Der Konditormeister wurde mit einer Leidenschaft für das Backen geboren
Der Konditormeister wurde mit einer Leidenschaft für das Backen geboren / Foto: beigestellt

Zu den unzähligen Preise, mit denen der Konditormeister Gottfried Schützenberger bereits ausgezeichnet wurde, darunter das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich und zahlreiche kulinarische Anerkennungen, gesellt sich nun ein weiterer: Das Lebenswerk des Österreichers, der seit bald 30 Jahren als leitender Konditormeister im Grand Hyatt Hotel in Singapur tätig ist, wurde bei der diesjährgen Verleihung der World Gourmet Summit (WGS) Awards of Excellence geehrt. Wie jedes Jahr wurde der Award in Singapur an eine herausragende Persönlichkeit verliehen, deren unaufhörliches Streben nach höheren Standards und visionäre Ideen einen wesentlichen Beitrag in der Lebensmittelindustrie geleistet haben. Nach dem Titel »Konditormeister des Jahres« in den Jahren 2004, 2006 und 2008 und einem Eintrag in die WGS Awards of Excellence Hall of Fame 2009, darf sich Gottfried Schützenberger jetzt auch über einen Award freuen, der sein gesamtes Schaffen auszeichnet. »Diese Anerkennung ist eine Bestätigung dafür, wie meine Kollegen und die Branche mich sehen. Somit ist es die größte Ehre«, meint die kulinarische Legende dazu.

Ein Leben im Zeichen des Desserts
Bereits im zarten Alter von vier Jahren begann Gottfried Schützenberger zu backen. Die Leidenschaft dafür scheint ihm die Wiege gelegt worden zu sein: Schon sein Großvater gründete eine Bäckerei in Königswiesen in Oberösterreich, die der Konditor wahrscheinlich übernommen hätte, wäre er nicht nach Asien eingeladen worden. Nachdem er den Meistertitel in St. Pölten in Niederösterreich erhalten hatte, machte er sich 1983 nach Seoul, Südkorea, auf, um dort als Konditormeister im Grand Hyatt zu arbeiten. Hätte der Oberösterreicher einen anderen Weg eingeschlagen, wäre die Welt der Süßspeisen wohl um einiges ärmer: Schützenberger begeisterte bereits in 27 Ländern und demonstrierte seine Konditorkunst sogar vor Papst Johannes Paul II.

Limetten-Mousse, Manjari-Creme und Karamell - ein Dessert des Meisterkonditors
Limetten-Mousse, Manjari-Creme und Karamell - ein Dessert des Meisterkonditors


Limetten-Mousse, Manjari-Creme und Karamell - ein Dessert des Meisterkonditors

Auch Queen Elizabeth II verfiel seiner süßen Kunst: Schützenbergers Obstkuchen wurde von der Queen von Seoul in den Buckingham Palace gebracht, um von den dortigen Küchenchefs nachgemacht zu werden. Als Pionier zeigte er sich auch in der Kombination von Schokolade, Olivenöl und Meersalz sowie in der Einführung von Schokoladebrunnen im Grand Hyatt Singapur, ein Konzept, das Dessert-Buffets auf der ganzen Welt übernahmen. Die Hingabe und Kreativität des Dessert-Meisters haben ihn zu einer kulinarischen Legende aufsteigen lassen, die aus der Branche nicht mehr wegzudenken ist. So denkt auch Larry Tchou, Geschäftsführer für Asia Pacific, Hyatt Hotels & Resorts, der überglücklich ist, Gottfried Schützenberger zur Hyatt Familie zählen zu dürfen.


(wald)

Mehr zum Thema

News

Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

News

Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...

News

Gut gekaut ist halb verdaut

Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Die Wiener Zuckerbäcker

In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...

News

Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Braten: Eine Ente, viermal Genuss

Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Wo Spitzenköche essen gehen: Lukas Mraz

Das Ausnahmetalent ist Spitzenkoch des »Mraz & Sohn« in Wien und verrät im Interview, wo man nach einem Tag auf dem Snowoard einkehren sollte.

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

»Le Burger« eröffnet an der Rotenturmstraße

Für alle Burger-Liebhaber gibt es freudige Nachrichten: »Le Burger« eröffnet ein neues Restaurant mit Panorama-Blick auf das Lugeck.

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

News

Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

»Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

News

Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

Kulinarischer und sportlicher Genuss werden bei TASTE Ski amadé zu einer unverwechselbaren Geschmacksvielfalt vereint.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Essay: Wien isst die Welt

Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...