Hotel Lido Palace mit modernem Zubau
Hotel Lido Palace mit modernem Zubau / Fotos beigestellt

Dieser Tage öffnete das Lido Palace in Riva del Garda nach einer umfangreichen, zweijährigen Renovierungsphase wieder seine Tore. 111 Jahre nach der ersten Eröffnung knüpft das Fünf-Sterne-Hotel nun als gelungene Symbiose aus Belle Epoque und moderner Architektur an den Glanz vergangener Zeiten an. Für ein »Langes Wochenende am Gardasee« bietet sich bis zum 31. Oktober 2011 das Kennenlern-Paket mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, einem Mittagessen und einem Aperitif bei Sonnenuntergang sowie einer Spa-Behandlung an – Das Paket kostet für zwei Personen 950 Euro.

Anbau aus Glas, Kupfer und Stahl
Das Fünf-Sterne-Hotel mit nur 42 exklusiven Zimmern und Suiten sorgt für eine neue Dimension in der Hotellerie der Provinz Trient. Unter Bewahrung der historischen Elemente wurde das Palasthotel aufwendig restauriert und um einen modernen Anbau in Form eines Schiffbugs aus Glas, Kupfer und Stahl ergänzt. Dessen oberer Teil beherbergt das Hauptrestaurant Tremani Bistrot und das Gourmetrestaurant Il Re della Busa. Im unteren Teil befindet sich der 1.500 Quadratmeter große Spa Centoundici mit zehn Behandlungsräumen, Ruheraum mit Salzmauer, Wärmeparcours, finnischer Sauna, Außen- und Innenpool. Drei Veranstaltungsräume, die Balí Bar sowie 28 Zimmer und sechs Junior Suiten sind im historischen Gebäude untergebracht. Auf dessen Dach thront die neu geschaffene gläserne Etage, in der die sechs Executive Junior Suiten auf 60 Quadratmetern sowie die mondäne Baldo und Apponale Suite auf je 120 Quadratmetern zu finden sind.

Guiseppe Sestito am Herd
Über 20 Millionen Euro flossen in die Renovierung des Lido Palace, für die der renommierte Architekt Professor Alberto Cecchetto der Universität Venedig verantwortlich zeichnet. Für das kulinarische Wohl sorgt Sternekoch Guiseppe Sestito, der von 2001 bis 2010 im Fünf-Sterne-Hotel Splendid Royal in Rom kulinarische Freuden bereitete.



Habsburger, Kafka und Mann
Bereits am 30. Dezember 1899 haben sich zum ersten Mal die Pforten des Lido
Palace geöffnet. Das milde Klima und die Seeluft zogen um die Jahrhundertwende nicht nur die Habsburger Kaiserfamilie und den europäischen Adel zur Sommerfrische an den Gardasee, sondern auch viele Berühmtheiten wie Thomas Mann, Franz Kafka oder die amerikanischen Milliardäre Vanderbilt. Während der Weltkriege versiegte die Gästeschar und das Lido Palace musste für viele Jahre schließen. 1995 versuchte ein Investor einen Neustart mit nur mäßigem Erfolg. Erst 2006 übernahmen die heutigen Besitzer, die Lido Palace Spa Holding, das Gebäude und führen es nun in eine neue Ära.

Olivenhaine und schneebedeckte Gipfel
Riva del Garda befindet sich am nördlichen Ufer des Gardasees zirka 65 Kilometer von Verona entfernt. Am größten See Italiens verbinden sich mediterrane und alpine Landschaft. Malerische Orte umrahmt von den typischen Olivenhainen, Weinreben und duftenden Zitronenbäumen im Süden und imposante Bergformationen, Steilwände und schneebedeckte Gipfel im Norden bieten alle Zutaten für einen abwechslungsreichen Urlaub.

www.lido-palace.it

(bed)

Mehr zum Thema

News

Mit dem GoldenPass-Zug durch die Alpen

Ein deutscher Autor und ein österreichischer Fotograf sind mit dem ­GoldenPass-Zug von ­Montreux nach Rossinière gefahren. Eine steile Fahrt, die ihre...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

Luxus im Zeitalter des [Klima]Wandels

Six Senses, die einzige Marke der Luxushotellerie die sich komplett nachhaltig präsentiert, eröffnet 2021 ein Alpines Dorf mit privaten Residenzen bei...

Advertorial
News

International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Die schönsten Hotelzimmer der Welt

FOTOS: Das »Park Hyatt Vienna« wurde in die elitäre »Forbes«-Liste mit nur 41 Hotels rund um den Globus aufgenommen.

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Kultur mit Donaublick

Mit einer Länge von 2888 Kilometern ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. 150 davon liegen in Oberösterreich und gehören zu den landschaftlich...

News

Donaugärten: Blühende Welten

Die niederösterreichischen Gärten entlang der Donau erzählen Geschichten von altem Ruhm und ökologischer ­Vielfalt. Vor allem aber laden sie ein, im...

News

Bierjuwel Oberösterreich: Bier-Erlebnisse gewinnen!

Mit über 50 Brauereien gibt es in Oberösterreich einige bierige Entdeckungen zu machen.

Advertorial
News

Top 10: Die besten Wein-Bars in Hamburg

Winzerabende, feine Weine, gutes Essen – diese hanseatischen Weinbars gilt es zu besuchen!

News

Buchtipp: Genießen in der Südsteiermark

Tina Veit-Fuchs gibt kulinarische Geheimtipps, zeigt bezaubernde Impressionen und stellt die Weinstraßen vor. Genusstipps und FOTOS.

News

Ihre Villa mit Butlerservice

Meine Villa, mein Badesee, mein Butler – willkommen auf den österreichischen Malediven!

Advertorial
News

NEU! Die schönsten Hotels. Die besten Deals.

Die Falstaff Hotel Collection präsentiert ab sofort die schönsten Hotels rund um den Globus und Sie können gewinnen.

Advertorial
News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

News

Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick

Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen...

News

Mit Austrian Airlines Montreal entdecken

Neu: Mit Austrian Airlines ab April täglich nach Montreal fliegen und die aufregende Großstadt in Kanada erleben.

Advertorial
News

Wasser-Spiele im Alpe-Adria-Raum

Die Alpe-Adria-Region lockt wie kein anderes Gebiet mit schönen Plätzen am Wasser. Unternehmungslustige werden hier ebenso fündig wie Ruhesuchende.

News

Sternerestaurant »Noel« kommt nach Istrien

Kroatische Nobelküche im Hotel »San Canzian Village & Hotel«: Das Zagreber Restaurant »Noel« eröffnet zweiten Standort.

News

Wilde Wasser, sanfte Touren

Soča, Möll und Tagliamento sind nur drei der atemberaubenden Alpe-Adria-Flüsse, deren Fluten als Quell der Lebensfreude gelten. Tauchen Sie ein!

News

Kultur-Events im Alpe-Adria-Raum

Kulturelle Veranstaltungen in der Alpe-Adria Region: Falstaff präsentiert die besten Events aus Kärnten, Slowenien und Venetien.