An insgesamt 17 kulinarischen Abenden zeigt sich der Nobelskiort Lech am Arlberg von seiner kulinarischen Seite. /Foto: löffelweise
An insgesamt 17 kulinarischen Abenden zeigt sich der Nobelskiort Lech am Arlberg von seiner kulinarischen Seite. /Foto: löffelweise

Dass Lech am Arlberg auch abseits der Pisten und fernab von Hüttengaudi und Aperés Ski einiges zu bieten hat, stellt es mit der Gourmet-Reihe »löffelweise« unter Beweis, die mittlerweile in ihre fünfte Saison gestartet ist. Feinschmeckern wie Weinfreunden wird ein breit gefächertes wie hochkarätig besetztes Programm an kulinarischen Veranstaltungen geboten.

Die Welt zu Gast
Zehn ortsansässige und ausgezeichnete Lecher Betriebe laden während der Wintersaison 2010/2011 zu insgesamt 17 kulinarischen Abenden - jeder mit ganz besonderen Highlights. Mit »löffelweise« möchte man den Gästen von Lech das in der Region vorhandene Küchenpotenzial auf schmackhafte Art und Weise näher bringen.

Champagner im Schnee/Foto: löffelweise
Champagner im Schnee/Foto: löffelweise

Außerdem wird ein kulinarischer Wissenstransfer und Austausch zwischen Gästen, Köchen, Winzern und Gourmets ermöglicht, kommen die Gastköche und Winzer doch aus aller Welt und bringen ihren persönlichen Erfahrungsschatz mit. Die teilnehmenden Restaurants tischen kulinarische Besonderheiten in Form eines Menüs der Extraklasse inkl. Champagneraperitif, Weinbegleitung, Wasser und Kaffee zum Einheitspreis von 190 Euro pro Person auf, die Reservierung erfolgt über die jeweiligen Betriebe. Tickets für die Veranstaltung können auch als Geschenk gebucht werden. Nähere Informationen dazu findet man auf der Veranstalter-Homepage.

Beef Tatar wird serviert/Foto: löffelweise/Dietmar Mathis
Beef Tatar wird serviert/Foto: löffelweise/Dietmar Mathis

Auszug aus dem Programm
Das kulinarische Eventreihe »löffelweise« erstreckt sich - wie bereits angemerkt - über die ganze Wintersaison. Nach dem bereits im Dezember erfolgten Auftakt und dem Abend im Zeichen von Domaines Barons de Rothschild im Restaurant Fux in Lech am 12. Jänner geht es wie folgt weiter. Am 1. Februar bietet Axel Heinz, der Kellermeister von Tenuta D´ell Ornellaia, eine Vertikale ab dem Jahrgang 1997 bis 2004 begleitet von einem Bio-Menü  im Burg Hotel in Oberlech. Unter dem Motto »Mar y Monte« stehen zwei Shootingstars der spanischen Weinszene am 3. Februar im Gasthof Post in Lech im Mittelpunkt. Weiter geht's unter anderem mit Hummer & Co (15. Februar, Hotel Montana, Oberlech), einem Midnight Tasting mit dem Besten von Château Grand Puy Lacoste und Jacques Selosse Champagner (19. Februar, Fux Restaurant+Bar, Lech) und einem Menü mit der Kakaobohne (10 März, Hotel Goldener Berg, Oberlech). Meisterbrenner Gebhard Hämmerle und Spitzenkoch Dieter Koschina servieren am 18. Februar »Tropfen für Tropfen eine Kostbarkeit«. Egon Müller, die Legende des deutschen Weinbaus, wird am 8. April im Hotel Almhof Schneider in Lech Weine zum 8-gängigen Menü kredenzen. Zum großen Finale am 14. April präsentiert Jacques Lardière, seit 1970 Kellermeister im Hause Louis Jadot und eine der großen Persönlichkeiten des Burgund sowie einer der anerkanntesten Önologen der Welt, im Restaurant Fux (Lech) rote Grand Crus aus dem ausgezeichneten Jahrgang 1999 und weiße Grand Crus aus dem großen Jahrgang 2002.

Die vollständige Auflistung aller Events sowie weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeit finden Sie auf der Veranstalterhomepage. www.lechzuers.at.

Mehr zum Thema

News

Was Sie über Trüffel wissen sollten

Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Cafés in Wien

Voting: Ob traditionsreiches Kaffeehaus oder trendige Kaffeebar – Wien hat zahlreiche Hotspots in Sachen Kaffeegenuss zu bieten. Wo trinken Sie ihre...

News

Testangebot – Sichere Gastfreundschaft

Gratis-Testangebot seit 1. September auch für Beschäftigte in Gastro, Jugendherbergen und Camping!

Advertorial
News

»SO/« sweet: Dessert-Menü im »Das Loft«

FOTOS: Ein Feuerwerk für Zuckergoscherln: Patissière Annette Fauma hat ein ganzes Menü mit Dessert-Kreationen zusammengestellt. Begleitet von fein...

News

Superfood Deli eröffnet neue Filiale

Der Bowl-Pionier bringt seine gesunden Kreationen in den Neunten: Superfood Deli eröffnet seinen vierten Standort mit kleinen Änderungen in der...

News

Top 10: Würstelstände in Wien

Der klassische Wiener Würstelstand findet nach wie vor sein Publikum. Auch wenn er sich dafür selbst ein bisschen neu herausputzen muss. Wir...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle

Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Via Toledo« in Wien: Zweitbeste Pizzeria Europas

Der Betrieb des Pizza-Weltmeisters Francesco Calò wurde als zweitbeste Pizzeria Europas ausgezeichnet und außerdem für die beste Weinkarte geehrt.

News

Eine Wiener Institution: Familienunternehmen Radatz

Seit beinahe 60 Jahren trägt Radatz mit Sinn für Werte und Traditionen dazu bei, Wien lebens- und liebenswert zu machen.

Advertorial
News

Rosencafé: Lass es (rote) Rosen regnen…

Das Rosencafé im Hotel Stein ist Salzburgs neuer Hotspot in Sachen regionaler und alpiner Kulinarik.

News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

UMFRAGE: Schanigärten das ganze Jahr?

82 Prozent der Falstaff-Leser befürworten Winter-Gastgärten. Die Stadt Wien signalisiert, dass die Sommer-Regelung auch im Winter gelten soll.

News

Tischgespräch mit Martin Kušej

Der neue Direktor des Wiener Burgtheaters spricht im Falstaff-Talk über Essen als Statement und Lokale, die trösten.