeitern noch keine Covid-19-Infektion.

Wie stark hängen die Tenute Rubino vom Ausland ab?
Im Jahr 2019 betrug unsere Exportquote rund 60 Prozent. Unsere Hauptmärkte sind die anderen EU-Länder, wir sind in den letzten Jahren aber auch in Fernost stark bewachsen, besonders in Japan.

Wie schaut es mit dem lokalen Handel in Apulien und in ganz Italien aus, gibt es auch da Krise?
Wir können da kaum von Krise sprechen, es ist schlicht und einfach alles geschlossen, alles! Erst wenn die geschäftlichen Aktivitäten wieder zaghaft beginnen, werden wir sehen, wie es mit dem Tourismus geht. Der ist für uns alle hier im Süden, aber wohl für ganz Italien von zentraler Bedeutung. Da müssen wir einfach einen Schritt nach dem anderen machen und zuversichtlich sein.

Blick auf die Tenuta Jaddico

Blick auf die Tenuta Jaddico

Foto beigestellt

Als Inhaber der Tenute Rubino reist du viel. Wie schaut nun in Corona-Zeiten dein Alltag aus?
Ich musste meine Gewohnheiten radikal umstellen. Als landwirtschaftlicher Unternehmer habe ich immer noch den großen Vorteil, dass ich unsere Weingüter besuchen kann und dort auch verschiedenen Arbeiten nachgehen kann. Das ist für mich eine wohltuende Abwechslung. Über Internet halten wir intensiven Kontakt zu unseren Kunden, unseren Wiederverkäufer aber auch zu vielen Gastronomen; auch Meetings mit unserer Verkaufsmannschaft laufen über Internet.

Viele berichten über gesteigerten Online-Verkauf. Gilt das auch für Tenute Rubino?
Auf unserer Online-Vinothek verzeichnen wir eine gesteigerte Nachfrage. Im Gesamtvolumen macht das aber leider nur wenig aus. Was den unseren Online-Handel betrifft, haben wir vergangene Woche eine neue Initiative lanciert. Alle Einnahmen zwischen 1. und 12. April spendeten wir dem lokalen Zivilschutz und der Caritas. Damit möchten wir einen kleinen Beitrag in dieser Notsituation leisten.

In dieser Zeit zuhause wird auch der eine oder andere Kellerschatz gehoben. Welchen besonderen Tropfen hast du da zuletzt genossen?
Wir haben viele ältere Weine entkorkt. In besonderer Erinnerung ist mir ein Aglianico del Vulture von Paternoster 2010, oder auch ein Barolo von Renato Ratti aus dem Piemont. Nun finden wir endlich die Gelegenheit, Weine die wir von Winzern weltweit bekommen, zu genießen. Wir sind neugierig und schätzen die Arbeit unserer Kollegen sehr.

tenuterubino.com

Mehr zum Thema

News

Oster-Geschenke online kaufen

Deko, Blumenschmuck, Interior Design, Bücher... die Auswahl an Geschenken, die wir jetzt noch online besorgen können, ist riesig. Eine...

News

Corona: So läuft die Gastro-Öffnung in Vorarlberg

Nach viereinhalb Monaten geht Vorarlberg als Modellregion voran und öffnet als erstes Bundesland in Österreich Restaurants & Co. Falstaff hat sich vor...

News

Corona: Regierung schnürt 430 Mio. starkes Hilfspaket

Umfangreiches Maßnahmenpaket für Gastronomie und Tourismus – mit Gastgarten-Zuschuss und teilweisem Trinkgeld-Ersatz.

News

Corona: Vorarlberg öffnet auch Innengastronomie

Ab 15. März kann man in Vorarlberg wieder ins Wirtshaus. Voraussetzung: Ein negativer Corona-Test.

News

Corona: Österreicher vermissen ihr Schnitzel

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass mehr als drei Viertel der Österreicher die Gastronomie vermissen und hier insbesondere Lokale mit Traditionsküche.

News

Corona: Der Siegeszug der Lieferservices

Eine neue Studie zeigt, dass Take-Away-Angebote und Zustelldienste von der Krise profitieren. Auch für die Zeit danach.

News

Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

News

Corona: Mallorca öffnet Gastronomie

Sieben Wochen lang waren auf Mallorca Restaurants, Cafés und Bars geschlossen – aufgrund der verbesserten Pandemie-Lage dürfen die Wirte erstmals...

News

Corona: Wiener Gastronomen bekommen Pop-Up-Schanigärten

Lokale ohne Schanigärten dürfen öffentliche Plätze mitbenützen, damit sie beim ersten Öffnungsschritt vor Ostern dabei sein können.

News

Corona: Schanigärten dürfen ab 27. März öffnen

Die Gastronomie muss sich noch bis zu den Osterferien gedulden, nur Vorarlberg darf früher öffnen. Die Hotellerie muss weiter warten.

News

Corona: Öffnungsgipfel liefert überzeugende Argumente

Schulterschluss von Gastronomie, Hotellerie und Kultur – eine kontrollierte Öffnung mit Eintrittstests und FFP2-Masken kann Infektionsgeschehen...

News

»Intergastra digital« – Impulsgeber und Netzwerk

Aufbruchstimmung und Erfolgsrezepte: Die Besucher entdecken vom 8. bis 10. März 2021 live und interaktiv neue Produkte und Ideen, präsentiert von...

Advertorial
News

Corona: Perspektive für Gastro-Öffnung vor Ostern

Bei einem Gastro-Gipfel bei Kanzler Kurz wurde erörtert, wie bereits im März wieder aufgesperrt werden könnte. WKO sieht Eintrittstests für...

News

Corona: 81 Prozent für Gastro-»Reintesten«

Eine überwältigende Mehrheit befürwortet einen Zugang zur Gastronomie mit vorherigem Corona-Test. Dem Testen kommt eine Schlüsselrolle zu.

News

Corona: »Dino’s« wird zur ersten Covid-Test-Bar in Wien

Testen statt trinken: Heinz Kaiser macht aus seiner American-Bar in der Wiener City eine Corona-Test-Station mit elegantem Bar-Flair. Termine können...

News

»Sacher's Junge Köche« bieten Abhol-Service

FOTOS: Lehrlinge kochen hochkarätige Menüs und sammeln trotz Gastro-Lockdown wertvolle Erfahrungen. Drei Menüs ab 49 Euro stehen zur Wahl.

News

Corona-Test im Wiener Kaffeehaus

Geniale Aktion des Cafétiers Patrick Holzinger, der in seinem »Café Siebenbrunnen« eine Corona-Teststraße organisiert hat.

News

Corona: Gastro-Öffnung wohl frühestens rund um Ostern

Die Bundesregierung bestätigt zwar ein relativ stabiles Infektionsgeschehen, Restaurants, Bars und Cafés müssen aber weiter aufs Aufsperren warten.

News

Corona: Wien verlängert Hilfen für Gastronomen

Vorerst keine Schanigarten-Gebühr, Stundungen werden verlängert und die Buschenschanken dürfen ihre Öffnungszeiten wieder ausdehnen.

News

Corona: Heringsschmaus to go

Ob 5-Gänge-Menüs, Fisch-Buffets oder »Hering á la carte«-Kochboxen: Heringsschmaus-Angebote für zu Hause gibt es viele. Wir haben Empfehlungen...