Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

Louis Roederer gilt als Pionier in Sachen Bio-Weinbau in der Champagne.

© shutterstock

Louis Roederer gilt als Pionier in Sachen Bio-Weinbau in der Champagne.

© shutterstock

Nach zwanzig Jahren des langsamen Übergangs zum sogenannten »Weinbau der Renaissance« werden bei Louis Roederer große Teile der insgesamt 242 Hektar Reben einem schonenderen und nachhaltigeren Prozess unterzogen. 115 Hektar der Weinreben, die sich über die Gebiete Montagne de Reims, Vallée de la Marne und Côte des Blancs erstrecken, stehen somit ab der kommenden Lese unter der geschützten Bezeichnung »Agriculture Biologique« des ökologischen Landbaus Frankreichs.

Biologisch und international

Zu den Kriterien des biologischen Weinbaus Louis Roederers gehören in erster Linie Massenselektionen, ein sanfter Rebenschnitt, tägliche Pflege, Schutz von Lebewesen und die Erhaltung des lokalen Ökosystems. Letzteres wird hauptsächlich durch große Brachflächen, biologische Komposte und Pflege nach dem Vorbild der Permakultur gewährleistet. Frédéric Rouzaud, Präsident des Unternehmens, leitete 2018 als einer der ersten Betriebe der Champagne den Prozess zur Bio-Zertifizierung ein.

Louis Roederer wird seit der Gründung 1776 im französischen Reims als Familienunternehmen geführt, produziert Champagner sowie den hauseigenen »Cristal Champagne« und besitzt Weingüter in Frankreich, Portugal und Kalifornien.

Mehr zum Thema

News

Weltweite Weinproduktion im Vorjahr stark gestiegen

So viel Wein wie 2018 wurde lange nicht mehr produziert – mit 292 Millionen Hektolitern erreicht die globale Weinproduktion ein historisches Hoch.

News

Wein aus Kärnten im Kommen

Mit dem Slogan »Do woxt wos« wird in den letzten Jahren auf Österreichs jüngstes Phänomen in der Weinwirtschaft hingewiesen: Kärntner Wein.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

News

Château d’Yquem wird biodynamisch

Der weltberühmte Süßwein-Produzent aus dem Sauternes stellt auf biodynamische Bewirtschaftung um.

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Winzervereinigung Blaufränkischland stellt sich neu auf

FOTOS: Der größte Rotwein-Produzent des Landes nennt sich ab sofort »Eichenwald Weine« und hat ein neues Design.

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

FOTOS: Jahrgangspräsentation der STK Winzer am 21. April am Sattlerhof. Vorgestellt wurden großartige Weine der letzten zwei Jahre.

News

Weine aus Luxemburg

Mosel und Weinbau – das sind zwei Dinge, die oft in einem Atemzug genannt werden. Doch kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von...

News

1.000-Eimerfass wieder zum Leben erweckt

Nach langer Vorbereitung soll im Herbst 2017 das historische 1.000-Eimerfass von Lenz Moser eingeweiht und befüllt werden.

News

Hagelunwetter verursachen Schäden in Millionenhöhe

Winzer und Landwirte im Süden Wiens und im angrenzenden Niederösterreich wurden von dem Unwetter am 10. Juli stark getroffen.

News

Erneute Frostnacht geht an die Substanz

Im Vorfeld der Eisheiligen wurden im Weinviertel bis zu Minus drei Grad gemessen. Von der Wachau bis zum Neusiedlersee wurde geräuchert.

News

FOTOS: Tapferer Kampf gegen Frostschäden

Nach Schneestürmen folgte die befürchtete Frostnacht – dank der Gegenmaßnahmen ist vorsichtiger Optimismus angesagt.

News

Götterdämmerung im Beaujolais

Das Beaujolais steht vor einer Zeitenwende: Einst eine Quelle für harmlos fruchtigen Tischwein, besinnen sich die Winzer inzwischen auf die...

News

Wein-Wunderwelt Georgiberg

Bei Berghausen an der südsteirischen Weinstraße liegt eingebettet im Talkessel des Wielitschbaches das Weingut Georgiberg.

News

Graubünden: Erlesene Handarbeit

Generationenwechsel, alternative Rebenpflege, Beschränkung aufs Wesentliche und ein abgeklärter Altmeister. Ein Sommerbesuch in der Bündner...

News

Out of Africa: Constantia Hill

Leo Hillinger gilt unter Österreichs Winzern als Marketing-Genie mit hohem Bekanntheitsgrad. Alexander Waibel stammt aus einer Vorarlberger...

News

Stormarn in Schleswig-Holstein wird zum Weinbaugebiet

Mutiger Versuch mit über drei Hektar Anbaufläche im Norden von Hamburg – der erste Wein wird 2020 erhofft.

News

Serie an Frostnächten lässt Winzer verzweifeln

Mittlerweile sind nicht nur alle Weinbaugebiete in Österreich betroffen, Winzer aus ganz Mitteleuropa melden Schäden.