Lieferservice: Karriere hat die Ordering-Trends

So fortschrittlich die Anbieter auch agieren, die Nachfrage entwickelt sich konservativ.

© Gina Müller

So fortschrittlich die Anbieter auch agieren, die Nachfrage entwickelt sich konservativ.

© Gina Müller

Rund 22 Millionen tun’s in Deutschland monatlich: Essen bestellen. Der Markt für Lieferdienste ist dynamisch, höchst kompetitiv und setzt neuerdings auch auf gehobene Küche. Gewinne einfahren statt ausgeliefert sein: Karriere hat fünf Top-Ordering-Trends.

  • Social Media und Apps zur Verkaufsförderung
    Pizza bestellen durch das Texten eines Emojis, Reward-Systeme und Bonusprogramme: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • Mehr Telefon als Online-Bestellungen
    Derzeit noch weit entfernt, aber à la longue sind Bestellungen via Smartphone oder Tablet nicht aufzuhalten. Vereinfachte Technologie, größeres Angebot.

  • Bestellungen via Algorithmenvoraussagen
    Wer bestellt wann was? Anbieter experimentieren mit Algorithmen.

  • Die Preise in den Restaurants könnten fallen – manche Restaurants bieten nur noch Delivery an
    Eine gewagte These, die mit Sicherheit je nach Land und speziellen Gegebenheiten variiert. Fakt ist: Es gibt bereits eigene »Delivery only«-Restaurants, wie etwa das »FoodChéri« in Frankreich.

  • Neue Zustellwege
    Amazon brachte die Lieferung via Drohne ins Spiel – warum sollte das nicht auch für die Essensbestellung denkbar sein? Oder was ist mit der Lieferung durch selbstfahrende Autos? Derzeit noch ein problematisches Thema, aber die Zeit wird auch hier nicht stehen bleiben.

»Es stimmt, dass Deutsche und Österreicher beim Bestellen von Essen noch vergleichsweise konservativ sind.«
Bodo von Braunmühl, Head of Corporate Communications bei »Delivery Hero«

Facts & Figures

Von Apps bis Tracking-Tools: Man muss nicht unbedingt technikaffin sein, aber serviceaffin. Die Delivery-Kunden müssen gleichbehandelt werden wie die Restaurantgänger. Um die Bestellungen besser händeln zu können, helfen Fakten. So bestellt Österreich:

  • 1/3 der befragten Österreicher bestellt zumindest  1x im Monat bei einem Lieferdienst.
  • 30 % greifen nie auf diese Services zurück.
  • Mit 84 % ist die italienische Küche nach wie vor die beliebteste.
  • 6 % der Interviewten bestellen vegetarische oder vegane Gerichte.
  • 80 % ordern per Telefon, nur 8 % via App.
  • Für 39 % ist die rasche Zustellung das ausschlaggebende Kriterium – die ideale Lieferzeit wird mit 28 Minuten beziffert.

Artikel aus Falstaff Karriere 01/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Service und der Umgang mit dem Kunden

Service ist eine Frage der Beziehung. Merkwürdig, dass viele Unternehmen dennoch keine Scheu haben, ihre Kunden vor den eigenen Mitarbeitern zu...

News

Arbeitsplatz Hotellerie: Damit musst du rechnen!

Arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen! Hotelberufe bieten eine abwechslungsreiche Karriere und viele Aufstiegsmöglichkeiten.

News

Die purpurnen Genüsse

WIBERG erweitert das Sortiment: Das Curry Purpur sowie der Crema di Aceto Pflaume bringen Farbe und Geschmack auf den Teller.

Advertorial
News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Sebastian Kurz: »Wichtig ist auch eine Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes.«

KARRIERE im Exklusivinterview mit dem österreichischen Außenminister über den Tourismus, den Fachkräftemangel und seine Visionen.

News

Weitere Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Falstaff Young Talents Cups 2017: Hoffmann und Baumgartner im Finale

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

»Wir sind ein Team, egal ob geschäftlich oder privat«

Anstatt still im Hintergrund zu agieren, ziehen Frauen berühmter Köche in puncto Ruhm und Ehre immer häufiger mit ihren Ehemännern gleich. So auch...

News

Silvia und Hubert Feirer siegen beim Kürbiskernöl-Championat

Vor kurzem kämpften Zwanzig Top-Öle beim Kürbiskernöl-Championat in der Steiermark um den Titel. Silvia und Hubert Feirer holten sich den Sieg.

News

Eckart Witzigmann präsentiert das »Palazzo«-Gala-Menü 2017/2018

Beim »Palazzo« gibt die Abwechslung den Takt vor: Jede Spielzeit hat ihre eigene Geschichte. Darauf abgestimmt sind auch die Gerichte, Witzigmann...

News

»Wir sind beim Lukas«

Lukas Kienbauer kocht in Schärding. Dabei verzichtet er auf eine Speisekarte und serviert Überraschungsmenüs. Die Belohnung hierfür: Zwei Hauben von...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Kulinarische Rundfahrt mit vier Boxenstopps

Anfang November findet wieder das Charity-Event »Racing Dinner 2017« statt. Falstaff KARRIERE verlost 1x2 Karten für das Dinner inklusive...

Advertorial
News

Vom Wein zur Marke: KARRIERE im Interview mit drei Winzern

Viele nationale wie internationale Weine sind am heimischen Markt vertreten. Abheben von Mitbewerbern heißt hier das Motto - am besten mit einer...

News

Carsten K. Rath verkauft Kameha/LHEG-Anteile

Der Gründer der Kameha Hotels (LHEG AG) verkauft seine Anteile an der Kameha Holding und ihren Tochtergesellschaften an Peter Mettler.

News

Eloma präsentiert neue Webseite

Zur »Host« in Mailand zeigt die Eloma GmbH die neudesignte Webseite. Zudem werden neue Social-Media-Kanäle vorgestellt.

News

Lohberger und Ozonos: Frische Luft für die Küche

Das Lohberger Küchen Competence Center und die Ozonos GmbH arbeiten ab jetzt zusammen. Aus der Kooperation entstand der Ozonos AC-1 Air Cleaner.

News

Höflehner: Erfolg mit 800 Quadratmeter Funpark

Action, Spaß & Sport heißt es in Höflehners Funpark in Haus im Ennstal.

Advertorial
News

Lohberger: Gourmetgrills für die Gastronomie

Eine Temperatur von maximal 800 °C und eine Aufheizzeit von einer Minute: Der Infrarotgrill von Lohberger wurde extra für die Gastronomie entwickelt.

News

Wellness- & Ayurvedahotel Paierl: Paierl und Raser im Interview

KARRIERE im Interview mit Erwin Paierl, Inhaber und Geschäftsführer Wellness- & Ayurvedahotel Paierl, und seiner stellvertretenden Geschäftsführerin...

News

»Hogast-Symposium 2017« ging über die Bühne

Inspiration, Genuss und Wissen: 800 Mitglieder trafen sich beim 23. »Hogast-Symposium« zum Austausch und zu Vorträgen.