LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

Ein Erlebnis für alle Sinne – das Sublimotion auf Ibiza. 

© Sublimotion

Ein Erlebnis für alle Sinne – das Sublimotion auf Ibiza. 

© Sublimotion

Cereal Killer Cafe, London

Die Idee zu diesem Café stammt von dem britischen Zwillingspaar Alan und Gary Keery. Nach einem morgendlichen Kater entschlossen sich die beiden, ein Lokal zu gründen, in dem es nur Müslis und Cornflakes gibt. Sie haben es bis heute nicht bereut und nennen inzwischen einige Filialen ihr Eigen – unter anderem sogar in Dubai. Das Stammhaus im Retrostil mit freiliegendem Mauerwerk und der Musik der 80er- und 90er-Jahre befindet sich im Londoner Stadtteil Shoreditch. Auf zwei Stockwerken werden dort mehr als 100 verschiedene Müslis und Cornflakes aus aller Welt angeboten, dazu 12 Milchsorten und 20 Toppings. Und was gibt es sonst? Nichts.

cerealkillercafe.co.uk

139 Brick Lane, E1 6SB London
cerealkillercafe.co.uk

Foto beigestellt

Sardinen.Bar, Berlin

Nein, einen Koch braucht man in diesem Lokal nicht. Dafür aber einen Dosenöffner. Denn Thomas Vetter – er hat tatsächlich Koch gelernt – serviert in seiner »Sardinen.Bar« im Berliner Stadtteil Schöneberg nur Fisch- und Meeresfrüchte aus Dosen. Allerdings nicht irgendwelche, sondern die besten der Besten aus Frankreich und Portugal. 80 Sardinenprodukte und 40 weitere hochwertigste Fische in feinem Olivenöl, maritime Delikatessen, die mit handelsüblicher Dosenware aus dem Supermarkt nichts gemein haben und aus nachhaltiger Produktion kleinerer Edelmanufakturen stammen.

sardinen.bar

Grunewaldstraße 79, 10823 Berlin
sardinen.bar

© Roman Sebastian Janke

Sublimotion, Ibiza

Das Restaurant im »Hard Rock Hotel« auf Ibiza sprengt jeden Rahmen des Üblichen. Das beginnt beim Preis: Durchschnittlich 1500 bis 2500 Euro pro Person für ein Menü ist alles andere als ein Schnäppchen. Dafür bekommt man von Küchenchef Paco Roncero eine Art kulinarische Reise um die Welt – in 20 Gängen. Gegessen wird an einem Tisch, an dem nur 12 Gäste Platz haben. Nach jedem Gang verändert sich die komplette Raumausstattung, für manche Gänge werden elektronische Brillen mit Kopfhörern ausgegeben, die Wände sind Screens und Projektions-flächen, sogar die Luftfeuchtigkeit wird ans Essen angepasst.

sublimotionibiza.com

Ctra. Playa D’en Bossa, 07817 Sant Josep de sa Talaia

sublimotionibiza.com

© robertocastano.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

LIVING hearts: Nude

Von wegen »50 Shades of Beige«! Der Klassiker lässt sein angestaubtes Image hinter sich und zeigt sich jetzt besonders facetten- und nuancenreich.

News

LIVING hearts: Alles Fassade

Äußere Werte für den Innenraum: Exterior inspiriert aktuell die Wohnwelt und sorgt für architektonische Designs, die gleichermaßen auf Humor bauen.

News

LIVING hearts: Tableware Update

Vitamine am Tisch! Geschirr in Obst- und Gemüse-Optik hat Hochsaison. Von natura­listischen Nachbildungen bis zu modernen Interpretationen – die...

News

LIVING hearts: Smart Wohnen leicht gemacht

Das Smart Home macht dank Vernetzung das Leben bequemer. Die Vielzahl an Systemen erschwert allerdings die Auswahl.

News

LIVING hearts: Farrow & Ball

Die englische Kultmarke Farrow & Ball erweitert ihr Sortiment und launcht eine Tapeten-Linie, inklusive stylischer Metallic-Effekten. Höchste Zeit die...

News

LIVING hearts: Love Songs

LIVING sorgt für die passende musikalische Untermalung für den Valentinstag. Die Redaktion präsentiert ihre absoluten Top-Hits für romantische...

News

LIVING hearts: Wiener Geflecht

Eines der weltweit bekanntesten Designs feierte auf der diesjährigen Maison & Objet in Paris sein großes Comeback. Höchste Zeit für eine kleine...

News

LIVING hearts: Recycle-Chic

Welche Brands sind Vorreiter bei der Verwendung recycelter Materialien und produzieren Interior-Pieces, die nicht nur stylish, sondern auch...

News

LIVING hearts: Living Coral

Das Farbinstitut Pantone hat »Living Coral – 16-1546« zur Farbe des Jahres erklärt. Höchste Zeit also die Trend-Farbe auf ihre Interior-Qualitäten zu...

News

LIVING hearts: Volle Kanne

Zurück zu den Wurzeln: Die Kunst des Kaffeekochens ist wieder en vogue. Als Gegentrend zum Vollautomaten bedeutet das die Renaissance der Cafetieren.

News

LIVING hearts: Duftkerzen

Sammlerstück und Statussymbol: Duftkerzen sind längst zum Must-have avanciert und punkten mit neuen wie altbewährten Aromen. LIVING zeigt, wie Duft...

News

LIVING hearts: Christmas Countdown

Nichts versüßt die Vorweihnachtszeit mehr als ein Adventkalender voller Überraschungen. LIVING präsentiert die stylischsten Modelle, die ganz ohne...

News

LIVING hearts: Lichtpunkte

Runde Sache: Lampen in Kugel- und Kreisformen strahlen besonders viel Harmonie aus und stellen damit die Konkurrenz in den Schatten. LIVING zeigt ein...

News

LIVING hearts: Tagträumer

Ob Chill-out zur Lunchtime oder gar Therapiestunde – Daybeds sind das wohl am meisten unterschätzte Möbelstück. Zeit für neue Assoziationen mit dem...

News

LIVING hearts: Komfortzone

Hohe Rückenlehnen, XXL-Landschaften oder Puristisches aus Holz – die Trends in Sachen Sofa sind vielseitig. Was sie vereint, ist dabei auch das,...

News

LIVING hearts: Emerald

Smaragd, Jade und Malachit – grüne Edelstein-Nuancen waren noch nie so stylish wie in dieser ­Saison. In Kombination mit Gold sind sie besonders schön...

News

LIVING hearts: To go please

Design to go: Mit Travel-Mugs kann man nicht nur seinen röstfrischen Kaffee, sondern auch Stilgefühl hinaus in die Welt tragen. Was in und auf den...

News

LIVING hearts: Fransen

Hängen, schwingen, kokettieren: Interiors mit Fransenbehang sind der Trend der Stunde und zelebrieren ein fulminantes Comeback. LIVING zeigt die...

News

LIVING hearts: Copper Kitchen

Kupfer ist das neue Gold. Wer am Herd glänzen möchte, setzt neuerdings auf Statementpieces in Kupfer und würzt mit Accessoires in Mattschwarz.

News

LIVING hearts: Strahlkraft

Die Highlights unter den Lampen-Neuheiten: LIVING zeigt, welcher Designer am hellsten strahlt und was uns sonst erleuchtet.